Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Ein Fall für Zwei: Folge 200 - ALPTRÄUME

Ein Fall für ZweiEin Fall für Zwei
Folge 200
Alpträume

Der Privatdetektiv Josef Matula (Claus Theo Gärtner) hat den Auftrag, die österreichische Edelsteinverkäuferin Stefanie Wagner (Evelyn Engleder) sowie ihre Diamanten im Wert von 700.000 Euro zu beschützen. Im Hotel treffen Detektiv und Rechtsanwalt einen gewissen Dr. Gampa, der die Ware begutachten möchte.


Gampa will einige Steine am nächsten Tag kaufen und hat 10.000 Euro angezahlt.

Frau Wagner schickt daraufhin Matula nach Hause, weil sie seinen Job für erledigt hält, aber auch weil sie noch jemanden in ihrem Hotelzimmer erwartet.

Doch Matula traut Gampa nicht und bleibt im Hotel. Als er ihn am Abend immer noch im Hotel sieht, versucht er Frau Wagner anzurufen.

Als er sie nicht erreicht, begibt er sich sofort zu ihrem Hotelzimmer, wo er Frau Wagner erschossen auffindet. Die Diamanten sind weg.

Matula verständigt die Polizei. Als Matula einer Spur in der Hotelgarage nachgeht und einige Diamanten findet, wird er von der Polizei verhaftet.
Kommissar Zang (Peter Sattmann), der es wegen einer alten Sache auf Matula abgesehen hat, beschuldigt den Privatdetektiv daraufhin des Raubmordes an Stefanie Wagner.

Dr. Markus Lessing (Paul Frielinghaus) übernimmt die Verteidigung seines Freundes. Doch da er keine Chance sieht, frei zu kommen, flieht Matula beim Anhörungstermin.

Bei seinen Ermittlungen findet Matula heraus, dass es sich bei Gampa um den Gebrauchtwarenhändler Jürgen Reichert (Udo Schenk) handelt, dem Dr. Lessing auf den Zahn fühlt.

Unterdessen gelangt Matula mit Hilfe der Künstlerin Verena Roth (Denise Zich) nach Wien, wo er eine weitere Spur verfolgt. Nämlich der Suche nach dem Liebhaber von Stefanie Wagner.

Kurz nach Matulas Rückkehr nach Wien wird der Ehemann des Mordopfers Peter Wagner (Wolfram Berger) erschossen, dem der Privatdetektiv ebenfalls auf den Zahn gefühlt hatte.

Der Privatdetektiv findet heraus, dass Stefanie und Peter Wagner eine dunkle Vergangenheit verband. Denn sie haben ihre Firma auf einem Verbrechen, der Entführung eines Kindes, aufgebaut.


Fazit: Mit ALPTRÄUME hat der Regisseur MICHAEL MACKENROTH einen etwas undurchsichtigen Fall inszeniert, den man an einigen Stellen ruhig hätte kürzen können.

Zwar ist die Ausgangssituation, dass der Privatdetektiv Josef Matula des Mordes beschuldigt wird, durchaus interessant, doch das hatten wir bereits schon mehrere Male in der Krimi-Serie, so dass dies – neben Matulas Reise nach Wien - auch nicht unbedingt für Abwechslung in der langatmigen Episode sorgt.

Hinzu kommen die etwas klischeehaften Figuren, die auch nicht für Stimmung und Krimi-Atmosphäre sorgen. Alles in allem ist die 200. Folge von EIN FALL FÜR ZWEI daher leider nur Durchschnittskrimikost. Da wäre mehr drin gewesen.


1Ein Fall für Zwei
Alpträume
Deutschland 2001

Regie: Michael Mackenroth
Drehbuch: Johannes Dräxler, Remy Eyssen

Darsteller
Claus Theo Gärtner als Matula
Paul Frielinghaus als Dr. Markus Lessing
Renate Kohn als Helga Sommer
Peter Sattmann als Kommissar Zang
Wolfram Berger als Peter Wagner
Denise Zich als Verena Roth
Udo Schenk als Jürgen Reichert
Katja Weitzenböck als Alexandra Jacobs
Wolfgang Böck als Schauer
Evelyn Engleder als Stefanie Wagner
Bernd Rademacher als Egon Leopold

Deutsche Erstausstrahlung: Am 13. Dezember 2002 im ZDF

Zur Einleitung - Zur Übersicht 

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok