Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

TV-Klassiker: KUNG FU

TV-KlassikerKUNG FU
USA 1972-1975

Als sein Lehrer, der blinde Po (Keye Luke), vom Neffen des Kaisers kaltblütig ermordet wird, verliert Kwai Chang Caine (David Carradine), früh verwaister Spross einer Chinesin und eines Amerikaners, der in einem Shaolin-Kloster aufwuchs und dort zum Mönch erzogen wurde, zum ersten und letzten Mal in seinem Leben die Beherrschung.

Er tötet den blaublütigen Böswicht und flieht in die Heimat seines Vaters, nach Amerika. Damit startet Caines abenteuerliche Reise durch die Neue Welt. Die 10.000 Dollar, die man auf seinen Kopf ausgesetzt hat, würde sich so mancher gerne verdienen.

David Carradine als Kwai Chnag Caine„KUNG FU“, eine Mischung aus Western und Martial Arts, lief ab 27. September 1975  im ZDF, wo nebst Pilotfilm 38 Folgen in gekürzter Form gezeigt wurden. Von dem Pilotfilm wurde allein über 10 Minuten weggeschnitten. Bei den Folgen von „KUNG FU“ wurde vor allem  der  Vor- und Abspann erheblich gekürzt.

David CarradineSpäter wurde auf Pro Sieben bzw. auf Kabel 1 bis auf drei Episoden die gesamte Serie gesendet.

Die im deutschen Fernsehen bisher nicht gezeigten drei Folgen sind auf den beiden DVD-Veröffentlichung der ersten und zweiten Staffel vorhanden.

Gerüchte besagen, dass Bruce Lee für die Rolle des Caine vorgesehen war, was jedoch von den Machern von „KUNG FU“ immer dementiert wurde. Lee hatte aber  mit „THE WARRIOR“ ein ähnliches Konzept ausgearbeitet, dass er Ende 1971 Warner Brothers und Paramount anbot.

„Bruce Lee war der Meinung, er solle die Rolle aufgrund des hohen Anteils an Kampfkünsten spielen. Aber er war dafür nie vorgesehen. Seine Kampfkunstfähigkeiten hatten damit nichts zu tun. Könnten Sie sich denn vorstellen, dass Bruce Lee meine Rolle spielt? Also ich nicht.“ (1)

Für den Schauspieler DAVID CARRADINE war die Rolle des Kwai Chang Caine der internationale Durchbruch als Schauspieler.

Zur Einleitung - Zur Übersicht

 

David Carradine
DARSTELLER
David Carradine als Kwai Chang Caine
Radames Pera als Young Caine
Keye Luke als  Master Po
Philip Ahn als  Master Kan
James Hong als Chun Yen
Richard Loo als Master Sun

EPISODEN-FÜHRER

Kung Fu (Kung Fu - Im Zeichen von Drachen und Tiger)
Pilotfilm, USA 1972, Regie: Jerry Thorpe

1870, in einer Kleinstadt im Westen der USA: Ein asiatisch anmutender Fremder namens Caine (David Carradine) taucht auf und sorgt mit seinen Kung Fu Künsten für Aufsehen. Mit anderen Chinesen arbeitet er bei der Eisenbahn.
Als der Vorarbeiter Dillon erfährt, dass die chinesische Regierung auf Caine ein Kopfgeld ausgesetzt hat, nimmt er ihn gefangen. Doch Caine kann fliehen - verfolgt von drei bewaffneten Reitern.

STAFFEL 1

Caine und der Kopfgeldjäger  (King Of The Mountain)

Unterwegs in der Heimat seine Vaters durchstreift Halbchinese Caine den Wilden Westen. Nach seiner Flucht aus China ist er nun auf der Suche nach Verwandten. Die chinesische Regierung hat ein Kopfgeld in Höhe von 10.000 Dollar ausgesetzt. Das will sich Kopfgeldjäger Raven verdienen.


