Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Ein Fall für Zwei: Folge 151 - AUFS FALSCHE PFERD GESETZT

Ein Fall für zweiEin Fall für Zwei
Folge 151
Aufs falsche Pferd gesetzt

Linda Vogt (Inka Calvi) hat im Rahmen ihrer Tätigkeit bei der Firma KapitalPlus einem betuchten Kunden per Telefon dazu überredet, Kaffee-Optionen im Wert von 80.000 Mark zu kaufen.

Ihr Chef Kai Stöckel (August Schmölzer) warnt sie allerdings, es nicht zu übertreiben. 


Er hat kurz zuvor einen wütenden Kunden in Gestalt von Fritz Apelt (Dieter Montag) abwimmeln musste, der stinksauer ist, weil ihn Linda Vogt übers Ohr gehauen.

Apelt, der Inhaber einer mittleren Installationsfirma ist, hatte sich nach anfänglichen größeren Gewinnen von Linda zu einer weiteren Spekulation hinreißen lassen, bei der er alles verlor, sogar noch zusätzlich 60.000 Mark, die er sich bei seinem Schwiegervater geliehen hatte.

Am Abend wird Linda Vogt von einem Unbekannten erwürgt. Fritz Apelt wird daraufhin am nächsten Morgen von der Polizei unter Mordverdacht verhaftet, auch weil aus dem Terminkalender von Frau Vogt hervorgeht, dass sie um 21 Uhr einen Termin mit Herrn Apelt hatte.

Rechtsanwalt Dr. Johannes Voss (Mathias Hermann) übernimmt den Fall. Nach einem Gespräch mit dem zuständigen Staatsanwalt, schaltet Dr. Voss den Privatdetektiv Josef Matula (Claus Theo Gärtner) ein. Der nimmt als neuer Kunde Kontakt mit der Firma KapitalPlus auf und trifft sich mit Bea Lenzen (Katharina Stemberger), einer der weiteren Angestellten von Kai Stöckel.

Am Haftprüfungstermin teilt der Staatsanwalt Dr. Voss mit, dass an der Leiche Spuren von Hanf gefunden wurden, das auch von einem Installateur wie Apelt benutzt wird. Aus diesem Grund bleibt Fritz Apelt in Haft.

Kurz darauf bekommt Dr. Voss einen anonymen Anruf in sein Büro. Die unbekannte männliche Stimme behauptet, dass Bea Lenzen ein Motiv habe, Linda Vogt umzubringen. Unterdessen erinnert sich Fritz Apelt, vor drei Wochen bei Linda Vogt Installationsarbeiten durchgeführt zu haben und dabei Hanf benutzt zu haben. Dr. Voss fährt daraufhin zur Firma von Apelt und lässt sich von dessen Frau die Rechnung über die durchgeführten Arbeiten geben, die Linda Vogt nie bezahlt hat.

Die Spur des anonymen Anrufers führt zu Anatol Berghöffer (Philipp Moog), dem Ex-Freund von Linda Vogt, der ebenfalls für die Firma KapitalPlus tätig ist. Von Berghöffer erfährt Matula von Elmar Stein (Heikko Deutschmann), dem Freund von Bea Lenzen, der über Linda Vogt wohnt, und ein Verhältnis mit der Frau gehabt haben soll.

Stein bestätigt die Aussage von Fritz Apelt, dass dieser am Abend nach 23:30 Uhr vor der Haustür 'randaliert' habe. Also nach der Ermordung von Linda Vogt. Durch diese Aussage, die den Mandant von Dr. Voss entlastet, bekommt der Rechtsanwalt Fritz Apelt frei.

Nach der Freilassung von Apelt konzentriert sich die Polizei auf Elmar Stein, der noch einen Schlüssel zu Linda Vogts Wohnung besessen hat. Daraufhin beauftragt Bea Lenzen den Privatdetektiv Matula den Mörder von Linda Vogt zu finden, um Steins Unschuld zu beweisen. Eine heiße Spur führt schließlich zu Lindas Chef Kai Stöckel ...

Mit AUFS FALSCHE PFERD GESETZT inszenierte Regisseur ANDREAS THIEL eine abwechslungsreiche EIN FALLE FÜR ZWEI-Folge, in der sich Privatdetektiv Josef Matula um diverse mögliche Täter kümmern muss, um die Unschuld des Mandanten von Dr. Voss zu beweisen.

Interessant ist neben einer durchweg interessanten Handlung, dass zwar alle Verdächtigen irgendwie Dreck am Stecken bzw. eine Leiche im Keller haben, nichtsdestotrotz entpuppt sich der Mandant von Dr. Voss am Ende dann doch als Mörder von Linda Vogt.

Neben dieser überraschenden Wendung am Ende der Folge, überzeugt neben der gradlinigen Geschichte, die ganz ohne Firlefanz auszukommen versteht, auch die gute Auswahl an Darstellern, die ihre Rolle ausfüllen verstehen und darin auch überzeugen können.

1Ein Fall für Zwei
Aufs falsche Pferd gesetzt
Deutschland 1997

Regie: Andreas Thiel

Darsteller
Claus Theo Gärtner als Matula
Mathias Hermann als Dr. Johannes Voss
Renate Kohn als Helga Sommer
Inka Calvi als Linda Vogt
Heikko Deutschmann als Elmar Stein
Dieter Montag als Fritz Apelt
Philipp Moog als Anatol Berghöffer
August Schmölzer als Kai Stöckel
Katharina Stemberger als Bea Lenzen

Deutsche Erstausstrahlung: 10. Oktober 1997 im ZDF

Zur Einleitung - Zur Übersicht

© by Ingo Löchel

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.