Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Die 2000er - Die Schauspieler: Charlie Cox

Charlie Cox

Charlie Cox wurde am  15. Dezember 1982 in London, England, geboren. Er  wuchs mit vier älteren Geschwistern in der britischen Grafschaft East Sussex auf. Cox besuchte die "Ashdown House School" in Forest Row in East Sussex sowie die "Sherborne School" in der Grafschaft Dorset, wo er Drama studierte und wo er in diversen Stücken auftrat. So u. a. als Mugsy in Patrick Marbers "DEALER'S CHOICE", als Martin und Arthur in Alan Aykbournes "CONFUSIONS" und als Nim und John Bates in "HENRY V" auftrat.


Charlie CoxFür seine Leistungen als Schauspieler bekam Charles Cox den "Gerald Pitman Award for Acting" der "Sherborne School".

Nach seinem Abschluss besuchte er die renommierte Theaterschule "Old Vic" in Bristol, wo er seine Schauspielausbildung absolvierte.

2002 gab Charlie Cox in "EVERYONE'S CHILD", einer Folge der TV-Serie "JUDGE JOHN DEED", sein TV-Debüt als Schauspieler. Ein Jahr später folgte sein Filmdebüt in "EIN GEFÄHRLICHER KUSS".

Danach folgten Rollen in Filmen wie "DER KAUFMANN VON VENEDIG" (2004), "CASANOVA" (2005), "KREUZRITTER 8 - DER WEISSE RITTER" (2006), "DER STERNENWANDERER" (2008), "GLORIOUS 9" (2009) und "THERE BE DRAGONS" (2011). Zudem sah man ihn 2011 als ISHAMEL in der Mini-Serie "MOBY DICK".
Charlie Cox
International bekannt wurde Charlie Cox durch seine Rolle des OWEN SLEATER, die er in zwei Staffeln der TV-Serie "BOARDWALD EMPIRE" mimte.

Nach weiteren Rollen in den Filmen "HELLO CARTER" (2013), "DIE ENTDECKUNG DER UNENDLICHKEIT" (2014) und "EAT LOCAL", gelang dem Schauspieler 2015 mit seiner Rolle des MATT MURDOCK in der Netfix-Serie "DAREDEVIL" der endgültige Durchbruch als Schauspieler.


Charlie CoxFilmographie
1.    Dot the I/Ein gefährlicher Kuss (2003)
2.    The Merchant of Venice/Der Kaufmann von Venedig (2004)
3.    Things to Do Before You're 30 (2005)
4.    Casanova (2005)
5.    Lewis- Reputation/Lewis - Der Oxford Krimi: Die Schlüssel zum Mord (2006) (TV)
6.    A for Andromeda (2006) (TV)
7.    Tirante el Blanco/Kreuzritter 8 - Der weiße Ritter (2006)
8.    Stardust/Der Sternwanderer (2007)
9.    Stone of Destiny/Die Jagd nach dem Stein des Schicksals (2008)
10.   Glorious 39 (2009)
11.   There Be Dragons (2011)
12.   The Ordained (2013) (TV)
13.   Hello Carter (2013)
14.   Legacy (2013) (TV)
15.   The Theory of Everything/Die Entdeckung der Unendlichkeit (2014)
16.   Untitled Wall Street Project (2014) (TV)
17.   Eat Local (2016)

Charlie CoxTV-Serien
1.    Judge John Deed (1 Folge, 2002)
2.    Downton Abbey (1 Folge, 2010)
3.    Moby Dick (als Ishmael, 2011) Mini-Serie
4.    Boardwalk Empire (als Owen Sleater, 23 Folgen, 2011-2012)
5.    Marvel's Daredevil (als Matt Murdock / Daredevil, 27 Folgen, 2015-2017)
6.    Marvel's The Defenders (als Matt Murdock / Daredevil, 8 Folgen, 2017)


Zur EinleitungZur Übersicht

 


© by Ingo Löchel



Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.