Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Im Zeichen des MI5 - Spooks - Staffel 8

Spooks, Staffel 8Im Zeichen des MI5
Spooks - Staffel 8

Die BBC-Serie „SPOOKS“ steht ganz im Zeichen des MI5, dessen Mitglieder täglich mit dem Kampf gegen den Terror, gegnerischen Geheimdienste oder rechts- und linksradikalen Kräften konfrontiert werden. Das MI5-Team um Harry Pearce und Adam Carter hat es u. a. mit muslimische Selbstmordattentätern, Terroristen, Sprengstoffattentaten oder chemischen Waffen, aber auch mit Feinden in den eigenen Reihen zu tun.


Wurde der Zuschauer im Zweiteiler der fünften Staffel mit einem versuchten Staatsstreich konfrontiert, in dem der eine oder andere Mitarbeiter des MI5 sein Leben lassen musste oder so schwer verletzt wurde, dass dieser seinen Dienst beenden musste, mussten im Zweiteiler zu Beginn der sechsten Staffel die Beamten des MI5 den Ausbruch einer Seuche verhindern.   Die siebte Staffel von SPOOKS begann dagegen mit keinem Zweiteiler, war aber  dafür nicht minder ‚spektakulär‘, denn die Fans der Serie mussten sich in ALTE FREUNDE, NEUE FEINDE (Originaltitel: NEW ALLEGIANCES) von einem langjährigen Mitarbeiter des MI5 verabschieden. ADAM CARTER wurde zum Ende der Episode von einer Autobombe zerfetzt. Damit verließ der Schauspieler RUPERT PENRY-JONES die Serie SPOOKS nach vier Jahren, in der seit der dritten Staffel als Adam Carter dabei gewesen war.

Doch der MI5 musste im Verlauf der siebten Staffel weitere Federn lassen. In  der Episode DER MAULWURF (Originaltitel: THE MOLE) wurde mit Agent BEN KAPLAN, gespielt von ALEX LANIPEKUN, ein weiterer MI5-Agent getötet, diesmal von einem Maulwurf in den eigenen Reihen.

Als neue Figur wurde der zwielichtige LUCAS NORTH, gespielt von RICHARD ARMITAGE, in ALTE FREUNDE, NEUE FEINDE eingeführt, der nach  acht Jahren in russischer Gefangenschaft nach einem Agentenaustausch in London wieder beim MI5 ‚anfängt‘. Im Verlauf der siebten Staffel erkennt er Zuschauer allerdings, dass North ein Doppelspiel treibt, da er Harry Pearce die Schuld dafür gibt, dass er achte Jahre lang im russischer Gefangenschaft war und erst nach so langer Zeit zurückgeholt wurde.   Von der alten Stammbesetzung sind in SPOOKS somit nur noch PETER FIRTH als Sir Harry Pearce, der Leiter des MI5, sowie HUGH SIMON als Datenanalytiker Malcolm Wynn-Jones dabei, die beide seit der ersten Staffel in der Serie mitspielen.

Aber auch die achte Staffel von SPOOKS war für die Fans der Serie kein Zuckerschlecken, denn zwei weitere Mitarbeiter des MI5 hauchten darin ihr Leben aus. In DAS TRIBUNAL erwischt es JO PORTMAN, gespielt von MIRANDA RAISON, die seit der vierten Staffel mit dabei war. 

Die Bendorf-Gruppe, die sich aus den acht reichsten, wirtschaftlich und politisch einflussreichsten Männern der Welt zusammensetzt, hält eine Konferenz auf britischem Boden ab. Das Team um Harry Pearce soll aus dem Hintergrund für die notwendige Sicherheit und einen reibungslosen Ablauf sorgen. Ros Myers ist als Mitglied des offiziellen Sicherheitsdienstes undercover vor Ort.

Was wie eine alltägliche Operation aussah, wird urplötzlich zu einem lebensgefährlichen Unternehmen, denn eine Gruppe bewaffneter Terroristen nimmt die Männer als Geiseln. Auch Ros wird in einem unterirdischen Bunker gefangen gehalten.

Finn Lambert, der Anführer der Terroristen ist keineswegs auf Geld aus, er will der Welt live via Internet beweisen, dass die Männer nur durch Verbrechen an ihr Vermögen kamen. Harry Pearce muss hilflos mit seinem Team das Tribunal vor dem Computer verfolgen. Er sieht, wie Thomas Mickelson, ein Bendorf-Mitglied, von Internet-Usern per Online-Abstimmung zum Tode verurteilt und von Lambert hingerichtet wird ....

In ERBITTERTE GEGNER, der letzten Folge der achten Staffel, erwischt es dann auch noch ROS MYERS, gespielt von HERMIONE NORRIS, die von einer Bombe, die nicht mehr rechtzeitig entschärft werden kann, getötet wird.

Die Spannungen zwischen Indien und Pakistan erreichen einen kritischen Punkt, als ein indisches Unterseeboot in pakistanische Gewässer eindringt und festgesetzt wird. Die indische Regierung fordert die Freigabe innerhalb von sieben Tagen. Falls dies nicht geschieht, droht eine kriegerische Auseinandersetzung zwischen den beiden Nuklearmächten. Um einen Atomkrieg zu vermeiden, wird vom US-Außenminister und vom britischen Innenminister Lawrence ein Friedensgipfel in einem Londoner Hotel organisiert.

Harry Pearces Team soll sich um die Sicherheit kümmern. Doch noch rätselt der MI5, wieso die mächtige Gruppe "Nightingale" den früheren britischen Innenminister zum Rücktritt gezwungen hatte. Gehört Lawrence zu den Verschwörern? Um das herauszufinden, übergibt Ros Myers Lawrence einen USB-Stick, den er an den pakistanischen Präsidenten Mudasser weiterreichen soll, um angeblich eine bessere Kommunikation zwischen Pakistan und Großbritannien zu ermöglichen. In Wirklichkeit will Harry wissen, ob der neue Innenminister für" Nightingale" arbeitet.

Die eigentliche Gefahr geht jedoch von Russell Price aus, dem CIA-Einsatzchef für Europa, der für "Nightingale" arbeitet ...

Alles in allem bietet auch die achte Staffel von SPOOKS – IM VISIER DES MI5 wieder mit abwechslungsreicher und spannender Unterhaltung auf, auch was die Tötung bzw. Ermordung zweier Mitarbeiter des MI5 betrifft.

Auch das beweist, wie ziemlich nahe an der Realität SPOOKS spielt, was u. a. wiederum  die qualitativ hochwertige BBC-Serie von den vielen anderen TV-Serien weit abhebt. Der Zuschauer und Fan muss somit immer damit rechnen, dass jeder  der MI5-Agenten, auch liebgewonnene Charakter, leider  jederzeit bei seiner Tätigkeit bzw. bei seinem Auftrag getötet werden kann, so dass nicht nur aus diesem Grund jede neue Staffel nicht nur mit einer Menge Verwicklungen und Überraschungen aufwarten kann.

Zudem werden die MI5-Agenten auch in jeder neuen Staffel mit ‚neuen‘ und brandgefährlichen Gegnern konfrontiert. Seien es Terroristen, gegnerische Geheimdienste oder auch Gegner in den eigenen Reihen oder im eigenen Land. Man kann also sehr gespannt sein, was die Staffeln 9 und 10 noch zu bieten haben.

Spooks, Staffel 8SPOOKS – IM VISIER DES MI5
Staffel 8
GB 2009

65 Tödlicher Pakt 
66 Der Unterhändler
67 Das Tribunal
68 Der Russe
69 Der Rachefeldzug
70 Der Banker
71 Ewige Feindschaft
72 Erbitterte Gegner

Darsteller
Peter Firth als Harry Pearce
Hugh Simon als Malcolm Wynn-Jones
Hermione Norris als Ros Myers
Richard Armitage als Lucas North
Nicola Walker als Ruth Evershed
Miranda Raison als Jo Portman
Tariq Masood als Shazad Latif

Justbridge

 

© by Ingo Löchel

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.