2.  Dark Angel  (Caine und das Band der Vergangenheit)


3. Caines Blutsbruder  (Blood Brother)

Caine sucht nach dem Halbchinesen Lin Wu, mit dem er in China gemeinsam aufgewachsen ist. Doch Wus Haus steht leer. Caine erfährt, dass man seinen Freund umgebracht hat. Sofort macht er sich auf die Suche nach den Mördern.


4.  An Eye For An Eye  (Caine und die Blutrache)


5. Caine und die Chinesin   (The Tide)

Ein Rancher erkennt den steckbrieflich gesuchten Caine und informiert den Sheriff. Der verhaftet den Wanderer sofort. Als der Rancher die Belohnung fordert, schießt ihn Sheriff Boggs nieder. Er will das Kopfgeld selbst kassieren. Caine aber, den er ebenfalls töten will, kann entkommen. Verletzt findet er bei der schönen Chinesin Su Yen Unterschlupf.


6. Caine und die Schlangengrube  (The Soul Is The Warrior)

Auf der Suche nach seinem Halbbruder gelangt Caine auf die Rankin-Ranch. Breck Rankin, der Sohn des Ranchers, fängt sofort Streit mit ihm an. Denn Caines Bruder ist mit dessen Freundin auf und davon. Sheriff Thoms kommt Caine zu Hilfe und erschießt Breck. Nun erzittert die Stadt in Angst vor der Rache seines Vaters.


7. Caine und die tote Katze  (Nine Lives)

Caine findet in einem Goldgräbercamp Arbeit. Bei einer Sprengung kommt eine Katze, das Maskottchen des Lagers, ums Leben. Caine und der Arbeiter Shawn Mulhare sollen ein neues Tier besorgen.
Auf der Farm der Witwe Tackaberry werden die beiden fündig. Doch die Farmerin will die Katze nur unter der Bedingung herausrücken, dass die beiden ihr einen Brunnen graben. Ein lebensgefährliches Unterfangen, wie sich bald herausstellt
.


8. Caine und die Goldgräber   (Sun And Cloud Shadow)

Caine beobachtet, wie ein Chinese bei einer Saloon-Rauferei getötet wird. Der seit langem schwelende Streit zwischen chinesischen Bergarbeitern und den weißen Bewohnern des Ortes droht zu eskalieren. Caine versucht zu vermitteln. Doch schon bald gerät er selbst in Lebensgefahr.


9. Caine und die Flucht in Ketten  (Chains)

Caine wird verhaftet. Gemeinsam mit seinem Zellengenossen gelingt ihm die Flucht. Aber es ist nicht leicht, sich mit dem alten Einzelgänger Huntoon durchzuschlagen: Denn beide sind aneinandergekettet.


10. Caine und das Mädchen mit der Mandoline  (Alethea)

Das Mädchen Alethea beobachtet einen Postkutschenüberfall. Caine, der zufällig ebenfalls zur Stelle ist, hält plötzlich einen Revolver in der Hand. Für Alethea sieht es so aus, als hätte er den Kutscher erschossen.
Caine wird verhaftet und aufgrund der Aussage des Mädchens zum Tode verurteilt. Seine einzige Chance besteht darin, Alethea von seiner Unschuld zu überzeugen
.


11. Caine und die Bankräuber  (The Praying Mantis Kills)

Caine beobachtet, wie Hape Darrow und seine Bande eine Bank überfallen. Die Gang will natürlich den unliebsamen Zeugen beseitigen. Caine gerät in Lebensgefahr. Und nicht nur er. Die Banditen nehmen auch Sheriff Crossman, auf dessen Ranch der ehemalige Shaolinmönch Arbeit gefunden hat, ins Visier.


12. Caine und das Sklavenlager  (Superstition)

Caine wird zu Unrecht zu Zwangsarbeit in einer Mine verurteilt. Als er einem Mitgefangenen zu Hilfe kommt, werden beide brutal bestraft. Dem Minenbesitzer ist Caine unheimlich, deshalb will der ihn beseitigen. Doch sein Plan gefährdet das Leben aller Minenarbeiter.


13. Caine und der Riesendiamant  (The Stone)

Der hünenhafte Afro-Amerikaner Isaac Montola wird von drei Raufbolden angegriffen. Zufällig kommt Caine vorbei und kann die Männer entwaffnen. Aber Montola verliert während des Kampfes ein Säckchen mit einem sehr wertvollen Diamanten. Er verdächtigt Caine und stellt seinem Retter nach.


14. Caine und der Spieler   (The Third Man)

Banditen überfallen den Spieler Jim Gallagher. Caine findet den Verletzten und bringt ihn zu seiner Frau. Gallagher verspricht, mit dem Spielen aufzuhören. Doch schon bald zieht es ihn wieder zu Würfel und Karten. Seine Leidenschaft wird ihm zum Verhängnis.

15. Caine und der alte Häuptling  (The Last Warrior)

Caine begegnet dem alten Indianer Donnerwolke. Der Häuptling will in sein altes Heimattal zurückkehren, um dort zu sterben. Caine begleitet Donnerwolke auf seinem letzten Weg. In dem Tal erwartet die beiden eine böse Überraschung. Auf dem heiligen Boden wurde eine Stadt errichtet. Und die Bewohner sind Indianern alles andere als freundlich gesinnt.

 


STAFFEL 2

16. Caine und die Neger  (The Well)

Caine hat verdorbenes Wasser getrunken und bekommt hohes Fieber. Der Schwarze Daniel bringt ihn auf die Farm seines Vaters Caleb. Doch Caleb ist äußerst misstrauisch. Denn die Quelle auf seiner Farm ist die einzige, die während der Dürre noch nicht versiegt ist.


17. Caine und der Maskenmörder  (The Assassin)

Ein maskierter Verwundeter erschlägt mit einer orientalischen Wurfwaffe einen Reiter. Caine, der einzige Zeuge, bringt die Leiche zu einer Handelsstation. Deren Inhaber Swan gibt ihm Arbeit. Doch dadurch ist Caine plötzlich in eine blutige Familienfehde verwickelt.


18.  The Chalice


19. Caine und der Fluch des Hexers  (The Brujo)

In einem mexikanischen Dorf sterben Menschen und Tiere aus unerklärlichen Gründen. Die Bewohner machen dafür einen gewissen Carlos verantwortlich. "Der Hexer" scheint über übernatürliche Kräfte zu verfügen. Nur Caine verhält sich anders, als Carlos erwartet.


20. Caine und die Squaw  (The Squaw Man)

Caine kommt zu der Farm von Marcus Taylor. Gemeinsam können sie einen Pferdedieb überwältigen. Taylor muss den Mann erschießen, um Caines Leben zu retten. Für die Leiche kassiert Taylor ein hohes Kopfgeld. Plötzlich hofft der Farmer auf eine neue Karriere.


21. Caine und der große Geisthelfer  (The Spirit Helper)

Banditen haben die Eltern des jungen Indianers Nashebo getötet. Caine findet den betenden Jungen auf einer Waldlichtung. Nashebo glaubt, in Caine den von ihm gerufenen Geisthelfer gefunden zu haben. Vergeblich versucht Caine, ihn von dem Irrtum abzubringen.


22. Caine und der Bund der Tong  (The Tong)

Der Junge Wing arbeitet im Saloon einer heruntergekommenen Westernstadt. Er wird von seinem Chef Chen misshandelt und wie ein Sklave gehalten. Caine und eine Missionsschwester wollen dem Jungen helfen. Damit aber machen sie sich den mächtigen Bund der Tong zum Feind.

 

23. Caine und die Soldaten  (The Soldier)

Caine findet mehrere erschossene Soldaten und einen tödlich verwundeten Zivilisten. Der Sterbende vertraut ihm seine Uhr an. Caine soll sie seiner Frau überbringen. Als plötzlich Soldaten auftauchen, gerät Caine unter Mordverdacht.


24. Caine und der Feuersalamander  (The Salamander)

In einer verlassenen Goldgräberstadt trifft Caine auf den Jungen Andy. Er wirkt verstört und leidet unter Halluzinationen. Im Saloon reicht er die Fotografie eines Mannes herum von dem er behauptet, er sei sein Vater. Caine nimmt sich des Jungen an. In den Bergen kann er schließlich das Geheimnis um Andys Herkunft lösen.


25. Caine und die Sektierer  (The Hoots)

Eine religiöse Sekte meidet jeden Kontakt mit Fremden. Nur widerwilligerlauben sie Caine, die junge Grete Klempt zu behandeln. Das Mädchen hatte sich bei einem Unfall verletzt. Doch schon bald wissen die Fanatiker Caines Hilfe zu schätzen.


26. Caine und der Gesetzlose  (The Gunman)

Caine findet auf einer Wanderschaft den verwundeten White, der von Kopfgeldjägern angeschossen wurde. Caine bringt ihn zur Farm der jungen Witwe Nedra. Die pflegt White gesund. Da taucht Bob Gardner auf, der Nedra seit geraumer Zeit vergeblich den Hof macht. Bob vermutete in White einen Nebenbuhler und rastet aus.


27. Caine und das Wundermittel  (The Elixir)

In einer Westernstadt eilt Caine dem buckligen Jahrmarktverkäufer Niebo zu Hilfe, dem eine Horde raubeiniger Cowboys übel mitspielt. Niebos Assistentin, die schöne Tänzerin Theodora, lädt den Shaolin-Mönch daraufhin ein, sich ihnen anzuschließen. Caine nimmt an, nicht ahnend, dass er sich auf ein gefährliches Abenteuer einlässt.


28. Caine und der Texasranger  (Empty Pages Of A Dead Book)

Der junge Texasranger McNelly ist der berüchtigten Fisher-Bande auf den Fersen und verfolgt sie bis in einen anderen Bundestaat. Dort aber gelten die Brüder als unbescholtene Bürger. Einer von ihnen kommt bei einem Kampf ums Leben. Caine, der McNelly zu Hilfe geeeilt ist, findet sich plötzlich wegen Mordes vor Gericht wieder.


29. Caine und der Mann im Baum  (A Dream Within A Dream)

Caine findet in einem Wald einen Erhängten. Und bricht zusammen. Mit einer tiefen Schusswunde wacht er aus der Ohnmacht auf. Der Tote ist verschwunden. Caine schleppt sich in die nächste Stadt. Keiner will ihm seine abenteuerliche Geschichte glauben. Aber Caine lässt nicht locker und geht der Sache nach.


30. Caine und die Goldräuber  (Way Of Violence Has No Mind)

Der chinesische Bandit Captain Lee raubt Weiße aus und verteilt einen Teil der Beute an arme Landsleute. Caine wird irrtümlich für einen Komplizen Lees gehalten. Er gerät in eine mörderische Auseinandersetzung zwischen Lee und einem ausbeuterischen Bergwerksbesitzer.


31. Caine und die Kidnapper  (In Uncertain Bondage)

Caine trifft auf den Reisenden Tait Clifford. Er scheint dem Idealbild eines Gentlemans zu entsprechen. In seiner Begleitung ist Dora Burnham, die Tochter eines reichen Plantagenbesitzers. Bald zeigt sich, dass Clifford alles andere als ein Gentleman ist.

32. Caine und das Zeichen der Eule  (Night Of The Owls, Day Of The Doves)

Der Farmer Sam Wallace hinterlässt der Bordell-Chefin Miss Ida und ihren Prostituierten seinen gesamten Besitz. Der machthungrige Viehzüchter Kyle Thurmond will mit allen Mitteln verhindern, dass die Damen Gelegenheit bekommen, ihr Erbe anzutreten. Caine aber kommt den Frauen zu Hilfe.


33. Caine im Kreuzfeuer  (Crossties)

Caine schlägt sein Quartier in einer Eisenbahnstation auf. Ein heftiger Schusswechsel stört jedoch seine Nachtruhe: Zwischen der Eisenbhangesellschaft und umliegenden Farmern tobt ein erbitterter Kampf. Detektiv Edwards vertritt skrupellos die Interessen der Eisenbahner. Er vermutet, dass Caine zu einer Gruppe von Saboteuren gehört. Für den Mönch wird die Situation brenzlig.


