Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

50 Jahre James Bond-Filme: JAVIER BARDEM

Javier Bardem

Javier Bardem  wurde am 1. März 1969 in Las Palmas de Gran Canaria, Spanien, geboren. Nach seinem vierjährigen Kunststudium an der „Escuela de Artes y Oficios“ in Madrid, das Javier aufgrund mangelndem Talent abbrach, begann er mit der Ausbildung als Schauspieler.

"Jedes Jahr gehe ich für drei Monate zurück in meine alte Schauspielschule in Madrid, um mich dort wieder in Form zu bringen. Für mich ist es sehr wichtig, mir all die Manierismen, standardisierten Gesten und Gesichtsausdrücke..."

"..., die sich bei einem Schauspieler einschleichen, zu tilgen. Wenn ich anfange, kleine Tricks zu verwenden, weil ich weiß, dass sie beim Publikum ankommen, bin ich auf dem Holzweg. Ich renoviere mich sozusagen jährlich. Ich habe immer noch meinen alten Schauspiellehrer Juan Carlos Corazza. Er ist ein echter Meister." (1)

Bereits 1980 hatte er in EL PODEROSO INFLUJO DE LA LUNA sein Film-Debüt gegeben. Zehn Jahre später folgte mit LAS EDADES DE LULU sein nächster Film. 1992 gelang Javier Bardem mit LUST AUF FLEISCH (Originaltitel: JAMON, JAMON) der Durchbruch in Spanien. Nach weiteren spanischen Filmen, drehte er 1997  mit PERDITA DURANGO seinen ersten englischsprachigen Film.

Drei Jahre später wurde der spanische Schauspieler für seine Rolle des kubanischen Dichters und Dissidenten Reinaldo Arenas in Julian Schnabels BEVOR ES NACHT WIRD (Originaltitel: BEFORE NIGHT FALLS) für einen GOLDEN GLOBE- sowie für einen OSCAR nominiert. Neben den beiden Nominierungen heimste Javier  Preise als BESTER SCHAUSPIELER  bei den Filmfestspielen in Venedig, der National Society of Film Critics, bei den Independent Spirit Awards sowie  den National Board of Review Award ein.

2004 bekam er erneut den Preis als BESTER DARSTELLER bei den Filmfestspielen in Venedig, diesmal für seine Rolle in DAS MEER IN MIR, verliehen.

Drei Jahre später gelang Javier Bardem mit dem Film NO COUNTRY FOR OLD MEN der internationale Durchbruch als Schauspieler. Für die Rolle des Killers ANTON CHIGURH erhielt er einen Oscar als  BESTER NEBENDARSTELLER. Diese Rolle bescherte ihm zudem einen GOLDEN GLOBE, einen SCREEN ACTORS GUILD AWARD sowie einen BAFTA.

„Ich kam damals mit "When Night Falls" zum Filmfestival in Toronto. Und mein Agent stellte mir die berühmte Frage: "Mit wem willst du arbeiten?" Da musste ich nicht lange nachdenken: "Mit den Coen-Brüdern!" Er antwortete: "In Ordnung, vergiss es. Das wird nie stattfinden." Heute verstehe ich, was er meinte. Ihre Filme sind durch und durch amerikanisch. Eigentlich ist da kein Platz für einen Fremden. Als dann dieses Projekt am Horizont auftauchte, wurde ich sehr aufgeregt. Und sie waren sich zunächst nicht sicher, was mich anging. Ich flog also nach New York, und die beiden setzten sich vor mir auf ihre Stühle. Zehn Minuten später redeten wir über etwas ganz anderes, lachten und hatten richtig Spaß zusammen. Und von da an hatten wir drei das Gefühl, es könnte eine schöne gemeinsame Reise werden.“  (2)

Nach Filmen wie DIE LIEBE IN ZEITEN DER CHOLERA (2007), BIUTIFUL (2010) sowie EAT PRAY LOVE (2010) bekam Javier 2011 die Rolle des Bösewichtes in dem James Bond-Film SKYFALL, der 2012 in die Kinos kam.

„Als ich das Drehbuch las, fühlte ich mich sofort angezogen von der Geschichte und den faszinierenden Möglichkeiten meiner Figur. Wenn man dann noch die Gelegenheit hat, mit Sam Mendes und diesem unglaublichen Team zu arbeiten, kann man unmöglich Nein sagen..“  (3)

Demnächst wird Javier Bardem neben Ben Afflick und Rachel McAdams in dem Film TO THE WONDER zu sehen sein.

 

(1) Javier Bardem
(2) Javier Bardem
(3) Javier Bardem

 

FILMOGRAPHIE
1. El poderoso influjo de la luna (1980)
2. Las edades de Lulú (1990)
3. Tacones lejanos/Die Waffen einer Frau (1991)
4. Amo tu cama rica (1992)
5. Jamón, jamón/Lust auf Fleisch (1992)
6. El amante bilingüe (1993)
7. Huidos (1993)
8. Huevos de oro (1993)
9. Pronòstic reservat (1994)
10. El detective y la muerte (1994)
11. Días contados/Deine Zeit läuft ab, Killer (1994)
12. La teta y la luna (1994)
13. La madre (1995)
14. Boca a boca/Eine ganz heiße Nummer (1995)
15. Mambrú (1996)
16. Éxtasis (1996)
17. Más que amor, frenesí (1996)
18. El amor perjudica seriamente la salud (1996)
19. Airbag (1997)
20. Carne trémula/Live Flesh - Mit Haut und Haar (1997)
21. Perdita Durango (1997)
22. Torrente, el brazo tonto de la ley/Torrente - Der dumme Arm des Gesetzes (1998)
23. Entre las piernas/Die Last mit der Lust/Zwischen deinen Beinen (1999)
24. Los lobos de Washington (1999)
25. Segunda piel (1999)
26. Before Night Falls/Bevor es Nacht wird (2000)
27. Sin noticias de Dios (2001)
28. The Dancer Upstairs/Der Obrist und die Tänzerin (2002)
29. Los lunes al sol/Montags in der Sonne (2002)
30. Collateral (2004)
31. Mar adentro/Das Meer in mir (2004)
32. Goya's Ghosts/Goyas Geister (2006)
33. No Country for Old Men (2007)
34. Love in the Time of Cholera/Die Liebe in den Zeiten der Cholera (2007)
35. Vicky Cristina Barcelona (2008)
36. Biutiful (2010)
37. Eat Pray Love (2010)
38. Skyfall (2012)
39. To the Wonder (2012)
40. Alacrán enamorado (2013)
41. The Counselor (2013)

TV-Serien
1. El pícaro (1 Folge, 1974)
2. Segunda enseñanza (als Pablo, 10 Folgen, 1986)
3. Brigada central (1 Folge, 1990)
4. Tango (1 Folge, 1992)
5. Crónicas del mal (1 Folge, 1992)
6. Nova ficció (1 Folge, 1997)

 

Zur EinleitungZur Übersicht

 © by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.