Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

HARTMUT SCHREIER

Hartmut schreierHARTMUT SCHREIER

Gert-Hartmut  Schreier wurde 1952 in Schwerin geboren. Nach seinem Schauspiel-Studium an der Staatlichen Hochschule für Schauspielkunst in Berlin, folgte von 1974 bis 1982 sein Engagement am Staatstheater in Schwerin und danach von 1982 bis 1991 an der Volksbühne Berlin.

1977 gab er in „EIN SCHNEEMANN FÜR AFRIKA“ sein Film-Debüt sowie im  Fernsehfilm „Eine vollkommen erlogene Geschichte “ sein TV-Debüt.

In der DDR wurde Schreier 1989 kurz vor der Wende mit der TV-Serie „FLUGSTAFFEL MEINECKE“ ein Star. Nach Rollen in einigen Fernsehfilmen der Krimi-Reihe „POLIZEIRUF 110“ nahm er das Angebot des ZDF an und gab 1992 in der SOKO 5113-Folge „WENN DER TOD ZWEIMAL KLINGELT“ als Manne Brand sein SOKO-Debüt.

„Nach der Wende hatten wir plötzlich ein hohes Maß an subjektiver Freiheit. Man musste sie bloß finanzieren können. Ich gebe gerne zu, dass ich 1992 des Geldes wegen zur ‚SOKO’ nach München ging. Ich bin ein begeisterter Taucher und wollte die Weltmeere bereisen.“ (1)

Die Soko 5113Neben seiner Fernseharbeit in der Krimi-Serie „SOKO 5113“, absolvierte er auch Gastauftritte in Serien wie „DIE STAATSANWÄLTIN“ (1995), „IM NAMEN DES GESETZES“ (1996), „SOLO FÜR SUDMANN“ (1997), „DER LANDARZT“ (2002), „ROSENHEIM-COPS“ (2006) oder „KÜSTENWACHE“ (2007) und war darüberhinaus auch regelmäßig im Berliner "Theater des Westens" zu sehen.

2001 heiratete er seine Jugendliebe Sabine Brühl auf dem Standesamt von Gibraltar.

Aus medienpolitischen Gründen verlängerte das ZDF und die Produktionsgesellschaft UFA Hartmut Schreiers Vertrag für die Krimi-Serie nicht weiter, so dass der Schauspieler in dem SOKO 5113-Zweiteiler „AUSGEBRANNT“ im Februar und im März 2010 das letzte Mal als Kommissar Manne Brand in der Krimi-Serie zu sehen war.

„Diese überraschende Ankündigung war natürlich für mich zuerst ein Schock, denn in meiner Lebensplanung wollte ich eigentlich noch drei Jahre bis zu meinem 60. Lebensjahr bei der »SoKo« weitermachen. Etwas traurig war ich nur, dass mein Ende - offenbar aus medienpolitischen Gründen - ziemlich sang- und klanglos vonstatten ging."  (2)

In der Serie wird der 'Rausschmiss' von Hartmut Schreier insoweit gelöst, dass Kommissar Manne Brand von seinem Vorgesetzten, Kriminalrat Lorenz, einem Maulwurf bei der Polizei, erschossen wird. Danach verschwindet sowohl Schreier als auch dessen Figur sang und klanglos aus der Serie. Und so sieht es letztendlich aus, als hätte es den Kommissar Manne Brand nie gegeben.

Zuletzt war Schreier 2011 in "EIN STARKES TEAM-BLUTSSCHWESTERN" sowie in "HELDEN", einer Folge der Serie "IN ALLER FREUNDSCHAFT" zu sehen.

