Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Max Allan Collins, Mickey Spillane und Mike Hammer

Mickey Spillane - Mike Hammer & Co.Max Allan Collins, Mickey Spillane
und Mike Hammer

Im winterlichen Manhattan vereitelt Privatdetektiv Mike Hammer einen Anschlag auf zwei jugendliche Studenten.

Das Paket, dass diese beiden bei sich tragen, beinhaltet einen Oberschenkelknochen des biblischen Kriegers Goliath, den das Geschwisterpaar bei einer Studienfahrt durchs Heilige Land ausgegraben hat.

The Goliath BoneDer Fund ist eine Sensation für die Medien und auch für die Eltern der beiden, die ebenfalls Wissenschaftler sind. Schnell sind einige Bösewichte hinter dem Knochen und den beiden Studenten her, die auch vor Mord nicht zurückschrecken...

Eine Woche vor seinem Tod am 17. Juli 2006 vertraute der Krimiautor Mickey Spillane seinem Freund und Kollegen Max Allan Collins das unfertige Roman-Manuskript von "The Goliath Bone" nebst Notizen an, mit der Bitte, es fertigzustellen.
Denn Spillane war es nur gelungen, den Anfang, das Ende und den Mittelteil seines letzten "Mike Hammer"-Romans zu schreiben.

Collins kam dem Wunsch seines Freundes nach und schrieb den Roman "The Goliath Bone" zu Ende, der im Jahr 2008 veröffentlicht wurde.

Zudem gab Mickey Spillane seiner Frau Jane den Auftrag, nach seinem Tod, dem Autor Max Allan Collins auch die übrigen unfertigen Romanmanuskripte, darunter auch mehrere "Mike Hammer" - Romane, nebst umfangreichen Notizen, auszuhändigen.

"When I'm gone, there's going to be a treasure hunt around here. Take everything you find and give it to Max—he'll know what to do."

("Wenn ich weg bin, wird es hier eine Schatzsuche geben. Nimm alles, was du findest und gib es Max - er wird wissen, was zu tun ist.")

Die unfertigen "Mike Hammer"-Romane, darunter unter anderem "Kiss Her Goodbye", "Lady Go Die", "King of the Weeds" und "Kill Me, Darling", schrieb der Autor Max Allan Collins ebenfalls zu Ende, die ab 2011 nach und nach veröffentlicht wurden.

Hinzu kamen mit "The Big Bang" und "Complex 90" zwei weitere Manuskripte mit dem Privatdetektiv Mike Hammer, die Mickey Spillane 1989 Max Allan Collins zu sicheren Aufbewahrung übergeben hatte, die 2010 und 2013 in Buchform erschienen.

© by Ingo Löchel

Mike Hammer

The Big BangRomane
1. The Goliath Bone (2008)
2. The Big Bang (2010)
3. Kiss Her Goodbye (2011)
4. Lady, Go Die! (2012)
5. Complex 90 (2013)
6. King of the Weeds (2014)
7. Kill Me, Darling (2015)
8. Murder Never Knocks (2016)
9. The Will To Kill (2017)
10. Killing Town (2018)
11. Murder, My Love (2019)
12. Masquerade for Murder (2020)

Kurzgeschichten
1. The Big Switch (2009)
2. A Long Time Dead (2010)
3. Grave Matter (2010)
4. Skin (2012)
5. So Long, Chief (2013)
6. It's in the Book (2014)
7. Fallout (2015)
8. A Dangerous Cat (2016)

© by Ingo Löchel

 

Zur Einleitung - Zur Übersicht

 

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.