Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Die 2000er - Die Schauspielerinnen: Cobie Smulders

Cobie Smulders

Cobie Smulders wurde am 3. April 1982 als Jacoba „Cobie“ Francisca Maria Smulders in Vancouver, British Columbia, Kanada, geboren.

"Ja, ich bin ja in Vancouver direkt am Wasser aufgewachsen, und ich finde alles an den Ozeanen faszinierend. Sie bedecken siebzig Prozent unseres Planeten und sind immer noch meistenteils unerforscht.
Ich arbeite mit einer Organisation namens Oceana zusammen, die sich um Erforschung und Schutz des Meereslebens kümmert." (1)


Cobbie SmuldersSmulders wollte eigentlich Meeresbiologin werden, doch in der High School wuchs ihr Interesse an der Schauspielerei. Um ihre Uni-Ausbildung zu finanzieren, arbeitete sie als Model.

"Eigentlich sollte das Modeln meine Uni-Ausbildung bezahlen, aber ich war finanziell nicht besonders erfolgreich damit. Und der Job beinhaltet viel Arbeit, ständige Ablehnung, und kreativ ist das nicht sehr erfüllend.
Allerdings konnte ich meine Sommer in Paris oder in Japan oder New York verbringen und die Welt bereisen; als Schülerin war das eine tolle Sache.
Was ich nicht mochte, war, dass die Leute mich ständig fotografieren wollten. Und ja, das mag ein bisschen seltsam sein, angesichts der Industrie, in der ich arbeite." (2)

2000 schloss sie die Uni ab und zog nach Los Angeles, um dort als Schauspielerin zu arbeiten. Zwei Jahre später gab Cobbie Smulders in "THE WISH", eine Folge der Serie "SPECIAL UNIT 2 - DIE MONSTERJÄGER", ihr TV-Debüt als Schauspielerin.
Es folgten Gastauftritte in den TV-Serien "JEREMIAH-KRIEGER DES DONNES" (2002, "TRU CALLING" (2003), "SMALLVILLE" (2004) und  "ANDROMEDA" (2005) sowie die Rolle der JULIET DROIL in "VERITAS: THE QUEST (2003-2004) und die Rolle der LEIGH OSTIN in "THE L WORLD" (2005).

Cobbie SmuldersVon 2005 bis 2014 spielte Cobie Smulders eine der Hauptrollen, die Rolle der ROBIN SCHERBATSKY,  in der US-Comedyserie "HOW I MET YOUR MOTHER"

2005 gab die Schauspielerin in "WALKING TALL-AUF EIGENE FAUST" ihr Filmdebüt. Es folgten die Filme "III FATED" (2004), "MEIN VERSCHÄRFTES WOCHENENDE" (2005) und "SLAMMIN' SALMON - BUTTER BEI DIE FISCHE!" (2009).

International bekannt wurde Cobie Smulders 2012 durch ihre Rolle der S.H.I.E.L.D-Agentin MARIAN HILL in der Marvel-Verfilmung "MARVEL'S THE AVENGERS".
Diese Rolle mimte Smulders auch in den beiden Comic-Verfilmung "THE RETURN OF THE FIRST AVENGER" (2014) und "MARVELS THE AVENGERS 2: AGE OF ULTRON" (2015) sowie in drei Folgen der TV-Serie "MARVEL'S AGENTS OF S.H.I.E.L.D." (2013-2015).

Cobbie SmuldersNach dem Film "THE INTERVENTION" (2016) steht sie nach ihrer Hauptrolle in "JACK REACHER: KEIN WEG ZURÜCK" (2016) 2017 für die Filme "WHY WE'RE KILLING GUNTHER", "LITERALLY RIGHT BEFORE AARON" und der Marvel-Verfilmung "AVENGERS: INFINITY WAR" vor der Kamera.

Auf der Bühne spielte Smulders in dem Off-Broadway-Erfolg "LOVE, LOSS, AND WHAT I WORE" Nora und Delia Ephron am Westside Theatre.

Unter der Regie von Karen Carpenter basierte das Stück auf Ilene Beckermans Buch von 1995 über Kleidung und die Erinnerungen, die sie auslösen kann.

Weitere Bühnenauftritte von Cobie Smulders gab es in "SINGING IN THE RAIN", "GREASE" und "WOMAN AND WALLACE".

Filmographie
1.    Walking Tall/Walking Tall - Auf eigene Faust (2004)
2.    III Fated (2004)
3.    The Long Weekend/Mein verschärftes Wochenende (2005)
4.    The Slammin' Salmon/Slammin' Salmon - Butter bei die Fische! (2009)
5.    The Avengers/ Marvel's The Avengers (2012)
6.    Grassroots (2012)
7.    Safe Haven/Safe Haven - Wie ein Licht in der Nacht (2013)
8.    Delivery Man/Der Lieferheld - Unverhofft kommt oft (2013)
9.    They Came Together (2014)
10.   Captain America: The Winter Soldier/The Return of the First Avenger (2014)
11.   Unexpected (2015)
12.   Results (2015)
13.   The Avengers 2: Age of Ultron/Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron (2015)
14.   The Intervention (2016)
15.   Jack Reacher: Never Go Back/Jack Reacher: Kein Weg zurück (2016)
16.   Why We're Killing Gunther (2017)
17.   Literally Right Before Aaron (2017)
18.   Avengers: Infinity War (2018)

TV-Serien
1.    Special Unit 2/Special Unit 2 - Die Monsterjäger (1 Folge, 2002)
2.    Jeremiah/Jeremiah - Krieger des Donners (1 Folge, 2002)
3.    Tru Calling/Tru Calling: Schicksal reloaded! (1 Folge, 2003)
4.    Veritas: The Quest (als Juliet Droil, 13 Folgen, 2003-2004)
5.    Smallville (1 Folge, 2004)
6.    Andromeda (2 Folge, 2005)
7.    The L Word/The L Word - Wenn Frauen Frauen lieben (als Leigh Ostin, 4 Folgen, 2005)
8.    How I Met Your Mother (als Robin Scherbatsky, 208 Folgen, 2005-2014)
9.    How to Make It in America (1 Folge, 2010)
10.   Agents of S.H.I.E.L.D. (als Maria Hill, 3 Folgen, 2013-2015)

(1)    Cobie Smulders
(2)    Cobie Smulders

Zur EinleitungZur Übersicht

© by Ingo Löchel

Kommentare  

#1 Ganthet 2016-11-15 18:18
Tolle Frau ;-)
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.