Zur EinleitungZur Übersicht

(1) Hartmut Schreier
(2) Hartmut Schreier

FILMOGRAPHIE
1. Ein Schneemann für Afrika (1977)
2. Eine vollkommen erlogene Geschichte (1977) (TV)
3. Der Mann aus der Siedlung (1983) (TV)
4. Die Last der Berge (1983) (TV)
5. Bruno H. Bürgel - Berliner Firmament (1983) (TV)
6. Spinnefix (1983) (TV)
7. Der Mexikaner Felipe Rivera (1984) (TV)
8. Klassenkameraden (1984) (TV)
9. Polizeiruf 110 - Im Sog (1984)  (TV)
10. Unternehmen Geigenkasten (1985)
11. Der Haken (1985) (TV)
12. Polizeiruf 110 - Verlockung (1985)  (TV)
13. Die Neigung (1985) (TV)
14. Polizeiruf 110 - Die alte Frau im Lehnstuhl (1987) (TV)
15. Der Kaiser und der Schuster (1988) (TV)
16. Alles wegen der Kleenen (1988) (TV)
17. Polizeiruf 110 - Flüssige Waffe (1988) (TV)
18. Der Drache Daniel (1989)
19. Konstantin und Alexander (1989) (TV)
20. Polizeiruf 110 - Mitternachtsfall (1989) (TV)
21. Abschiedsdisko (1990)
22. Polizeiruf 110 - Ball der einsamen Herzen (1990) (TV)
23. Polizeiruf 110 - Todesfall im Park (1991) (TV)
24. Lord Hansi (1991)
25. Ehe auf Zeit (1991) (TV)
26. Polizeiruf 110 -...und tot bist du 1993) (TV)
27. Tatort - Endstation (1995) (TV)
28. Der Bulle von Tölz- Der Liebespaarmörder (2002)  (TV)
29. Sperling -  Sperling und der stumme Schrei (2002) (TV)
30. Stubbe - Von Fall zu Fall - Opfer im Zwielicht (2003) (TV)
31. Rosamunde Pilcher- Flügel der Liebe  (2010)   (TV)
32. Ein starkes Team - Blutsschwestern  (2011)  (TV)

TV-SERIEN
1. Der Staatsanwalt hat das Wort (8 Folgen, 1984-1991)
2. Rund um die Uhr (1 Folge, 1986)
3. Schauspielereien (2 Folgen, 1986-1987)
4. Kiezgeschichten (1 Folge, 1987)
5. Flugstaffel Meinecke (als Thomas Sander, 7 Folgen, 1990)
6. Fritz Bollmann will nicht angeln (1991)
7. SOKO 5113 (als Manne Brand , 316 Folgen, 1992-2010)
8. Liebling Kreuzberg (1 Folge, 1994)
9. Die Staatsanwältin (1995)
10. Kriminaltango (1995, 1 Folge)
11. Frauenarzt Dr. Markus Merthin (als Herr Harnott, 2 Folgen, 1995)
12. Unser Lehrer Doktor Specht (als Gisbert Brüll, 7 Folgen, 1993-1995)
13. Im Namen des Gesetzes (1 Folge, 1996)
14. Mona M. - Mit den Waffen einer Frau (1 Folge, 1996)
15. Solo für Sudmann (als Manne Brandt, 2 Folgen, 1997)
16. Für alle Fälle Stefanie (1 Folge, 1997)
17. Highspeed - Die Ledercops (1 Folge, 2002)
18. Nicht ohne meinen Anwalt (1 Folge, 2003)
19. Der Landarzt (als Herr Lange, 6 Folgen, 2002-2003)
20. Hallo Robbie! (1 Folge, 2004)
21. Die Rosenheim-Cops (1 Folge, 2006)
22. Küstenwache (2 Folgen, 2000-2007)
23. Unser Charly (1 Folge, 2008)
24. In aller Freundschaft (1 Folge, 2011)

© Ingo Löchel

Kommentare  

#1 joe p. 2010-03-10 09:18
Das mit den "medienpolitischen Gründen" muss man nicht wirklich verstehen, oder? :-)
Eine kleine, aber wiederkehrende Rolle als Taxifahrer in "Samt und Seide" (ZDF) ist für die TV-Liste ggf. noch erwähnenswert.
Zitieren
#2 G. Walt 2010-03-10 13:18
Bei der Soko wurde die Mannschaft von je her ausgewechselt. Wenn keiner freiwillig ging, wurde er gegangen. Da Schreier vom jetzigen Team am längsten dabei war, traf es logischerweie ihn.

das mit der Medienpolitik ist Quatsch.
Zitieren
#3 Neumann, Inge Lena 2015-06-08 19:48
Hallo, ZDF,
seit dem Ausscheiden von Hartmut Schreier aus der Serie "Soko 5113" ist die Sendung nicht mehr so interessant. Er war ein außer-ordentlich belebendes Element in dieser Serie; alle anderen Figuren sind dagegen recht rundge-lutscht; es fehlt die Reibung. Dabei meine ich nicht die Schauspieler an sich; die sind gut.
M.f.G. - I. Neumann
Zitieren
#4 Thomas 2016-04-26 11:35
Unverständlich und unverzeihlich, was das neunmalkluge ZDF da getan hat... Ich vermisse Manne.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.