Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Ein Engel von Charlie - JACLYN SMITH, die Königin der Mini - Serien

Ein Engel von CharlieJACLYN SMITH
Die Königin der Mini - Serien

Jaclyn Smith wurde als Tochter von Jack Smith und  Margaret Ellen Hartsfield am 26. Oktober 1947 in Houston, Texas, USA, geboren. Smith studierte Schauspiel an der Trinity University in San Antonio. Sie verließ Texas und zog nach New York, wo sie eine Karriere als Modell begann. Max Factor und Breck nahmen sie unter Vertrag und bald wurde sie als „BRECK GIRL“ ziemlich bekannt.

1969 gab Jaclyn Smith in „GOODBYE, COLUMBUS“ ihr Film – Debüt.


Jacklyn SmithAm 29. November des selben Jahres heiratete sie Roger Davis von dem sie im Januar 1975 aber wieder scheiden ließ.

1970 folgte in „WHEN MOTHER GETS MARRIED“, einer Folge der Serie „THE PATRIDGE FAMILY“, ihr TV – Debüt.

Nach Gastauftritten in Serien wie „McCLOUD“ (1973), „SWITCH“ (1975), „ROOKIES“ (1974) oder „DISNEYLAND“ (1976) erhielt sie die Rolle der Kelly Garrett in „CHARLEY’S ANGELS“ (Drei Engel für Charlie), die sie von 1976 bis zur Einstellung der Serie im Jahr 1981 in  insgesamt 113 Folgen mimte.

Nach dem Abschluss der Polizeiakademie werden drei junge, attraktive Frauen Mitarbeiterinnen einer Privatdetektivagentur, denn der Polizeijob ist ihnen zu langweilig.
Die schöne Brünette Kelly Garrett (Jaclyn Smith), die energische Blonde Jill Munroe (Farah Fawcett-Majors) und die intellektuelle Brünette Sabrina Duncan (Kate Jackson) arbeiten für „Charles Townsend Associates“ und den geheimnisvollen Millionär Charlie.  Der ist nie zu sehen, nur seine Stimme zu hören. Über einen Lautsprecher erteilt er seinen "Engeln" die Aufträge, für die sie sich dann under-cover in die verschiedensten Umgebungen einschleichen. Ihr Verbindungsmann zu Charlie ist der onkelhafte John Bosley (David Doyle).

Am 29. Oktober 1978 folgte ihre Ehe mit Dennis Cole von dem sie sich aber am 23. Juli 1981 wieder scheiden ließ.

Kurz nach der Scheidung von ihrem zweiten Ehemann heiratete Jaclyn Smith am 4. August 1981 Anthony B. Richmond, die bis 1989 hielt. Das Paar hat zwei Kinder zusammen. 

Für ihre Hauptrolle in dem TV – Film „JACQUELINE BOUVIER KENNEDY“ (1981) wurde die Schauspielerin 1982 mit dem GOLDEN GLOBE nominiert.


In den 1980er Jahren mimte Smith in mehreren, auch international sehr erfolgreichen Miniserien, die ihr den Spitznamen  „KÖNIGIN DER MINI-SERIEN“ einbrachte.

So war sie u. a in „RAGE OF ANGELS“ (Macht der Mächtigen, 1983),

Jennifer Parker (Jaclyn Smith)gewinnt vor Gericht einen fast aussichtslosen Prozess. Auf dem Weg in die Anwaltselite New Yorks lauern viele Neider. Sie verliebt sich in den verheirateten Kollegen Adam (Ken Howard), der für den Senat kandidiert, und wird von Mafia-Boss Moretti (Armand Assante) hofiert…

die Fortsetzung „RAGE OF ANGELS – THE STORY CONTINUES“ (Die Macht der Mächtigen 2, 1986),

TV Guide Cover zu WINDMILLS OF THE GODS„WINDMILLS OF THE GODS“ (Im Schatten der Götter) mit Robert Wagner

