Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Ein Fall für Zwei: Folge 196 - ZUM SCHWEIGEN VERURTEILT

Ein Fall für ZweiEin Fall für Zwei
Folge 196
Zum Schweigen verurteilt

Als Sohn reicher Unternehmer lebt Bernd Tillmann (Bernd Tillmann) nach dem Motto: Drogen, Frauen und Partys.

Auch auf die attraktive Corinna (Isabell Gerschke) hat es der reiche Schnösel abgesehen. Doch bei ihr blitzt er ab.


Aber Bernd gibt nicht auf. Er fängt die junge Frau nach den Lokalbesuch ab und überredet sie, sie nach Hause zu fahren. Als er versucht sie zu vergewaltigen und sie mit der Polizei droht, erwürgt er Corinna.

Danach begibt er sich zu seinem Freund Thomas(Niels-Bruno Schmidt), der ihm ein Alibi für den Abend geben soll.

Am nächsten Tag erscheinen die Eltern von Bernd Tillmann bei Dr. Lessing (Paul Frielinghaus). Sie beauftragen den Rechtsanwalt ihren Sohn zu verteidigen. Denn Bernd wurde von der Polizei verhaftet, da er im Verdacht steht, Corinna ermordet zu haben.

Zudem hat der Zeuge Ali (Bülent Sharif) Bernd und Corinna zusammen in Bernds Wagen gesehen.

Dr. Lessing beauftragt den Privatdetektiv Josef Matula (Claus Theo Gärtner) Thomas Steinberg zu suchen, da dieser nicht auffindbar ist.

Als er vor dem Wohnhaus von Steinberg erscheint, wartet da schon die Polizei, die Thomas, nachdem dieser aus dem Taxi ausgestiegen ist, mit auf das Polizeipräsidium nimmt.

In der Vernehmung gibt Steinberg an, dass Bernd ihn um ein Gefälligkeitsalibi gebeten habe.

Als Tillmann sieht, dass ihm die Felle wegschwimmen, beschuldigt er Corinnas Freund Stefan, da dieser einen heftigen Streit mit der jungen Frau im Lokal gehabt hat. Zudem kennt Thomas den Freund von Corinna.

Daraufhin fühlt Matula den Galleristen auf den Zahn. Der gibt an, am Tatabend die ganze Zeit in seiner Gallerie gewesen zu sein. Zudem habe er Thomas Steinberg entlassen, weil dieser mit Drogen gedealt habe.

Danach sucht Matula den Zeugen Ali auf, der gibt schließlich aufgrund seiner ersten Aussage während der Gerichtsverhandlung zu, nicht genau erkannt zu haben, wer bei Corinna im Wagen gesessen habe.

Aufgrund dieser Aussage wird Bernd Tillmann freigesprochen.

Nach dem Freispruch kommen Dr. Lessing und Matula jedoch aufgrund des Verhaltens von Bernd Zweifel. Und so stellen sie Tillmann eine Falle.

Fazit: Im Gegensatz zu den meisten anderen Folgen aus der Krimi-Serie EIN FALL FÜR ZWEI, weiß der Zuschauer in ZUM SCHWEIGEN VERURTEILT von Anfang an, dass Bernd Tillmann der Täter ist und Corinna ermordet hat.

So ist es ganz interessant mit anzusehen, wie Dr. Lessing und Matula alles tun, um Bernd vor dem Gefängnis zu bewahren, was ihnen schließlich auch gelingt.

Auch die Szenen im Gericht sorgen für einige Abwechslung in der von Regisseur DIETER LASKE sehr überzeugend und sehr unterhaltsam inszenierten Episode. 

1Ein Fall für Zwei
Zum Schweigen verurteilt
Deutschland 2001

Regie: Dieter Laske
Drehbuch: Hartmann Schmige

Darsteller
Claus Theo Gärtner als Matula
Paul Frielinghaus als Dr. Markus Lessing
Renate Kohn als Helga Sommer
Oliver Boysen als Bernd Tillmann
Cihan Gerikoglu als Silvio Fratelli
Isabell Gerschke als Corinna
Niels-Bruno Schmidt als Thomas Steinberg
Bülent Sharif als Ali
Jürgen Tonkel als Kommissar


Deutsche Erstausstrahlung: Am 12. April 2002

Zur Einleitung - Zur Übersicht 

© by Ingo Löchel

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.