34. Caine und der Ausgestoßene   (Passion Of Chen Yi)

In einem Gefängnis begegnet Caine zufällig seinem alten Schulkameraden Chen Yi. Aus der Zeit im Shaolin-Kloster schuldet Caine Chen Yi noch einen Gefallen. Er beschließt, ihn aus dem Gefängnis befreien. Zu Caines Erstaunen lehnt Chen Yi jedoch jede Hilfe ab.


35. Caine und der Scheintote  (Arrogant Dragon)

Caine arbeitet beim Eisenbahnbau. Er freundet sich mit dem Chinesen Li Tom an. Als dieser durch einen Unfall ums Leben kommt, überbringt Caine dessen Freundin die traurige Nachricht. Doch dadurch wird er in eine tödliche Auseinandersetzungen verwickelt.


36. Caine und die Natur des Bösen  (The Nature Of Evil)

Einer inneren Stimme folgend begibt sich Caine in die Stadt Nineveh. Dort begegnet er einem alten Freund, dem blinden Priester Serenity. Der ist auf der Suche nach dem Mörder eines stummen Jungen. Aber Caine und Serenity stoßen auf eine Mauer des Schweigens.


37. Caine und die Kiste mit der Toten - Teil 1   (The Cenotaph - Part 1)

Caine begegnet dem geistig etwas verwirrten Einsiedler McBurney. Der hat eine Kutsche mit einer Goldlieferung überfallen. Angeblich will er aber mit dem Gefährt nur seine schwerkranke Frau transportieren. Caine schließt sich dem Sonderling an.


38. Caine und die Kiste mit der Toten - Teil 2  (The Cenotaph - Part 2)

Caine und sein Begleiter werden von Indianern gefangengenommen. McBurney soll sterben, Caine will man die Hände abgehacken. Vor der Vollstreckung des Urteils räumen die Indianern den beiden jedoch ein, Anna beizusetzen. McMurtry führt die Leiche in einem Sarg mit sich. In der Nacht vor seiner Hinrichtung vertraut er dem Priester an, warum.

 

STAFFEL 3

39. Caine und das Blut des Drachen-Teil 1   (Blood Of The Dragon-Part 1)

Caine will seinen Großvater besuchen. In einem Schuppen in der Stadt findet er den alten Herrn: tot. Sofort hegt er den Verdacht, dass sein Großvater ermordet wurde. Aber die Bewohner der Stadt schweigen. Bald stellt sich heraus, dass einige von ihnen etwas zu verbergen haben.


40. Caine und das Blut des Drachen-Teil 2  (Blood Of The Dragon-Part 2)

Caine hat von Dr. Baxter die Wahrheit erfahren: Der Tote war nicht nur sein Großvater, sondern auch der von Johnny und Margit. Ihm wird klar, dass er in Lebensgefahr schwebt. Und auch die Häscher des chinesischen Kaisers sind ihm wieder auf der Spur.


41. Caines Begnadigung  (A Small Beheading)

Caine erhält merkwürdigen Besuch von einem Captain und dessen chinesischer Ehefrau. Sie bringen scheinbar eine gute Nachricht: Caine, der in der Heimat zum Tode verurteilt wurde, soll vom Kaiser begnadigt worden sein. Aber Caine vermutet eine Falle.


42. Caine und das Tal des Schreckens  (This Valley Of Terror)

Caine begegnet der jungen Frau Gwyneth. Die besitzt die Gabe, Dinge vorherzusehen. Ihre Verwandten und Bekannten aber halten sie für verrückt. Als Shaolin-Priester hält es Caine für seine Pflicht, ihr zu helfen. Er begleitet Gwyneth ins "Tal des Schreckens".


43. Caine und die Skalpjäger  (The Predators)

Caine wird wegen Mordes gesucht. Nur einer kann beweisen, dass er unschuldig ist: Skalpjäger Rafe. Caine macht sich sofort auf die Suche nach ihm und seiner Bande. Unterwegs begegnet er dem Apachen Hoskay. Die beiden Männer schließen Freundschaft. Was Caine nicht weiß: Auch der Indianer ist hinter Rafe her. Um ihn zu töten.


44. Caines Bruder  (My Brother, My Executioner)

Nach jahrelanger Suche ist Caine endlich am Ziel. Er findet seinen Halbbruder Danny und dessen junge Frau Ada. Die Freude währt nur kurz, denn Danny wird von dem Revolverhelden Graham gejagt. Graham will Caines Bruder herausfordern. Ein skurpelloser Journalist ist ganz scharf auf den Zweikampf. Denn er will Graham zu einer Wildwestlegende machen.


45. Caine und das seltsame Tier  (Cry Of The Night Beast)

Ein Büffelkalb hat sich Caine angeschlossen und lässt sich partout nicht abschütteln. Caine will es zu seiner Mutter zurückbringen. Unterwegs begegnet er einem Indianer, der ihn in eine verlassene Stadt schickt. Hier sieht sich der Shaolin-Mönch plötzlich Kopfgeldjägern gegenüber, die es auf ihn abgesehen haben. - "Herzchen" Jennifer Hart alias Stefanie Powers gibt ein Gastspiel.


46. Caine und die Saat des Hasses  (The Devil's Champion)

Schüler Huo will gegen den gewalttätigen Kämpfer Yi Lien zu einem Zweikampf auf Leben und Tod antreten. Nur so kann er das Leben von Meister Kan und vielen Dorfbewohnern retten. Caine versucht, eine Katastrophe abzuwenden.


47. Caine und der Kung Fu Meister  (The Garments Of Rage)

Ein geheimnisvoller Attentäter verübt immer wieder Anschläge auf eine neue Bahnstrecke. Caine findet Arbeit bei den Einsenbahnarbeitern. Bald stellt sich heraus: Er kennt den Täter.


48. Caine und der Tod am kalten Berg  (Besieged: Death On Cold Mountain - Part 1)

Dem grausamen Krieger Sing Lu Chan ist jedes Mittel recht, um Nan Chi zu heiraten. Das Mädchen sucht in einem Kloster Zuflucht. Sing Lu Chan zerstört es. Und auch der Tempel von Caines Lehrer Kan ist in Gefahr.


49. Caine und die Kanone des Kaisers  (Besieged: Cannon At The Gates - Part 2)

Die junge Nan Chi ist in das Shaolin-Kloster von Meister Po geflüchtet. Dies bedeutet tödliche Gefahr für die Mönche: Denn Sing Lu Chan und seine Truppen sind im Anmarsch.


50. Caine und das Reich des Todes  (The Demon God)

Shannon, der Sohn eines Mandarins, hat Caine ein tödliches Gift eingeflößt. Er macht dem Sterbenden einen makabren Vorschlag: Er werde Caine ein Gegengift geben, wenn dieser ihm seine Erlebnisse im Angesicht des Todes schildere.


51. Caine und der alte Photograph  (The Vanishing Image)

Auf der Suche nach seinem Halbbruder Danny, kommt Caine zu dem Fotografen Beaumont. Der könnte Danny fotografiert haben. In der Nacht versucht der Indianer Matoska Beaumont zu überfallen. Caine kann ihn überwältigen.
Matsoka fürchtet sich vor Beaumont. Er ist fest davon überzeugt, dass Fotografien seine Seele stehlen. Als der Fotograf den Auslöser der Kamera drückt, kostet ihn das beinahe das Leben.


52. Caine und der Mexikaner  (A Lamb To The Slaughter)

In einem mexikanischen Dorf will Caine eine alte Schuld begleichen: Der Vater des jungen Matteo rettete einst in China Caines Vater das Leben und kam dabei selbst um. Matteo reagiert auf Caines Anliegen zunächst sehr unwirsch.


53. Caine und das verbotene Königreich  (The Forbidden Kingdom)

Caine ist auf der Flucht vor den kaiserlichen Truppen. Er lernt die junge Po Li kennen. Die attraktive Frau verrät ihn ohne sein Wissen an seine Verfolger. Schon bald bereut sie diesen Verrat.


54. Caine und die Welt des Dämon  (One Step To Darkness)

Caine begegnet Captain Starbuck und seiner Frau Amy. Diese nimmt Rauschgift, um ihre Schuldgefühle zu unterdrücken. In Caine kommen dunkle Erinnerungen hoch. Gemeinsam mit Amy will er sich den Dämonen der Vergangenheit stellen.


55. Caine und die Suche nach dem Eichenhain  (Battle Hymn)

Caine freundet sich mit dem blinden Musiker Jonno und dessem Begleiter Trim an. Die beiden Männer wollen nach Sovalo. Auch Caine ist unterwegs dorthin. Er will der Frau eines Kopfgeldjägers, der ihn verfolgte und tödlich verunglückte, das Pferd ihres Mannes bringen. Das aber erregt in Sovalo sofort das Misstrauen des Sheriffs. Der stellt Caine und seinen beiden arglosen Begleiter nach.


56. Caine und der Preisboxer  (Danny Caine: Barbary House)

Caine hat eine Spur seines Halbbruders Danny gefunden: Die Suche führt ihn in ein Vergnügungslokal in San Francisco. Als Caine dort ankommt, erfährt er, dass Danny in argen Schwierigkeiten steckt.


57. Caine und die Indianer  (Danny Caine: Flight To Orion)

Caine will sich mit Delonia, der geschiedenen Frau seines Halbbruders Danny, und ihrem Sohn Zeke nach Orion durchschlagen. Der Weg erweist sich bald als lebensgefährlich. Zu allem Überfluss ist ihnen auch noch Vincent Corbino auf den Fersen. Der trachtet Caine und Danny nach dem Leben.


58. Caine in der Todesfalle  (Brothers Caine)

Corbino, der reiche Besitzer eines Vergnügungslokals in San Francisco, hat 10.000 Dollar Kopfgeld auf Danny Caine ausgesetzt. Der hat ihn tödlich beleidigt und soll nun dafür büßen. Shaolin-Priester Caine versucht, seinem Halbbruder zu helfen.


59. Das Ende eines langen Weges  (Full Circle)

Caine findet seinen Halbbruder Danny in einer Silbermine. Die Kopfgeldjäger, die Corbino auf Danny gehetzt hat, können sie jedoch nicht abhängen. Als die Brüder dennoch allen Fallen entgehen, zwingt Corbino Zekes Großvater, mit ihm gemeinsame Sache zu machen.


60. Caine und der Meisterdieb  (The Thief Of Chendo)

Meister Po schickt Caine zum Fürsten Shen Ming Tien. Der Monarch scheint in tödlicher Gefahr zu schweben. Der intrigante Chun Yen hat inzwischen seinen Platz eingenommen und behauptet, Shen sei ertrunken. Mit dem Meisterdieb Tao geht Caine der Sache auf den Grund.


61. Caine und der Schwindelpriester  (Ambush)

Caine begleitet den blinden Laienprediger Johnson nach Arizona. Der will dort einer alten Bekannten, der Barbesitzerin Jennie, einen Besuch abstatten. Jennie schuldet Johnson noch 2.000 Dollar.
Die ist Jennie bereit zu zahlen. Unter einer Bedingung: Johnson und Caine sollen ihr helfen, eine Ladung Silberbarren an dem gefährlichen Bix Courtney vorbei nach San Francisco zu schmuggeln.


62. Caine und der Fanatiker  (The Last Raid)

Caine will zwei Familien helfen, deren Söhne Danny und Jimmy von ehemaligen Südstaaten-Soldaten entführt wurden. Danny ist der Sohn des früheren Sklaven Caleb Brown, der Caine einmal das Leben rettete. Die Entführer fordern ein Lösegeld von 5.000 Dollar. Caine setzt alles daran, die beiden Jungs zu finden.

(1) David Carradine

© 2009 by Ingo Löchel
Bilder: Archiv des Autors

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.