Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Die 2000er - Die Schauspieler: CHRIS HEMWORTH

Chris Hemsworth

Chris Hemsworth wurde am 11. August 1983 als Christopher Bruce „Chris“ Hemsworth in Melbourne, Victoria, Australien, geboren, und machte seinen Abschluss am Heathmont Secondary College.

2002 gab Chris Hemsworth als KÖNIG ARTHUR in der Serie "GUINEVRA JONES" sein Debüt als Schauspieler. Es folgten Gastaufritte in den TV-Serien "NACHBARN" (2002), "MARSHALL LAW" (2002), "DER SATTELCLUB" (2003) sowie "FERGUS McPHAIL" (2004).


Chris HemsworthVon 2004 bis 2007 spielte Hemsworth den KIM HYDE in der australischen Seifenoper "HOME AND AWAY". Für diese Rolle erhielt er den "Logie Award".

Sein Film und Hollywood-Debüt gab der Schauspieler 2009 in J.J. Abrams’ Science-Fiction-Film "STAR TREK", wo er in der kleinen, aber wichtigen Rolle des Vaters des jungen James T. Kirk großen Eindruck hinterließ.
Es folgten David Twohys Thriller "A PERFECT GETAWAY" (2009), für den er mit Timothy Olyphant und Milla Jovovich vor der Kamera stand, und die  Kriminalkomödie "CA$H" (2010).

Seit Dezember 2010 ist Chris Hemsworth mit seiner Schauspielkollegin Elsa Pataky verheiratet. Zusammen hat das Paar drei Kinder, eine Tochter und Zwillingssöhne.

Der internationale Durchbruch gelang Hemsworth 2011 mit der Rolle des THOR in der gleichnamigen Marvel-Verfilmung. Den Thor spielte der Australier auch in Joss Whedons "MARVEL’S THE AVENGERS" (2012), in "THOR: THE DARK WORLD (2013) sowie in "MARVEL'S THE AVENGERS 2: AGE OF ULTRON" (2015).

"Wann immer ich Thor spiele, ist es die große Herausforderung, ihn irgendwie in der Realität zu verankern. Da muss ich diesem Superhelden zu einer gewissen Wahrhaftigkeit und Menschlichkeit verhelfen, damit das Publikum einen Bezug zu ihm bekommt.
Bei Filmen wie „Im Herzen der See“ oder „Rush“ passiert das von alleine, denn es gibt so viel Material über und von diesen realen Personen. Da ist es dann vor allem an mir, dem auch gerecht zu werden und nicht zu dick aufzutragen." (1)

Nach Hemsworth Thor-Auftritt folgte der Fantasy-Film "SNOW WHITE & THE HUNTSMAN" (2012), der Horrorfilm des Regisseurs Drew Goddard "THE CABIN IN THE WOODS" (2012) und Dan Bradleys Actiondrama-Remake "RED DAWN" (2012).

Chris HemsworthUm von seinen Action- und Fantasy-Rollen etwas Abstand zu gewinnen, nahm der Schauspieler 2013 die Rolle in Ron Howards spektakulärem biografischem Rennfahrerdrama "RUSH" an. Darin liefert er sich in der Rolle der britischen Formel-1-Legende James Hunt ein beeindruckendes Duell mit seinem von Daniel Brühl verkörperten österreichischen Konkurrenten Niki Lauda.

"Es gab schon eine Zeit, in der ich nichts angeboten bekam als Action- und Fantasyrollen. Selbst Ron Howard traute mir anfangs nach „Thor“ nicht zu, dass ich den Rennfahrer in „Rush“ spielen könne.
Erst als ich eigens für ihn ein Casting-Video anfertigte, um zu zeigen, was ich draufhabe, gab er mir die Chance.
Zum Glück, denn seit dem Film stehen mir endlich ein paar mehr Türen offen. Das ist mir unglaublich wichtig, denn natürlich will ich so viele unterschiedliche Rollen wie möglich spielen und meine Komfortzone verlassen." (2)

2015 sah man Hemsworth in Michael Manns Thriller "BLACKHAT", wo er einen genialen, zu fünfzehn Jahren Gefängnis verurteilten Hacker spielt, der für seine Freilassung gefährliche Cyber-Terroristen jagt, sowie in der Komödie "VACATION - WIR SIND DIE GRISWOLDS".

"Ich habe nicht bewusst die Augen offen gehalten nach Komödien. „Vacation“ landete eher zufällig auf meinem Tisch. Ich war unsicher: kann ich das, witzig sein? Genau deswegen musste ich es einfach ausprobieren.
Zumal das ja keine Hauptrolle, sondern wirklich nur ein kleiner Auftritt und damit kein großes Risiko war.
Danach wurde ich eingeladen, als Gastgeber durch die Sketch-Show „Saturday Night Live“ zu führen. Das war nervenaufreibend, aber ein großer Spaß.
Als mich im Anschluss daran Paul Feig fragte, ob ich eine Nebenrolle in seinem „Ghostbusters“-Film übernehmen will, habe ich nicht mehr lange gezögert." (3)

Chris HemsworthNach dem Fantasy-Film "THE HUNTSMAN & THE ICE QUEEN" und der Komödie "GHOSTBUSTERS" (2016), steht Chris Hemsworth nach "HORSE SOLDIERS" (2017) derzeit für die die Marvel-Verfilmung "THOR: RAGNARÖK" (2017) erneut als THOR vor der Kamera.

"Vor allem nach den letzten drei Filmen, die ich in einem Rutsch drehen werde, kann ich es vermutlich kaum erwarten, dieses Kostüm endlich auszuziehen. Ich will dann sicher auch auf absehbare Zeit keinen Hammer mehr sehen.
Aber natürlich bin ich auch ein bisschen nervös, wie es danach weitergeht. Mal sehen, wie das wird, wenn diese Sicherheit wegfällt. Zum Glück ist es bis 2019 noch etwas hin." (4)

Filmographie
1.    Star Trek (2009)
2.    A Perfect Getaway (2009)
3.    Ca$h (2010)
4.    Thor (2011)
5.    The Cabin in the Woods (2012)
6.    The Avengers/ Marvel's The Avengers (2012)
7.    Snow White and the Huntsman (2012)
8.    Red Dawn (2012)
9.    Star Trek: Into Darkness (2013)
10.   Rush/Rush - Alles für den Sieg (2013)
11.   Thor: The Dark World/Thor - The Dark Kingdom (2013)
12.   Blackhat (2015)
13.   Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron (2015)
14.   Vacation/Vacation - Wir sind die Griswolds (2015)
15.   In the Heart of the Sea /Im Herzen der See (2015)
16.   The Huntsman & the Ice Queen (2016)
17.   Ghostbusters (2016)
18.   Horse Soldiers (2017)
19.   Thor: Ragnarök (2017) 
20. Operation: 12 Strong (2018)
21. Avengers: Infinity War (2018)
22. Bad Times at the El Royale (2018)
23. Avengers: End Game (2019)
24. Men in Black: International (2029)
25. Jay and the Silent Bob Reboot (2019)
26. Tyler Rake: Extraction (2020)
27. Thor: Love and Thudner (2021)
28. Extraction 2 (2021)


TV-Serien
1.    Guinevere Jones (2 Folgen, als König Arthur, 2002)
2.    Neighbours/Nachbarn (1 Folge, 2002)
3.    Marshall Law (1 Folge, 2002)
4.    The Saddle Club/Der Sattelclub (1 Folge, 2003)
5.    Fergus McPhail (1 Folge, 2004)
6.    Home and Away (als Kim Hyde, 189 Folgen, 2004-2007)

(1)    Chris Hemsworth
(2)    Chris Hemsworth
(3)    Chris Hemsworth
(4)    Chris Hemsworth


Zur EinleitungZur Übersicht

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.