Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Ein Engel von Charlie - FARRAH FAWCETT - Der Engel mit der Löwenmähne (aktualisiert)

Ein Engel von CharlieFARRAH FAWCETT
(1947 - 2009)
Der Engel mit der Löwenmähne

Mary Farrah Leni Fawcett  wurde am 2. Februar 1947 als Tochter von Pauline (geborene Evans) und James Fawcett in Corpus Christi, Texas, USA, geboren. Sie erlag am 25. Juni 2009 ihrem Krebsleiden im St. John's Health Center in Santa Monica. Sie besuchte die John J. Pershing Middle School in Houston. Nach Abschluss von der W.B. Ray High School im Jahr 1965, begann sie ihr Studium an der  University of Texas“.


Farah Fawcett1969 gab sie in „UN HOMME QUI ME PLAIT“ (Der Mann, der mir gefällt) ihr Film-Debüt.

Im selben Jahr folgte in dem TV – Film „THREE’S A CROWD“ und in „MILLIE, THE MODEL“, einer Folge der Serie „MAYBERRY R.F.D.“ ihr TV – Debüt.

Ein Jahr später gab sie in „MYRA BRECKENRIDGE“ (1970) ihr Kino-Debüt.

Es folgten u. a. Gastauftritte in Serien wie “I DREAMED OF JEANNIE” (Bezaubernde Jeannie” (1969), “OWEN MARSHALL – COUNSELOR AT LAW” (1971), “McCLOUD” (Ein Sheriff in New York, 1974), “THE SIX MILLION DOLLAR MAN” (Der sechs Millionen Dollar Mann, 1975) oder ihre Rolle als SUE INGRAM in „HARRY-O“ (1974-1976).

Am 28. September 1973 heiratete sie den Schauspieler Lee Majors von dem sie sich am 16. Februar 1982 wieder scheiden ließ.

1976 erhielt sie die Rolle der JILL MUNROE in „CHARLIE’S ANGELS“ (Drei Engel für Charlie) mit der ihr der internationale Durchbruch als Schauspielerin gelang.

Nach dem Abschluss der Polizeiakademie werden drei junge, attraktive Frauen Mitarbeiterinnen einer Privatdetektivagentur, denn der Polizeijob ist ihnen zu langweilig.
Die schöne Brünette Kelly Garrett (Jaclyn Smith), die energische Blonde Jill Munroe (Farah Fawcett-Majors) und die intellektuelle Brünette Sabrina Duncan (Kate Jackson) arbeiten für „Charles Townsend Associates“ und den geheimnisvollen Millionär Charlie.  Der ist nie zu sehen, nur seine Stimme zu hören. Über einen Lautsprecher erteilt er seinen "Engeln" die Aufträge, für die sie sich dann under-cover in die verschiedensten Umgebungen einschleichen. Ihr Verbindungsmann zu Charlie ist der onkelhafte John Bosley (David Doyle).

Diese Rolle brachte Farrah Fawcett 1977 eine  GOLDEN GLOBE –Nominierung ein.

Nach nur einer Staffel von „DREI ENGEL FÜR CHARLIE“ stieg die Schauspielerin aus der Serie aus, musste sich aber verpflichten noch einige Gastauftritte zu absolvieren.

Nach Filmen wie „SOMEBODY KILLED HER HUSBAND“ (Rendezvous mit einer Leiche“ (1978), „SATURN CITY“„THE CANNONBALL RUN“ (Auf dem Highway ist die Hölle los“ (1981), gelang ihr 1986 mit „EXTREMITIES“ (1980) oder

ExtremitiesDie attraktive Majorie Easton wird in ihrem Haus von einem mysteriösen Fremden überfallen, gequält, erniedrigt und vergewaltigt.
Doch die Gedemütigte dreht den Spieß bald um. Aus dem Täter wird schließlich ein Opfer der Rache, und es entbrennt ein Kampf auf Leben und Tod.


„Nach der Theatervorlage von William Mastrosimone - er schrieb auch das Drehbuch - drehte Regisseur Robert M. Young diesen solide inszenierten Psycho-Thriller, der dem Problem der Vergewaltigung jedoch nicht gerecht wird.
In der Hauptrolle überzeugt Farrah Fawcett, die hierzulande besonders durch ihre Rolle in der TV-Serie "Drei Engel für Charlie" bekannt wurde.“ (1)

sowie dem Fernsehfilm „NAZI HUNTER – THE BEATE KLARSFELD STORY" (Verfolgt und gejagt) ein großer Achtungserfolg an Schauspielerin.

Die beiden Rollen brachten der Schauspielerin 1987 zwei weitere GOLDEN GLOBE – Nominierungen ein.

1988 folgte eine GOLDEN GLOBE – Nominierung für „POOR LITTLE RICH GIRL – THE BARBARA HUTTON STORY“ (Armes reiches Mädchen - Die Geschichte der Barbara Hutton).

Zwei Jahre später wurde sie für „SMALL SACRIFICES“ (1989) sowohl für den GOLDEN GLOBE als auch für den EMMY nominiert.

Farah FawcettVon 2002 bis 2003 war Farrah Fawcett in vier Folgen der Serie „THE GUARDIAN“MARY GESSLER  zu sehen. Diese Rolle brachte ihr 2003 ihre vorerst letzte EMMY – Nominierung ein. (The Guardian – Retter mit Herz) als

2003 war die Schauspielerin in „HOLLYWOOD WIVES – THE NEW GENERATION“ in ihrer vorerst letzten TV – Rolle zu sehen. Ein Jahr später folgte ihre vorerst letzte Filmrolle in „THE COOKOUT“ (2004).

2006 wurde bei der Schauspielerin Darmkrebs festgestellt. Ihre Chemotherapie hatte zeitweilig Erfolg. Doch ein Jahr später brach die Krankheit erneut aus. Dieser Krankheit erlag sie nun am 25. Juni 2009 in Santa Monica, Kalifornien.

FILMOGRAPHIE

1. Un homme qui me plait/Der Mann, der mir gefällt (1969)
2. Three's a Crowd (1969) (TV)
3. Myra Breckinridge/ Myra Breckinridge (1970)
4. The Feminist and the Fuzz (1971) (TV)
5. Inside O.U.T. (1971) (TV)
6. The Great American Beauty Contest (1973) (TV)
7. Of Men and Women (1973) (TV)
8. The Girl Who Came Gift-Wrapped (1974) (TV)
9. Murder on Flight 502 (1975) (TV)
10. Logan's Run/Flucht ins 23. Jahrhundert (1976)
11. Somebody Killed Her Husband/Rendezvous mit einer Leiche (1978)
12. Sunburn (1979)
13. Saturn-City (1980)
14. Murder in Texas/Scheidungsgrund - Mord (1981) (TV)
15. The Cannonball Run/Auf dem Highway ist die Hölle los (1981)
16. The Red-Light Sting (1984) (TV)
17. The Burning Bed/Das Brennende Bett (1984) (TV)
18. Between Two Women/Die Trennung (1986) (TV)
19. Extremities (1986)
20. Nazi Hunter: The Beate Klarsfeld Story/Verfolgt und gejagt (1986) (TV)
21. Poor Little Rich Girl: The Barbara Hutton Story/Armes reiches Mädchen - Die Geschichte der Barbara Hutton (1987) (TV)
22. See You in the Morning/Zweites Glück (1989)
23. Margaret Bourke-White/...und ihr Traum wird wahr (1989) (TV)
24. Small Sacrifices/Blick in den Abgrund (1989) (TV)
25. Criminal Behavior/Eine Frau für alle Fälle (1992) (TV)
26. Eine Frau für meinen Mann/ The Substitute Wife (1994) (TV)
27. Children of the Dust/Die Rache der Gejagten (1995) (TV)
28. (K)ein Vater gesucht/Man of the House (1995)
29. Dalva (1996) (TV)
30. The Apostle/Apostel! (1997)
31. The Lovemaster (1997)
32. The Brave Little Toaster Goes to Mars/Der Tapfere kleine Toaster fliegt zum Mars (1998)
33. Silk Hope/Was bleibt mir übrig... (1999) (TV)
34. Dr. T and the Women (2000)
35. Baby/Baby - Glück auf Zeit (2000) (TV)
36. Jewel (2001) (TV)
37. Hollywood Wives: The New Generation (2003) (TV)
38. The Cookout (2004)

FERNSEHEN

1. Mayberry R.F.D. (1 Folge, 1969)
2. I Dream of Jeannie/ Bezaubernde Jeannie (2 Folgen, 1969)
3. The Flying Nun (2 Folgen, 1969-1970)
4. The Partridge Family/ Die Partridge Familie (1 Folge, 1970)
5. The Young Rebels (1 Folge, 1970)
6. Owen Marshall: Counselor at Law (2 Folgen, 1971)
7. The Girl with Something Extra/ Meiner Frau bleibt nichts verborgen (1 Folge, 1973)
8. McCloud/ Ein Sheriff in New York (1 Folge, 1974)
9. Marcus Welby, M.D./ Dr. med. Marcus Welby (1 Folge, 1974)
10. Apple's Way (1 Folge, 1974)
11. S.W.A.T."/Die Knallharten Fünf (1 Folge, 1975)
12. Harry O/Harry-O (als Sue Ingham, 8 Folgen, 1974-1976)
13. The Six Million Dollar Man/Der Sechs Millionen Dollar Mann (4 Folgen, 1974-1976)
14. Charlie's Angels/Drei Engel für Charlie (als Jill Munroe, 29 Folgen, 1976-1980)
15. Good Sports (als Gayle Roberts, 2 Folgen, 1991)
16. Johnny Bravo (1 Folge, 1997)
17. Ally McBeal (1 Folge, 1999)
18. The Guardian/Chaos City (als Claire Simmons, 4 Folgen, 2001)
19. The Guardian/The Guardian - Retter mit Herz (als Mary Gressler, 4 Folgen, 2002-2003)


 (1) Prisma Online

 


© 2009 by Ingo Löchel

 

Bilder: Archiv des Autors

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok