Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

PETE POSTLETHWAITE - Ein Nachruf

Ein NachrufPETE POSTLETHWAITE
(1946 - 2011)

Pete Postlethwaite wurde am 7. Februar 1946 als Peter William Postlethwaite in Warrington, Cheshire, England, geboren. Postlethwaite wollte zunächst Priester werden, machte aber dann eine Ausbildung zum Lehrer. Doch der Job als Lehrer war nicht das richtige für ihn und so studierte er Schauspiel an der renommierten Schauspielschule "Bristol Old Vic Theatre School". Sein Bühnendebüt gab er am „Everyman Theatre“ in Liverpool. Danach folgten Engagements am Manchester Royal Exchange und an der Royal Shakespeare Company.
"Wir wollten Theater machen. Ich wäre nicht im Traum darauf gekommen, dass meine Karriere die Richtung nimmt, die sie dann genommen hat."  (1)

Pete Postlethwaite1975 gab Postlethwaite in „THE RACER“ sein Film-Debüt. Im Selben Jahr folgte in „THWUM“, einer Folge der Serie „SECOND CITY FISTS“ auch sein TV-Debüt. Nach Filmen wie „THE DUELLISTS“ (Die Duellisten, 1977), „A PRIVATE FUNCTION“ (Magere Zeiten, 1984), „TO KILL A PRIEST“ (Der Priestermord, 1988), „HAMLET“ (1990), „ALIEN 3“ (1992) oder „THE LAST OF THE MOHICANS“ (Der letzte Mohikaner, 1992) gelang dem Schauspieler mit der Rolle in „IN THE NAME OF THE FATHER“ (Im Namen des Vaters) sein Durchbruch als Schauspieler, für die er 1994 mit den Oscar als „Bester Nebendarsteller“ nominiert wurde.

„Nach einer wahren Geschichte entstand ein beeindruckender Film über Machtmissbrauch und unschuldige Opfer zwischen die Fronten eines blutigen Bürgerkrieges. Jim Sheridan gelang mit hervorragenden Darstellern eine faszinierende Mischung aus Gerichtsdrama, Politthriller und Vater-Sohn-Konflikt, die allerdings auch einige Längen aufweist.“ (2)

Pete Postlethwaite1994 folgte die eindrucksrolle Rolle des SERGEANT HAKESWILL  in „SHARPE’S COMPANY“ (Die Scharfschützen-Kommando ohne Wiederkehr) und „SHARPE’S ENEMY“ (Die Scharfschützen - Armee des Schreckens).

Pete PostlethwaiteNeben seinen weiteren Rollen in Filmen wie  „THE LOST WORLD“„AMISTAD“ (Amistad - Das Sklavenschiff, 1997), „WHEN THE SKY FALLS“ (Allein gegen das Verbrechen, 2000), „DARK WATER“ (Dunkle Wasser, 2005), „THE CONSTANT GARDENER“„THE OMEN“ (Das Omen, 2006), hielt der Schauspieler auch weiterhin dem Fernsehen die Treue. Und so sah man ihn dort u. a. als TIGG MONTAGUE in „MARTIN CHUZZLEWIT“ (1994), als LEN GREEN in „THE SINS“ (2000) oder als HOOCH in „CRIMINAL JUSTICE“ (2008) (Vergessene Welt: Jurassic Park, 1997), (Der ewige Gärtner, 2005) oder

Seine Krebserkrankung konnte Postlethwaite nicht davon abbringen, weiterhin Filme zu drehen und so sah man ihn 2009 in „SOLOMON KANE“ und „WAVING AT TRAINS“ und 2010 in „CLASH OF THE TITANS“ (Kampf der Titanen), „INCEPTION“ und „THE TOWN“ (The Town - Stadt ohne Gnade). „KILLING BONO“, sein letzter Film, wird 2011 in die Kinos kommen.

Pete Postlethwaite verstarb am 2 Januar 2011 in Shropshire, England, an den Folgen seiner langjährigen Krebserkrankung. 

Pete PostlethwaiteFILMOGRAPHIE
1. The Racer (1975)
2. The Duellists/Die Duellisten (1977)
3. Doris and Doreen (1978) (TV)
4. Afternoon Off (1979) (TV)
5. Fords on Water (1983)
6. A Private Function/Magere Zeiten (1984)
7. Cyrano de Bergerac (1985) (TV)
8. Number 27 (1988)
9. The Dressmaker (1988)
10. Tumbledow/Der Dank des Vaterlandes (1988) (TV)
11. To Kill a Priest/Der Priestermord (1988)
12. Distant Voices, Still Lives (1988)
13. Treasure Island/Die Schatzinsel (1990) (TV)
14. Hamlet (1990)
15. A Child from the South (1991) (TV)
16. Split Second (1992)
17. Alien 3 (1992)
18. Waterland/Das Geheimnis seiner Liebe (1992)
19. The Last of the Mohicans/Der letzte Mohikaner (1992)
20. Anchoress (1993)
21. In the Name of the Father/Im Namen des Vaters (1993)
22. Sharpe's Company/Die Scharfschützen - Kommando ohne Wiederkehr (1994) (TV)
23. Sharpe's Enemy/Die Scharfschützen - Armee des Schreckens (1994) (TV)
24. Suite 16 (1994)
25. The Usual Suspects/Die üblichen Verdächtigen (1995)
26. When Saturday Comes/Immer wieder samstags (1996)
27. James and the Giant Peach/James und der Riesenpfirsich (1996)
28. Dragonheart (1996)
29. Crimetime/Das Auge des Verbrechens (1996)
30. Romeo + Juliet/William Shakespeares Romeo & Julia (1996)
31. Brassed Off/Brassed Off - Mit Pauken und Trompeten (1996)
32. The Serpent's Kiss/Der Schlangenkuss (1997)
33. The Lost World: Jurassic Park/Vergessene Welt: Jurassic Park (1997)
34. Bandyta/Brute/Bastard (1997)
35. Amistad"/Amistad - Das Sklavenschiff (1997)
36. Among Giants/Among Giants - Zwischen Himmel und Erde (1998)
37. The Divine Ryans (1999)
38. Lost for Words (1999) (TV)
39. Alice in Wonderland/Alice im Wunderland (1999) (TV)
40. Butterfly Collectors (1999) (TV)
41. Wayward Son (1999)
42. When the Sky Falls/Allein gegen das Verbrechen (2000)
43. Rat (2000)
44. Cowboy Up/Ring of Fire - Raging Bull (2001)
45. The Shipping News/Schiffsmeldungen (2001)
46. Triggermen (2002)
47. Between Strangers/Zwischen Fremden (2002)
48. Shattered City: The Halifax Explosion (2003) (TV)
49. The Limit (2004)
50. Strange Bedfellows/Schräge Bettgesellen (2004)
51. Red Mercury (2005)
52. Dark Water/Dark Water - Dunkle Wasser (2005)
53. The Constant Gardener/Der ewige Gärtner (2005)
54. Æon Flux (2005)
55. Valley of the Heart's Delight (2006)
56. The Omen/Das Omen (2006)
57. Ghost Son (2007)
58. Closing the Ring (2007)
59. Player (2008)
60. Solomon Kane (2009)
61. Waving at Trains (2009)
62. Clash of the Titans/Kampf der Titanen (2010)
63. Inception (2010)
64. The Town/The Town - Stadt ohne Gnade (2010)
65. Killing Bono (2010)

FERNSEHEN
1. Second City Firsts (1 Folge, 1975)
2. Plays for Britain (1 Folge, 1976)
3. Last of the Summer Wine (1 Folge, 1978)
4. Going Straight (1 Folge, 1978)
5. Horse in the House (als Onkel Doug, 6 Folgen, 1979)
6. Play for Today (1 Folge, 1981)
7. Coronation Street Cross (1 Folge, 1981)
8. Crown Court (1 Folge, 1981)
9. Minder (2 Folgen, 1982/1993)
10. Mitch (1 Folge, 1984)
11. Victoria Wood: As Seen on TV (1 Folge, 1985)
12. Summer Season (1 Folge, 1985)
13. Tales of Sherwood Forest (als Eric, 7 Folgen, 1989)
14. Screenplay (1 Folge, 1990)
15. Debut on Two (2 Folgen, 1990)
16. Boon (1 Folge, 1990)
17. Zorro (1 Folge, 1990)
18. Casualty (2 Folgen, 1990/1993)
19. El C.I.D. (1 Folge, 1992)
20. Between the Lines (1 Folge, 1992)
21. Lovejoy (1 Folge, 1993)
22. Pie in the Sky (1 Folge, 1994)
23. Screen Two (4 Folgen, 1987-1994)
24. Martin Chuzzlewit (als Tigg Montague, 5 Folgen, 1994)
25. The Sins (als Len Green, 7 Folgen, 2000)
26. Criminal Justice (als Hooch, 4 Folgen, 2008)

(1) Pete Postlethwaite
(2) Prisma Online

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok