Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

DANA WYNTER

Dana WynterDANA WYNTER
(1931 - 2011)

Dana Wynter  wurde als Dagmar Winter am 8. Juni 1931 in in Berlin geboren und wuchs in London und in der damals britischen Kolonie Rhodesien auf. Sie verstarb bereits am 5. Mai 2011 in Ojai (Kalifornien) an einer kongestiven Herzinsuffizienz.

Kurz nach Kriegsende begann sie 1945 ein Medizinstudium an der „Rhodes University“ in Salisbury, widmete sich aber nebenbei immer stärker dem Amateurtheater.


1950 kehrte Wynter nach London zurück, um dort professionell als Schauspielerin zu arbeiten. Sie wurde am „Old Vic Theatre“ aufgenommen und debütierte in einer Aufführung von „Perikles“.

Ein Jahr später gab sie in „NIGHT WITHOUT STARS“ (Nacht ohne Sterne, 1951) ihr Film-Debüt. 1952 ging sie nach Hollywood und drehte dort mit „THE CRIMSON PIRATES“ (Der rote Korsar) ihren ersten Hollywood-Film.

Ein Jahr später gab sie in „THE SOPRANO AND THE PICCOLO PLAYER“, einer Folge der Serie „ROBERT MONTGOMERY PRESENTS“, ihr TV-Debüt.

Es folgte ihre Rolle der MORGANA in „KNIGHTS OF THE ROUND TABLE“ (Die Ritter der Tafelrunde, 1953)

1956 gewann sie den „GOLDEN GLOBE AWARD“ als „Beste Nachwuchsdarstellerin des Jahres“ für ihre Rolle in  „THE VIEW FROM POMPEY’S HEAD“ (Unvollendete Liebe), in der sie auch ihre erste Hauptrolle spielte.

Dana Wynter in The View from Pompeys HeadIn den nächsten Jahre folgten Rollen u. a. in dem SF-Klassiker „INVASION OF THE BODY SNATCHER“ (Die Dämonischen, 1956) sowie in „SOMETHING OF VALUE“ (Flammen über Afrika, 1957), „FRÄULEIN“ (1958), „IN LOVE AND WAR“ (Hölle, wo ist dein Schrecken, 1958), „SHAKE HANDS WITHE THE DEVIL“ (Ein Händedruck des Teufels, 1959) oder „SINK THE BISMARCK“ (Die letzte Fahrt der Bismarck, 1960).

Ab Anfang der 1960er Jahre war die Schauspielerin vorwiegend im Fernsehen zu sehen, so u. a. in Serien wie „WAGON TRAIN“ (1961), „THE DICK POWELL SHOW“ (Heute Abend, Dick Powell, 1962), „THE VIRGINIAN“ (Die Leute von der Shiloh Ranch, 1963), „ALFRED HITCHCOCK PRESENTS“ (Alfred Hitchcock zeigt, 1965), „THE WILD WILD WEST“ (Verrückter Wilder Westen, 1966), „GUNSMOKE“ (Rauchende Colts, 1967) oder „IT TAKES A THIEF“ (Ihr Auftrag, Al Mundy, 1969).

Von 1966 bis 1967 war Wynter als Eva Wainwright in 18 Folgen der Serie “THE MAN WHO NEVER WAS” zu sehen.

Dana Wynter1975 drehte Winter mit „LE SAUVAGE“ (Die schönen Wilden) ihren letzten Kinofilm. Danch war die Schauspielerin nur noch im Fernsehen zu sehen und hatte Gastauftritte in Serien wie „CANNON“ (1975), „CITY OF ANGELS“ (1976), als Mrs. Daly in „BRACKEN“ (1978-1982), „FANTASY ISLAND“ (1979), „THE ROCKFORD FILES“ (Detektiv Rockford, Anruf genügt), „HART TO HART“ (Hart aber herzlich, 1981) oder „MAGNUM“ (1982).

1982 mimte sie in „THE ROYAL ROMANCE OF CHARLES AND DIANA“ (Die Romanze von Charles und Diana) Königin Elizabeth II.

Elf Jahre später war sie in “THE RETURN OF IRONSIDE” (Der Chef kehrt zurück, 1993) in ihrer letzten Rolle zu sehen.

FILMOGRAPHIE

1. Night Without Stars/Nacht ohne Sterne (1951)
2. White Corridors/ Serum 703 (1951)
3. Lady Godiva Rides Again (1951)
4. The Woman's Angle (1952)
5. The Crimson Pirate/ Der rote Korsar (1952)
6. It Started in Paradise (1952)
7. Knights of the Round Table/Die Ritter der Tafelrunde (1953)
8. The View from Pompey's Head/ Unvollendete Liebe (1955)
9. Invasion of the Body Snatchers/Die Dämonischen (1956)
10. D-Day the Sixth of June/Zwischen Himmel und Hölle (1956)
11. Something of Value/Flammen über Afrika (1957)
12. Fräulein (1958)
13. In Love and War/Hölle, wo ist dein Schrecken (1958)
14. Shake Hands with the Devil/ Ein Händedruck des Teufels (1959)
15. Sink the Bismarck!/Die letzte Fahrt der Bismarck (1960)
16. On the Double/Unternehmen Pappkamerad (1961)
17. The List of Adrian Messenger/Die Totenliste (1963)
18. If He Hollers, Let Him Go!/...aber das Blut immer rot (1968)
19. Any Second Now/Gleich ist es soweit (1969) (TV)
20. Triangle (1970)
21. Airport (1970)
22. Owen Marshall, Counsellor at Law (1971) (TV)
23. Santee/Santee, der Einzelgänger (1973)
24. The Questor Tapes/Ein Android wird gejagt (1974) (TV)
25. The Lives of Jenny Dolan/Am Abgrund des Todes (1975) (TV)
26. Le sauvage/Die schönen Wilden (1975)
27. M Station: Hawaii (1980) (TV)
28. The Royal Romance of Charles and Diana/Die Romanze von Charles und Diana (1982) (TV)
29. The Return of Ironside/Der Chef kehrt zurück (1993) (TV)

FERNSEHEN
1. Robert Montgomery Presents (1 Folge, 1953)
2. Suspense (2 Folgen, 1954)
3. The United States Steel Hour (1 Folge, 1954)
4. Studio One (1 Folge, 1955)
5. The 20th Century-Fox Hour (1 Folge, 1955)
6. Colonel March of Scotland Yard (1 Folge, 1956)
7. Playhouse 90 (4 Folgen, 1957/1958/1959)
8. Wagon Train (3 Folgen, 1961/1962/1964)
9. The Dick Powell Show/Heute Abend, Dick Powell! (1 Folge, 1962)
10. The Virginian/Die Leute von der Shiloh Ranch (1 Folge, 1963)
11. Burke's Law/Amos Burke (1 Folge, 1963)
12. Bob Hope Presents the Chrysler Theatre (2 Folgen, 1963/1965)
13. Kraft Suspense Theatre/Stunde der Entscheidung (1 Folge, 1965)
14. The Alfred Hitchcock Hour/Alfred Hitchcock zeigt (1 Folge, 1965)
15. The Rogues/Gauner gegen Gauner (1 Folge, 1965)
16. 12 O'Clock High (2 Folgen, 1964/1965)
17. Convoy (1 Folge, 1965)
18. Run for Your Life/Wettlauf mit dem Tod (1 Folge, 1965)
19. My Three Sons/Meine drei Söhne (1 Folge, 1966)
20. Ben Casey" (1 Folge, 1966)
21. The Wild Wild West/Verrückter wilder Westen(1 Folge, 1966)
22. The Man Who Never Was (als Eva Wainwright, 18 Folgen, 1966-1967)
23. Gunsmoke/ Rauchende Colts (1 Folge, 1967)
24. The Invaders/ Invasion von der Wega (1 Folge, 1967)
25. Dundee and the Culhane/Dundee und Culhane (1 Folge, 1967)
26. The Name of the Game (1 Folge, 1968)
27. It Takes a Thief/Ihr Auftritt, Al Mundy (1 Folge, 1969)
28. Smart/Get Smart (1 Folge, 1969)
29. Love, American Style  (1 Folge, 1969)
30. To Rome with Love (1 Folge, 1970)
31. Dr. med. Marcus Welby (1 Folge, 1971)
32. The F.B.I."/FBI (5 Folgen, 1966-1971)
33. Hawaii Five-O/Hawaii Fünf-Null (1 Folge, 1972)
34. O'Hara, U.S. Treasury (1 Folge, 1972)
35. Ironside/Der Chef (2 Folgen, 1969/1973)
36. McMillan & Wife (1 Folge, 1974)
37. Owen Marshall: Counselor at Law (2 Folgen, 1971/1974)
38. Great Mysteries"/Die großen Geheimnisse des Orson Welles (1 Folge, 1974)
39. Cannon (3 Folgen, 1973/1974/1975)
40. Medical Center (3 Folgen, 1970-1975)
41. Ellery Queen (1 Folge, 1976)
42. City of Angels (1 Folge, 1976)
43. W.E.B. (1 Folge, 1978)
44. Bracken (als Mrs. Daly, 1978-1982)
45. Backstairs at the White House/Weißes Haus, Hintereingang (1 Folge, 1979)
46. Fantasy Island (1 Folge, 1979)
47. The Rockford Files/Detektiv Rockford - Anruf genügt (als Princess Irene Rachevsky, 2 Folgen, 1979)
48. Tenspeed and Brown Shoe/Die Schnüffler" (1 Folge, 1980)
49. Hart to Hart/Hart aber herzlich (1 Folge, 1981)
50. Love Boat (2 Folgen, 1979/1981)
51. Aloha Paradise (1 Folge, 1981)
52. Magnum (2 Folgen, 1982)

© 2009 by Ingo Löchel
Bilder: Archiv des Autors

 

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.