Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Columbo - Seine Fälle: Wenn der Schein trügt

Columbo - Seine FälleWenn der Schein trügt
(Now You See Him)

Der große Magier Santini ist ein gefeierter Meister der Illusion, dem es mit Hilfe seines Könnens bisher gelungen ist, seine verbrecherische NS-Vergangenheit zu verheimlichen. Der Nachtclub-Besitzer Jesse Jerome kommt dennoch dahinter, dass Santini Unteroffizier der Gestapo in einem Konzentrationslager war.

Sein Schweigen will er sich mit 50.000 Dollar versilbern lassen.


Als Santini die Zahlung verweigert, beschließt Jerome, einen Brief an die Einwanderungsbehörde zu schreiben. Genau zur gleichen Zeit hat Santini einen Auftritt in Jeromes Club.

Als Hauptattraktion versenkt er sich in einem Metallcontainer auf den Grund eines gläsernen Wassertanks. Zehn Minuten bleibt der Metallbehälter unter Wasser, doch Santini hat die Bühne längst verlassen und sucht Jerome auf. Er erschießt seinen Erpresser, vernichtet den Brief an die Einwanderungsbehörde und kehrt lächelnd auf die Bühne zurück. Das Alibi des Illusionskünstlers scheint unanfechtbar. Auch Inspektor Columbo kann sich keinen Reim auf den Mord machen. Denn obwohl er an Santinis Alibi zweifelt, findet sich kein schlüssiges Tatmotiv. (1)

Die Folge wurde in der ARD 1980 erstausgetrahlt. Das ist für eine Erstaustrahlung in der ARD recht spät. Ich kann mich an diese Folge erinnern, weil sie so ungewöhnlich war und sehr oft wiederholt wurde. Diesmal geht es in Milleu eines Magiers. Ob der Columbo täuschen kann?

Jack Cassidy spielt zum dritten Mal den Mörder. Er hatte es bereits in den Folgen "Tödliche Trennung" und "Schreib oder stirb" getan. Es ist sein letzter Auftritt als Mörder in der Serie.

Wenn der Schein trügt
(Now You See Him)
mit Peter Falk (Lt. Columbo), Jack Cassidy (Santini), Bob Dishy (Sgt. John J. Wilson), Nehemiah Persoff (Jesse Jerome), Robert Loggia (Harry Blandford), Cynthia Sikes (Della Santini), George Sperdakos (Thackery), Thayer David (Magic Shop Owner), Redmond Gleeson (George Thomas) u.a.
Regie: Harvey Hart
Musik: Bernardo Segall
Buch: Michael Sloan
Dt. Stimmen: Klaus Schwarzkopf (ARD), Horst Sachtleben (RTL)
Deutsche Erstausstrahlung: Sa 24.05.1980 ARD
Original-Erstausstrahlung: So 29.02.1976 NBC
Länge: ca. 85 Min.
USA 1976

(1) Super- RTL

 

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.