Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Die 2000er - Die Schauspielerinnen: Rhona Mitra

Rhona Mitra

Rhona Mitra wurde am 9. August 1976 in London, England, geboren. Als sie acht Jahre alt war, ließen sich ihre scheiden, und Rhona wurde in ein Mädcheninternat gesteckt.

Aufgrund ihres energischen und eigenwilligen Wesens, konnte sie sich jedoch nicht an die dortige schulische Disziplin anpassen, so dass sie von zwei Schulen flog.

Rhona MitraMit neun lernte sie die Schauspielerin Judi Dench kennen, die die Mutter einer ihrer Klassenkameradinnen war, und entschied sich dafür, Schauspielerin zu werden. Nach ihrem Schulabschluss in London, besuchte sie ein Jahr lang die Schauspielschule von Judi Dench, und spielte danach in einigen Theaterstücken mit.

Nach verschiedenen Castings, gab Rhona Mitra 1995 in einer Folge der TV-Serie "GHOSTBUSTERS OF EAST FINCHLEY", ihr Debüt als Schauspielerin. Zwei Jahre später folgte in "A KID IN ALADDIN'S PALACE" (1997) ihr Filmdebüt.

1997 mimt Mitra die Rolle der FLORA SEYMOUR in der Mini-Serie "THE MAN WHO MADE HUSBANDS JEALOUS" und moderierte ein Jahr später die britische "The Pepsi Chart Show“.

Nachdem sie von ihren Freunden immer wieder gehört hatte, dass sie eine große Ähnlichkeit mit dem "Tomb Raider"-Charakter Lara Croft habe, ging Mitra zu einem Vorsprechen und bekam die Rolle des Live-Action-Models der Computerspielefigur, mit der sie Ende der 1990er Jahre eine gewissen Bekanntheitsgrad erlangte.

Rhona MitraNach ihrer Hauptrolle in "BEOWULF" (1999) und der Rolle der HOLLY MARIE BEGGINS in der TV-Serie "PARTY OF FIVE" (1999-2000),  folgten Filme wie  "HOLLOW MAN" (2000), "GET CARTER" (2000), "SWEET HOME ALABAMA"  (2002), "DAS LEBEN DES DAVID GALE" (2003) und "UNZERTRENNLICH " (2003) sowie die Rolle der DR. ALEJANDRA OLLIE KLEIN in "GIDEON'S CROSSING" (2000-2001).

2003 gelang Rhona Mitra mit der Rolle der TARA WILSON in "PRACTICE - DIE ANWÄLTE" (2003-2004) der Durchbruch als Schauspielerin, die sie auch in der Spin-Off-Serie "BOSTON LEGAL" (2004-2005) mimte.

Nach Hauptrollen  in Filmen wie "HIGHWAYMEN" (2004), "SINWALKERS" (2006), "DOOMSDAY - TAG DER RACHE" (2008), "UNDERWORLD - AUFSTAND DER LYKANER" (2009) und "STOLEN LIVES" (2009), konzentrierte die Schauspielerin Rhona Mitra ihre Karriere wieder vermehrt auf das Fernsehen.
So war sie als Vampirin CLAIRE RADCLIFF in "THE GATES" (2010), als RACHEL DALTON in "STRIKE BACK" (2012-2013) und als DR. RACHEL SCOTT in den ersten beiden Staffeln der Erfolgsserie "THE LAST SHIP" (2014-2015) zu sehen. 

Rhona MitraFilmographie
1. A Kid in Aladdin's Palace (1997)
2. Lust for Glorious (1997) (TV)
3. Der Croupier (1998)
4. Monk Dawson (1998)
5. Beowulf (1999)
6. Hollow Man - Unsichtbare Gefahr (2000)
7. Get Carter - Die Wahrheit tut weh (2000)
8. Ali G in da House (2002)
9. Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen (2002)
10. Das Leben des David Gale (2003)
11. Unzertrennlich (2003)
12. Highwaymen (2004)
13. Spartacus (2004) (TV)
14. Skinwalkers (2006)
15. Number 23 (2007)
16. Shooter (2007)
17. Doomsday - Tag der Rache (2008)
18. Underworld - Aufstand der Lykaner (2009)
19. Separation City (2009)
20. Stolen Lives (2009)
21. Reuniting the Rubins (2010)
22. Crisis Point - Kritischer Punkt (2012) (TV)
23. The Loft (2014)
24. Hard Target 2 (2016)

TV-Serien
1. Ghostbusters of East Finchley (1 Folge, 1995)
2. The Bill (1 Folge, 1996)
3. The Man Who Made Husbands Jealous (als Flora Seymour, 3 Folgen, 1997) Mini-Serie
4. Secret Agent Man (1 Folge, 2000)
5. Party of Five (als Holly Marie Beggins, 12 Folgen, 1999-2000)
6. Gideon's Crossing (als Dr. Alejandra Ollie Klein, 20 Folgen, 2000-2001)
7. Practice - Die Anwälte (als Tara Wilson, 22 Folgen, 2003-2004)
8. Boston Legal (als Tara Wilson, 20 Folgen, 2004-2005)
9. Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis (als Kit McGraw, 5 Folgen, 2005)
10. Stargate: Universe (als Commander Kiva, 3 Folgen, 2010)
11. The Gates (als Claire Radcliff, 13 Folgen, 2010)
12. Strike Back (als Maj. Rachel Dalton, 14 Folgen, 2012-2013)
13. The Last Ship (als Dr. Rachel Scott, 23 Folgen, 2014-2015)
14. The Last Ship Prequel: Dr. Scott's Video Journal (als Dr. Rachel Scott, 6 Folgen, 2014) Mini-Serie

Discographie
1999: Lara Croft: Female Icon

Zur EinleitungZur Übersicht

© by Ingo Löchel

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.