Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Die 90er - Die Schauspielerinnen: PETA WILSON

0Peta Wilson

Peta Wilson wurde am 18. November 1970 in Sydney, New South Wales, Australien, geboren.

Im Alter von sechs Jahren lebte sie mit ihrer Familie in Papua, Papua-Neuguinea. Danach zog die Familie noch öfters um, da ihr Vater in der australischen Armee diente. Gemeinsam mit ihrem Vater und ihrem Bruder gewann sie den Titel der „Australian Champion Sailors“ und war Mitglied der australischen Basketball-Nationalmannschaft


Die 90erPeta Wilson wurde in einer katholischen Mädchenschule in Brisbane, Queensland, Australien, erzogen, gewann mit fünfzehn einen „Model-of-the-year“-Wettbewerb in Queensland und arbeitete daraufhin als Modell in Japan.

Nach Abschluss der High School arbeitete Wilson bei der Agentur Chadwick als Foto-Modell in Australien und in Europa. 1991 zog sie nach Los Angeles, wo sie Schauspiel bei Arthur Mendoza am“"The Actors Circle Theatre"” und  bei Tom Waits an der „"TomKat Repertory Group"“ studierte und in dem Stück „FOOL FOR LOVE  ihr Bühnen-Debüt gab.

1995 gab Peta Wilson in den beiden Filmen „THE SADNESS OF SEX“ und in NAKED JANE“ ihr Film-Debüt. Ein Jahr später folgte in „GOING WTHOUT, einer Folge der Serie „STRANGERS, sowie in „PROMISES“, einer Folge der Serie HIGHLANDER,“ ihr TV-Debüt.

Die 90er1997 gelang Peta Wilson mit der Rolle der NIKTA in der kanadischen Serie LA FEMME NIKITA der Durchbruch als Schauspielerin, für die sie insgesamt 200 Konkurrentinnen bei den Probeaufnahmen ausstach. Bis 2001 wurden fünf Staffeln mit insgesamt 96 Episoden gedreht.

2000 drehte die Schauspielerin den Erotikthriller “MERCY - DIE DUNKLE SEITE DER LUST und war nach der Einstellung der Serie „LA FEMME NIKITA“ im Jahre 2001 nur noch sporadisch im Film und Fernsehen zu sehen.

Die 90erEine ihrer interessantesten Rollen hatte Wilson 2003 als Vampirin Mina Harker in dem Film DIE LIGA DER AUSSERGEWÖHNLICHEN GENTLEMEN an der Seite von Sean Connery.

Nach “GARDENS OF THE NIGHT” (2008) und “BEAUTIFUL” (2008) drehte sie 2009 mit „SHARK ATTACK  - SIE LAUERN IN DER TIEFE“ ihren vorerst letzten Film.

Nach „Sweet Lip Productions“gründete Wilson mit “der VISION PICTURE COMPANY eine neue Produktionsfirma. Nach einigen Jahren der Filmabstinenz stand Peta Wilson 2013 für den Film DUTCH KILLS vor der Kamera.

Filmographie
1. The Sadness of Sex (1995)
2. Naked Jane (1995)
3. Woman Undone/Gnadenschuß im Flammenmeer (1996) (TV)
4. Loser (1996)
5. Vanishing Point /Höllenjagd nach San Francisco (1997) (TV) 
6. One of Our Own/Denver P.D. - Die Kriegsteufel (1997)
7. Mercy/Mercy - Die dunkle Seite der Lust (2000)
8. Other People (2001) (TV)
9. A Girl Thing (2001) (TV)
10. Joe and Max/Joe and Max - Rivalen im (2002) (TV)
11. The League of Extraordinary Gentlemen/Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen (2003)
12. False Pretenses (2004) (TV)
13. Superman Returns (2006)
14. Gardens of the Night (2008)
15. Beautiful (2008)
16. Malibu Shark Attack/Shark Attack - Sie lauern in der Tiefe!  (2009)  (TV)
17. Dutch Kills (2013)

Fernsehen
1. Strangers (1 Folge, 1996)
2. Highlander (1 Folge, 1996)
3. Oddville, MTV (1 Folge, 1997)
4. La Femme Nikita/ Nikita (als  Nikita, 96 Folgen, 1997-2001)
5. Jonny Zero (als Aly. 2 Folgen, 2005)
6. Two Twisted (1 Folge, 2006)
7. CSI: Miami (1 Folge, 2010)
8. The Finder (1 Folge, 2012)

Zur EinleitungZur Übersicht

© by Ingo Löchel

Kommentare  

#1 Andreas Decker 2013-10-05 15:41
Ihre Rolle in LIGA ist mitnichten ihre "interessanteste" Rolle, sondern hat höchstens ihre Karriere ausgebremst. Jetzt reicht es nur noch für kleine Rollen in DVD only Filmchen. Eigentlich schade. Man hätte ihr mehr gegönnt.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok