Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Ein Fall für Zwei: Folge 160 - Schlechte Karten

Ein Fall für zweiEin Fall für Zwei
Folge 160
Schlechte Karten

Beim Verlassen eines Restaurants wird Dr. Voss (Mathias Hermann) Zeuge einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen einem aufgebrachten Mann und einem Pärchen in Gestalt von Elmar Bauer (Haydar Zorlu) und Rita Kogel (Johanna-Christine Gehlen). 

Voss fühlt sich genötigt dazwischen zu gehen.


Während das Pärchen verschwindet, entpuppt sich der aufgebrachte Mann als Patrick Witt (Oliver Broumis), ein Freund aus Studentenzeiten, der als Journalist arbeitet.

Am Abend wird Elmar Bauer erschossen in seinem Wagen aufgefunden. Seine Freundin Rita erzählt Hauptkommissar Sander (Klaus-Jürgen Steinmann) vom Angriff von Patrick Witt auf Bauer und dass sie zur mutmaßlichen Tatzeit Witts Wagen wegfahren sah.

Aufgrund der Aussage von Rita wird Witt noch am gleichen Abend im Haus seiner Stiefmutter Katja Witt (Sabine von Maydell) verhaftet. Witt bittet Katja Dr. Voss zu benachrichtigen, der die Verteidigung übernimmt und nach Rücksprache mit Witt Privatdetektiv Matula (Claus Theo Gärtner) beauftragt, um Beweise für die Unschuld seines Mandanten zu finden.

Matula beginnt seine Ermittlungen in Bauers Wohnung, wo ihn ein Unbekannter angreift und danach verschwindet. In der Badewanne findet er Rita Kögel gefesselt und geknebelt. Sie gibt an, den Mann nicht zu kennen, der nach Fotos gesucht haben soll.

Matula kann neben Bauers Notizbuch auch die Fotos einstecken, worauf zum einen der unbekannte Einbrecher und zum anderen ein weiterer Mann zu sehen sind.

Eine weitere Spur führt ihn zu Evelyn Cleven (Martina Servatius), die mehrfach auf den Anrufbeantworter von Bauer gesprochen hat, die ein Verhältnis mit dem Toten hatte. So entpuppt sich der zweite Mann auf den Fotos von Bauer als Clevens Ehemann.

Nach dem Gespräch mit Frau Cleven, fährt Matula zu deren Eheman, dem Juwelier Herbert Cleven (Eric P. Caspar), der vor 14 Tagen überfallen wurde. Es stellt sich heraus, dass Cleven Spielschulden hatte und den Raubüberfall auf sein Geschäft fingiert hat, um diese Schulden zu begleichen.

Dr. Voss schafft es dadurch Patrick Witt frei zu bekommen, auch weil Rita Kögel sich plötzlich nicht mehr sicher ist, tatsächlich den Wagen von Witt am Abend gesehen zu haben.

Doch dem Rechtsanwalt schwant, dass etwas nicht stimmt. Denn Witt hat nicht nur ein Verhältnis mit seiner Stiefmutter, sondern hat auch Bauer umgebracht, um sich das erpresste Geld unter den Nagel zu reißen.

Fazit: Mit SCHLECHTE KARTEN präsentiert Regisseur ERNST JOSEF LAUSCHER eine durchaus interessante und abwechslungsreiche Folge der Krimi-Serie EIN FALL FÜR ZWEI, in der ständig falsche Fährten ausgelegt werden, um von Patrick Witt als Mörder abzulenken. Doch leider ist der Schauspieler OLIVER BROUMIS in der Rolle des Patrick Witt eine glatte Fehlbesetzung, auch weil er von  Anfang an sehr unsympathisch wirkt, so dass man als Zuschauer ahnt, dass mit Witt irgendetwas nicht stimmt. So  hätte für die Rolle des Patrick Witt lieber einen Schauspieler nehmen sollen, der unschuldiger wirkt und netter aussieht, um das ganze Szenario mit den falschen Fährten etwas glaubwürdiger gestalten zu können.

Nach SCHLECHTE KARTEN ist der Schauspieler KLAUS-JÜRGEN STEINMANN erneut als ermittelnder Beamter in einer Folge von EIN FALL FÜR ZWEI zu sehen. Diesmal in der Rolle des Hauptkommissars Sander, wobei Steinmann auch hier wieder eine  souveräne und überzeugende Darstellung als Kommissar abgibt.  

1Ein Fall für Zwei
Schlechte Karten
Deutschland 1998

Regie: Ernst Josef Lauscher
Drehbuch: Wilfried Viktor Herz und Andrea Kreiss

Darsteller
Claus Theo Gärtner als Matula
Mathias Hermann als Dr. Johannes Voss
Renate Kohn als Helga Sommer
Oliver Broumis als Patrick Witt
Eric P. Caspar als Herbert Cleven
Johanna-Christine Gehlen als Rita Kogel
Martina Servatius als Evelyn Cleven
Klaus-Jürgen Steinmann als Hauptkommissar Sander
Sabine von Maydell als Katja Witt
Haydar Zorlu als Elmar Bauer

Deutsche Erstausstrahlung: 29. Mai 1998 im ZDF

 

Zur EinleitungZur Übersicht

 

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok