Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Die 2000er - Die Schauspielerinnen: Emily VanCamp

Emily VanCamp

Emily VanCamp wurde am 12. Mai 1986 in Port Perry, Ontario, Kanda, geboren. Ursprünglich träumte Emily  von einer Karriere als Ballerina und nahm mit drei Jahren Tanzunterricht.

Mit 12 besuchte sie die die renommierte "L’Ecole Superieure de Danse de Quebec", auf der vielversprechende Ballett-Talente auf eine mögliche Karriere bei der berühmten Ballett-Company "Les Grands Ballet Canadiens" vorbereitet werden, die in Montreal beheimatet ist.

Emily VanCampEnde der 1990er Jahre weckte der Besuch ihrer Schwester Katie bei den Dreharbeiten zu dem Film "Ladies Room", Emilys Interesse an der Schauspielerei. Daraufhin besuchte sie eine Schauspielschule und war danach in mehreren Werbespots zu sehen.

2000 gab Emily VanCamp als PEGGY GREGORY in der TV-Serie "GRUSEL, GRAUEN, GÄNSEHAUT" ihr Debüt als Schauspielerin.
Nach dem Fernsehfilm "JACKIE BOUVIER KENNEDY ONASSIS" (2000), folgte 2001 mit "LOST AND DELIRIOUS" ihr Film-Debüt, das beim Sundance Film Festival uraufgeführt wurde.

Ihre weiteren Filmrollen ware danach u. a. der Thriller "THE THIRD IDENTITY - IM BANNE DER MACHT" (2004), für den sie mit Sharon Stone vor der Kamera stand, und der Horrorstreifen "THE RING 2 (2005),  in der sie sich gleich zu Beginn des Films das unweigerlich zum Tod führende Video ansah.

Emily VanCampZudem spielte sie Melissa Leos und Brendan Gleesons schwangere Teentochter in Brad Ganns Familiendrama "BLACK IRISH" (2007), flüchtete in dem Horrorthriller "CARRIERS" (2009) mit Chris Pine und Piper Perabo vor einem tödlichen Virus und verliebte sich in Jonathan Segals Drama "NORMAN" (2010) in einen verstörten, von Dan Byrd dargestellten Schüler, der sich als krebskrank ausgab.
Für diese Rolle wurde VanCamp beim San Diego Film Festival als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet.

Nach der Rolle der SAM DOLAN in neun Folgen der TV-Serie "CSL-CRIME SCENE LAKE GLORY" (2002), gelang Emily VanCamp mit der  die Rolle der AMY ABBOT in "EVERWOOD" (2002-2006), für die sie drei Jahre hintereinander für den "Teen Choice Award" in der Kategorie "Beste Fernsehdarstellerin in einer Dramaserie" nominiert wurde, der Durchbruch als Schauspielerin.

Nach der Rolle der REBECCA HARPER in der TV-Serie "BROTHERS & SISTERS" (2007-2010), aus der sie 2010 ausstieg, und der Mini-Serie "BEN HUR" (2010, gelang Emily VanCamp mit der Hauptrolle  in der erfolgreichen ABC-Serie "REVENGE" (2011-2015) schließlich der international Durchbruch.

Emily VanCampDarin  verkörpert sie die geheimnisvolle und vermögende EMILY THORNE, die ein Strandhaus in den Hamptons, einer Enklave der Reichen und Mächtigen auf einer Halbinsel östlich von New York, kauft.
Mit dem Ziel, das Leben ihrer Nachbarn zu zerstören, die für den Tod ihres Vaters verantwortlich sind. Die Serie wurde von TV-Autor Mike Kelley kreiert und ist eine moderne, sehr freie Neuinterpretation von Alexandre Dumas’ Klassikers „Der Graf von Monte Christo“.

2014 sah man Emily VanCamp zum ersten Mal als SHARON CARTER in der Comic-Verfilmung "THE RETURN OF THE FIRST AVENGER". Diese Rolle mimte die Schauspielerin auch im ebenfalls erfolgreichen dritten CAPTAIN AMERICA-Film "THE FIRST AVENGER: CIVIL WAR (2016).

Nach dem Film "PAYS" (2016), übernimmt die Schauspielerin ab 2017 die Rolle der NICOLETTE in der TV-Serie "THE RESIDENT". 

Filmographie
1. Jackie Bouvier Kennedy Onassis (2000) (TV)
2. Lost and Delirious (2001)
3. Redeemer (2002) (TV)
4. No Good Deed (2002)
5. A Different Loyalty (2004)
6. Ring 2 (2005)
7. Black Irish (2007)
8. Carriers (2009)
9. Norman (2010)
10. Beyond the Blackboard (2011) (TV)
11. Captain America: The Winter Soldier/The Return of the First Avenger (2014)
12. The Girl in the Book (2015)
13. Captain America: Civil War/ The First Avenger: Civil War (2016)
14. Pays (2016)
15. The Resident (2017) (TV)

TV-Serien
1. Are You Afraid of the Dark?/Grusel, Grauen, Gänsehaut (als Peggy Gregory, 3 Folgen, 2000)
2. Radio Active (1 Folge, 2000)
3. All Souls (1 Folge, 2001)
4. Dice (als Johanna Wilson, 2001) Mini-Serie
5. CSL - Crime Scene Lake Glory (als Sam Dolan, 9 Folgen, 2002)
6. Everwood (als Amy Abbot, 89 Folgen, 2002-2006)
7. Law & Order: New York (1 Folge, 2007)
8. Brothers & Sisters (als Rebecca Harper, 75 Folgen, 2007-2010)
9. Ben Hur (als Esther, 2010) Mini-Serie
10. Revenge (als Emily Thorne / Amanda Clarke, 89 Folgen, 2011-2015)


Zur EinleitungZur Übersicht

 


© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.