Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Nachtschicht: Wir sind keine Engel

NachtschichtNachtschicht
Wir sind alle keine Engel

Der Hamburger Lokalsender Seven FM will Quote machen und lockt die Zuhörer mit ihrer Sendung:

„Ruf an und servier deinen ungeliebten Partner ab!“

Das lässt sich der Pizza-Bote Mustapha (Arnel Taci)  nicht zweimal sagen und ruft bei der Moderatorin Milla (Katrin Bauerfeind) an.


So übernimmt das Milla für ihn und beendet im Auftrag von Mustapha während der Sendung die Beziehung mit der jungen Frau.

Das hat zur Folge, dass Sharronda durchdreht. Sie bedient sich aus dem reichhaltigen Waffenarsenal ihrer Nazi-Brüder Dexter und Gordon und nimmt ihre ehemalige Blumenladenchefin Wilma als Geisel, die sie entlassen hat und die ihr noch Lohn schuldet.

Die Geiselname ruft die Kommissare Lisa Brenner und Erichsen auf den Plan, die die Geiselnahme allerdings in aller Ruhe beenden können.


Da Erichsen eine gewisse Sympathie für Sharronda hegt und ihre Situation verstehen kann, wird für das Polizeiprotokoll aus der Geiselnahme eine Ruhestörung.


Obwohl Sharronda sich am Telefon wieder mit ihrem Freund versöhnt, wollen ihm Dexter und Gordon trotzdem eine Abreibung verpassen.


Doch ein Unbekannter kommt ihnen zuvor und erschießt Mustapha auf offener Straße. Völlig schockiert und überrascht von der Tat,  heften sich Sharrondas Brüder an die Fersen des Täters...

Fazit: Nach GELD REGIERT DIE WELT kommt auch WIR SIND ALLE KEINE ENGEL qualitativ nicht an EIN MORD ZUVIEL und REISE IN DEN TOD heran. Das liegt vor allem daran, dass das ganze Szenario um Mustapha, Sharronda & Co. einfach zu unglaubwürdig und überdreht wirkt, das auch noch mit zu vielen Klischees behaftet ist.

Neben einer etwas wirren Handlung, die man in Ansätzen bereits aus älteren Folgen der Krimi-Reihe kennt, wirkt leider auch der Witz und Humor in dem Fernsehfilm von NACHTSCHICHT etwas zu aufgesetzt.

Hinzu kommt, dass man spannende Momente in WIR SIND ALLE KEINE ENGEL suchen muss, da Spannung  erst im letzten Drittel des Fernsehfilms aufkommt, wenn sich langsam eine ganz bestimmte Person als Täter herauskristallisiert.


Nachtschicht - Geld regiert die WeltNachtschicht
Wir sind alle keine Engel
Deutschland 2014

Regie: Lars Becker
Drehbuch: Lars Becker

Darsteller
Barbara Auer als  Lisa Brenner
Armin Rohde als Erich Bo Erichsen
Minh-Khai Phan-Thi als Mimi Hu
Christoph Letkowski als Yannick Kruse
Özgür Karadeniz als Ömer Kaplan

Deutsche Erstausstrahlung: Am 27. April 2015 im ZDF

Studio Hamburg

Zur Einleitung -  Zur Übersicht





© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.