Mary Ashley (Jaclyn Smith) ist eigentlich keine Karrierefrau. Ihren Ruf als Koryphäe auf dem Gebiet der Ostpolitik hat sie sich während des Kalten Krieges beharrlich erarbeitet.
Dabei ging es nie darum, sich in den Vordergrund zu spielen. Umso überraschender kommt für sie die Berufung zur amerikanischen Botschafterin in Rumänien. Das Angebot lehnt sie allerdings ab. Ihre Familie ist ihr wichtiger als Glanz und Glorie in einem fernen Land, dessen politische Verhältnisse nicht gerade als geordnet zu bezeichnen sind.
Als ihr geliebter Mann kurze Zeit später bei einem Autounfall stirbt, fühlt sich Mary verloren. Die Erinnerungen an das vergangene Leben, das nun nie mehr so sein wird, machen ihr das Leben in Kansas zur Hölle.
Mit dem Mut der Verzweiflung ergreift sie nun doch die Chance auf eine grundlegende Veränderung. Der Posten ist noch zu haben und schon ist sie mit ihren beiden Kindern auf dem Weg nach Rumänien.
Schnell muss sie aber lernen, dass sie hier nicht mit offenen Armen empfangen wird. Als amerikanische Botschafterin ist sie nichts gerade willkommen, weder bei der Regierung des Landes noch bei ihren Amtskollegen, die hier alle versuchen, das neue Osteuropa nach ihren Vorstellungen mitzugestalten.
Zum Glück gibt es einen Lichtblick in dem sonst so unwirtlich erscheinenden Land: Der Arzt Dr. Louis Desforges (Christopher Cazenove).
Der freundliche Mann unterstützt sie bei ihren Bemühungen, die Verhandlungen mit Rumänien und dem Rest der Welt in Gang zu bringen.
Leider muss Mary bald feststellen, dass ihre Arbeit von einigen Stellen sabotiert wird. Hat sie sich etwa in einen Hexenkessel begeben?
Noch schlimmer wird es, als sie das klare Gefühl hat, dass auch ihr Leben in Gefahr ist. Doch da gibt es noch ihren Assistenten Mike Slade (Robert Wagner). Er ist irritierend offen und zeigt ihr deutlich, dass niemand sie haben möchte und niemand sie braucht. Oder ist das nur eine versteckte Warnung? Sieht sie am Ende Gespenster, oder ist sie wirklich das Zentrum einer weltweiten Intrige um Macht und Reichtum?

THE BOURNE IDENTITY - TV Guide Coveroder „THE BOURNE IDENTITY“ (Agent ohne Namen) mit Richard Chamberlain,

An der französischen Küste wird ein unbekannter, schwer verletzter Mann (Richard Chamberlain) angespült. Der versoffene Dorfarzt kümmert sich um den Fremden, der in Alpträumen verschiedene Sprachen spricht.
In einer Hautfalte des Oberschenkels findet Washburn einen Mikrofilm mit der Nummer eines Nummernkontos einer Schweizer Bank.
Im Dorf wird der Fremde, der sich nicht an sein früheres Leben oder seinen eigenen Namen erinnern kann, von Unbekannten angegriffen und flieht mit Marie (Jaclyn Smith), einer jungen Frau, die sich in ihn verliebt hat.
Da er auch weiterhin nicht weiß, wer er ist, machen sie sich auf die Suche nach seiner Vergangenheit. Bei der Bank in der Schweiz beginnt er seine Nachforschungen, und sieht sich bald mit noch mehr Rätseln konfrontiert. Aufgrund seiner Entdeckungen und zurückkehrenden Erinnerungen ist er überzeugt, dass er ein international tätiger Profikiller ist, der unter dem Namen Jason Bourne aktiv war.
Allein Marie, die ihn aufrichtig liebt, glaubt an seine Unschuld und überzeugt ihn, nicht aufzugeben und weiter nach den wahren Hintergründen zu suchen. Dies zieht die beiden immer weiter in das Netz aus Spionage und Terror hinein, das Jason halbtot an die Küste Frankreichs geführt hat...


Jaclyn SmithAuch in den 1990er Jahren war die Schauspielerin weiterhin im Fernsehen sehr präsent. So drehte sie u. a.  TV – Filme „LIES BEFORE KISSES” (1991), “IN THE ARMS OF A KILLER”  (1992), “NIGHTMARE IN THE DAYLIGHT”  (1992), (1994), “MARRIED TO A STRANGER” (1997), “BEFORE HE WAKES” (1998) oder “THREE SECRETS” (1999).

Am 11. Oktober 1997 folgte Jaclyn Smith vierte Ehe mit Brad Allen mit dem sie bis heute zusammenlebt. 

Von 2002 bis 2004 war Jaclyn Smith als   Vanessa Cavanaugh in 14 Folgen der Serie „THE DESTRICT“ zu sehen.

2004 mimte sie die Dr. Anne Osvath in zwei Episoden der Serie „HOPE & FAITH“.

Ein Jahr später folgte mit dem TV – Film “ORIDINARY MIRACLES“  ihre vorerst letzte Filmrolle.


© 2009 by Ingo Löchel

Bilder: Archiv des Autors

 


FILMOGRAPHIE

1. Goodbye, Columbus (1969)
2. The Adventurers (1970)
3. Probe (1972) (TV)
4. Oh, Nurse! (1972) (TV)
5. Bootleggers (1974)
6. Sin, American Style (1974) (TV)
7. The Whiz Kid and the Carnival Caper (1976) (TV)
8. Escape from Bogen County (1977) (TV)
9. The Users (1978) (TV)
10. Nightkill (1980)
11. Jacqueline Bouvier Kennedy (1981) (TV)
12. Rage of Angels/Die Macht der Mächtigen (1983) (TV)
13. Sentimental Journey (1984) (TV)
14. The Night They Saved Christmas (1984) (TV)
15. Florence Nightingale (1985) (TV)
16. Déjà Vu (1985)
17. Rage of Angels: The Story Continues/Die Macht der Mächtigen 2 (1986) (TV)
18. Windmills of the Gods/ Im Schatten der Götter (1988) (TV)
19. The Bourne Identity/ Agent ohne Namen (1988) (TV)
20. Christine Cromwell: Things That Go Bump in the Night (1989) (TV)
21. Settle the Score (1989) (TV)
22. Kaleidoscope (1990) (TV)
23. Lies Before Kisses (1991) (TV)
24. The Rape of Doctor Willis (1991) (TV)
25. In the Arms of a Killer (1992) (TV)
26. Nightmare in the Daylight (1992) (TV)
27. Love Can Be Murder (1992) (TV)
28. Cries Unheard: The Donna Yaklich Story (1994) (TV)
29. Family Album (1994) (TV)
30. My Very Best Friend (1996) (TV)
31. Married to a Stranger (1997) (TV)
32. Before He Wakes (1998) (TV)
33. Free Fall (1999)
34. Three Secrets (1999) (TV)
35. Navigating the Heart (2000) (TV)
36. Charlie's Angels: Full Throttle (2003)
37. Ordinary Miracles (2005) (TV)

 

FERNSEHEN

1. The Partridge Family (1 Folge, 1970)
2. McCloud (2 Folgen, 1973-1975)
3. Get Christie Love! (1 Folge, 1975)
4. Switch   (als Ali, 3 Folgen, 1975)
5. The Rookies/California Cops  (1 Folge, 1975)
6. Disneyland (als Cathy Martin, 2 Folgen, 1976)
7. Charlie's Angels (als Kelly Garrett, 113 Folgen, 1976-1981)
8. The San Pedro Beach Bums (als Kelly Garrett, 1 Folge, 1977)
9. The Love Boat (1 Folge, 1977)
10. George Washington (1984)  Mini-Serie
11. Christine Cromwell
12. Becker (als Megan, 2 Folgen, 2000-2001)
13. The District (als Vanessa Cavanaugh, 14 Folgen, 2002-2004)
14. Hope & Faith (als Anne Osvath, 2 Folgen, 2004)

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok