Schauspieler Ed Harris wird 70

Ed Harris - Von Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=61352616Der am 28. November 1950 in Tenafly, New Jersey, USA, geborene Schauspieler Ed Harris gab 1976 in "Trapped", einer Folge der Serie "Gibbsville" sein Debüt als Schauspieler. Danach folgten weitere Gastrollen in TV-Serien wie "Delvecchio" (1977), "Detektiv Rockford - Anruf genügt" (1978), "Barnaby Jones" (1979), "Lou Grant" (1979-1981) und "Hart aber herzlich" (1981).

1978 gab Ed Harris in dem Film "Coma" sein Kino-Debüt als Schauspieler. Nach seiner Rolle in "Der Grenzwolf", erhielt Harris in "Knightriders - Ritter auf heißen Öfen" seine erste Hauptrolle.

Danach sah man den Schauspieler in Filme wie "Unter Feuer" (1983), "Der Stoff aus dem die Helden sind" (1983), " Swing Shift - Liebe auf Zeit" (1984), "Walker" (1987), "Der Priestermord" (1988) und in dem SF-Film "Abyss" (1989).

1983 gab Harris mit dem Stück "Fool for Love" sein Bühndebüt. Für seine Rolle in dem Broadwaystück wurde der Schauspieler 1983 mit dem "Obie Award" ausgezeichnet.
Drei Jahre danach folgte 1986 seine Rolle in dem Stück "Precious Sons" für die er für einen "Tony Award" nominiert wurde und mit einem "Theatre World Award" ausgezeichnet wurde.

1995 wurde Ed Harris für seine Rolle in "Apollo 13" für einen Oscar in der Kategorie "Bester Nebendarsteller" nominiert.
1998, 2000 und 2002 folgten für seine Rollen in "Die Truman Show" (1998) "Pollack" (2000) und "The Hours" (2002) drei weitere Oscar-Nominierungen.

Nach seiner Rolle als "Man in Black" in der TV-Serie "Westworld" und in dem Film "Resistance - Widerstand", steht der Schauspieler derzeit für die beiden Filme "Top Gun: Maverick" und "The Lost Daughter" vor der Kamera.

Bild: Ed Harris aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.