Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Ein Fall für Zwei: Folge 178 - SPIEL, SATZ UND MORD

Ein Fall für Zwei
Folge 178
Spiel, Satz Mord

Nachdem der Privatdetektiv Ralf Ballmann auf dem Gelände eines Frankfurter Tennisclubs erschossen wird, wird der Tennislehrer Goran Matos  (Cuco Wallraff) von der Polizei verhaftet.

Matos hatte einen Streit mit Ballmann.


Der  verständigt daraufhin Rechtsanwalt Dr. Voss (Mathias Hermann), der seit kurzem Tennisunterricht bei Matos nimmt. Aufgrund der Indizienlage bleibt der Tennislehrer in Untersuchungshaft.
Dr. Voss beauftragt daraufhin den Privatdetektiv Josef Matula, Beweise für die Unschuld seines Mandanten zu finden.

Wie Matula vom Präsidenten des Tennisclubs erfährt, wurde Ballmann beauftragt, die Diebstähle in den Umkleideräumen aufzuklären.

Im Tennisclub trifft er zudem auch auf Susanne Becker  (Gruschenka Stevens), die neue Freundin von Dr. Voss, die bei einer Investmentbank arbeitet. Sie erzählt Matula, dass Ballmann einen Streit mit Christiane Köstler  (Jeannette Arndt), der Tochter des Cubpräsidenten, in der Damenumkleide hatte.

Goran Matos gibt in einem Gespräch mit Dr. Voss an, dass Ballmann den Schrank von Professor Walz (Bernd Stegemann) in der Umkleide durchwühlt habe und einen Aktenkoffer herausnehmen und öffnen wollte. Dr. Voss fragt bei Professor Walz nach, der aber nichts vermisst.

Um mehr über seinen ‚Kollegen‘ Ballmann herauszufinden besucht er dessen Sekretärin und kann sie überreden, dass er kurz an Ballmanns Computer kann. Dort findet er Dossiers über Walz und Köstler, die beide Dreck am stecken haben. Doch in wessen Auftrag hat Ballmann gehandelt?

Als Matula am nächsten Tag noch einmal an den Computer von Ballmann will, sind darauf alle Dateien gelöscht.

Kurze Zeit später taucht Christiane Köstler  im Büro von Dr. Voss auf und sagt aus, in der Tatzeit mit Goran Matos zusammen gewesen zu sein. Was sie auch bei der Polizei wiederholt. Doch diese Aussage erweist sich als unwahr, so dass Matos nach seiner Freilassung erneut verhaftet wird.

Doch warum hat Christiane Köstler  dem Tennislehrer ein falsche Alibi gegeben?

Als Josef Matula ein Videoband findet, dass Ballmann insgeheim aufgenommen hat, wissen Dr. Voss und Matula, wer Ballmann ermordet hat.

Fazit: Mit SPIEL, SATZ, MORD hat Regisseur KILIAN RIEDHOF eine durchweg abwechslungsreiche Folge aus der Serie EIN FALL FÜR ZWEI inszeniert, was auch daran liegt, dass sich aufgrund der möglichen Verdächtigen erst am Ende der Episode herauskristallisiert, wer den schmierigen Privatdetektiv Ballmann ermordet hat.
Auch die Rollen sind in SPIEL, SATZ, MORD gut besetzt, so dass es den Schauspielern ohne Proleme gelingt, darin glaubwürdig zu agieren.   

1Ein Fall für Zwei
Spiel, Satz Mord
Deutschland 1999

Regie: Kilian Riedhof
Drehbuch: Reinhard Donga

Darsteller
Claus Theo Gärtner als Matula
Mathias Hermann als Dr. Johannes Voss
Renate Kohn als Helga Sommer
Cuco Wallraff als Goran Matos 
Jeannette Arndt als Christiane Köstler 
Bernd Stegemann als Professor Walz 
Gruschenka Stevens als Susanne Becker 
Hans Martin Stier als Kommissar Karger

Deutsche Erstausstrahlung: Am 22. September 2000 im ZDF

Zur EinleitungZur Übersicht

© by Ingo Löchel

 

 

 


 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok