Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Nick Carter - Killmaster: Die Autoren - Martin Cruz Smith

Nick Carter - KillmasterMartin Cruz Smith

Martin Cruz Smith wurde am 3. November 1942 als William Martin Smith in Reading, Pennsylvania, USA, geboren.

Nach dem Besuch der "Germantown Academy", in Philadelphia, Pennsylvania, und dem Studium an der "University of Pennsylvania", das er 1964 mit einem "Bachelor of Arts" in "Creative Writing"  abschloss, arbeitete Cruz bis Ende der 1960er Jahre als Journalist.

Martin Cruz Smith1970 gab Martin Cruz Smith mit "DER ANDERE SIEGER" (Originaltitel: The Indians Won")  sein Roman-Debüt als Schriftsteller.

Danach folgten die beiden ROMAN-GREY-Romane "SING, ZIGEUNER, SING" (1971) und "TOTENTANZ UM EINE KÖNIGSKRONE" (1972), die 1972 und 1973 jeweils für  den "Edgar Award" nominiert wurden.

Ab Anfang der 1970er Jahre schrieb Cruz drei Nick Carter-Romane, kreierte mit "THE INQUISITOR" (1974-1975) seine eigene Serie, die aus insgesamt sechs Büchern besteht, und schrieb zudem zwei Western-Romane für die Slocum-Serie.

1977 gelang Martin Cruz Smith mit dem Roman "NIGHTWING" der Durchbruch als Thriller-Autor, der 1978 für einen "Edgar Award" in der Kategorie "Best Novel" nominiert wurde.

Ein Jahr später wurde der Roman unter dem gleichnamigen Titel (Deutscher Titel: "SCHWINGEN DER ANGST") unter der Regie von Arthur Hiller verfilmt. Smith schrieb zusammen mit Steve Shagan und Bud Shrake auch das Drehbuch zum Film.

Gorki ParkZwei Jahre später schaffte Martin Cruz Smith mit dem Thriller "GORKI PARK" den internationalen Durchbruch.

Aufgrund des internationalen Erfolges des Buches, folgten bis 2013 sieben weitere Romane mit dem Protagonisten ARKADY RENKO sowie mit "LOS ALAMOS" (1986), "OVERTURE OF DEATH" (1986)", "DIE SCHWARZE ROSE" (1996) und "COUNTDOWN" (2002) auch weitere Einzelromane

2016 erschien mit "THE GIRL FROM VENICE" der bisher letzte Roman von Martin Cruz Smith. 

Bibliographie

Roman Grey
Gypsy in Amber (Sing, Zigeuner, Sing, 1971)
Canto for a Gypsy (Totentanz um eine Königskrone, 1972)

Nick Carter
Inca Death Squad (1972)
Code Name: Werewolf (Corrida der Killer, 1973)
The Devil's Dozen (Marzipan mit Heroin, 1973)

The Inquisitor/Francis Xavier Killy (als Simon Quinn)
The Devil In Kansas (1974)
The Last Time I Saw Hell (1974)
Nuplex Red (1974)
His Eminence, Death (1974)
The Midas Coffin (1975)
Last Rites For The Vulture (1975)

Slocum (als Jake Logan)
North to Dakota (1976)
Ride for Revenge (1977)

Arkady Renko  
Gorky Park (Gorki-Park, 1981)
Polar Star (Polar Star, 1989)
Red Square (Das Labyrinth, 1991)
Havana Bay (Nacht in Havanna, 1999)
Wolves Eat Dogs  (Treue Genossen, 2004)
Stalin's Ghost (Stalins Geist, 2007)
Three Stations (Die goldene Meile, 2010)
Tatiana (Tatjana, 2013)

Sonstige Romane
The Indians Won (Der andere Sieger, 1970)
The Analog Bullet (Das Capitol, 1972)
The Human Factor (als Simon Quinn, 1975)
The Wilderness Family (1975, als  Martin Quinn)
Nightwing (Flügel der Nacht, 1977)
Stallion Gate (Los Alamos, 1986)
Overture to Death (1986)
Rose (Die schwarze Rose, 1996)
December 6/Tokyo Station (Countdown, 2002)
The Girl from Venice (2016)

Zur EinleitungZur Übersicht

© by Ingo Löchel

Kommentare  

#1 Heiko Langhans 2017-09-30 10:01
Die beiden Slocum-Bände, die Smith unter dem VP Jake Logan verfasste, sind "North to Dakota" (#8, 1976) und "Ride for Revenge" (#11, 1977).

EInen Slocum-Western, "Slocum´s Slaughter" (#24, 1980) hat übrigens der jüngst verstorbene Jerry Pournelle geschrieben -- was mich angesichts seines sonstigen Werkes doch grinsen ließ.
Zitieren
#2 Heiko Langhans 2017-09-30 10:02
... oh shit - lesen müsste man können: Da stehen die Smith-Logans ja schon ... :oops:
Zitieren
#3 Max 2020-01-12 15:27
Zitat:
Nick Carter
Inca Death Squad (1972)
"Duell im Inkatempel", Ullstein 1574 (1973)
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.