Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

50 Jahre James Bond-Filme: JEROEN KRABBE

Jeroen Krabbe

Jeroen Krabbé wurde am 5. Dezember 1944 in Amsterdam, Niederlande, geboren. Ursprünglich solle Krabbe wie sein  Großvater (Hendrik Maarten Krabbé) und sein Vater (Maarten Krabbé) Maler werden.

Doch Jeroen fühlte sich nicht als Kunstmaler berufen. Nachdem er kurzzeitig die Kunstnijverheidsschool in Amsterdam (die heutigen Rietveld Akademie) besuchte, beschloss er mit 17 Schauspieler zu werden und wechselte zur TONEELSCHOOL, Amsterdams Schauspiel-Akademie.

1965 machte er dort seinen Abschluss und war danach sechs Jahre lang als Bühnenschauspieler tätig, wo er  u. a. den BIRON in LOVE’S LABOUR’S LOST, den BOSOLA in THE DUCHESS OF MALFI, den CASSIO in OTHELLO, den MILO in SLEUTH, den BRIN in A DAY IN THE DEATH OF JOE EGG oder den ELYOT in PRVIATE LIVES mimte.

Anfang der 1970er Jahre gründete Jeroen Krabbé seine eigene Theatergruppe mit der er auf Tour ging und Theaterstücke wie RELATIVELY SPEAKING, HOW THE OTHER HALF LOVES oder CYRANO DE BERGERAC aufführte. Nach einer sehr erfolgreichen Saison mit SPIEL ZU ZWEIT, etablierte er sich mit DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK endgültig als einer der führenden Köpfe der holländischen Kulturszene. Die Produktion, in der als OTTO FRANK mitwirkte, entwickelte sich zu einen der größten Erfolge des holländischen Theaters.

Neben seiner Theaterarbeit gestaltete Krabbe eine eigene TV-Talk-Show sowie ein Radio Musikprogramm und war zusätzlich auch in diversen holländischen TV-Filmen und TV-Serien zu sehen. So u. a. als WILHELM VON ORANIEN in WILLIAM OF ORANGE.

Nach seiner Rolle in DER SOLDAT VON ORANIEN (1977) verließ er Holland und versuchte in Hollywood Fuß zu fassen, was aber nicht so recht gelang. Nachdem er kurzzeitig in seine Heimat zurückkehren musste, bekam er in JUMPIN’JACK FLASH die Rolle des Bösewichtes in der Whoopi-Goldberg-Komödie. Nach einer weiteren Rolle in GNADENLOS (1986) erhielt er die Rolle des General Koskov in dem James Bond-Film DER HAUCH DES TODES (Originaltitel: THE LIVING DAYLIGHTS).

„Bösewichte können sehr nett sein. Man muß sie nicht auf Anhieb von den anderen unterscheiden können. Das ist eben eine der Stärken eines echten Bösewichts. Koskov ist aber nicht von Grund auf verdorben. Ich finde Whitaker viel übler. Koskov ist ein netter Böse wicht Er ist nicht so sehr darauf aus, Menschen zu töten, sondern eher habgierig auf seinen eigenen Vorteil. Er ist nicht so ein Typ wie Whitaker oder Necros, kein bösartiger Killer; er gibt sich wie ein netter Kerl. Mir gefiel sein Charakter. Er ist eigentlich eher töricht. Das ist eine Bombenrolle." (1)

1998 gab Krabbe mit dem Film KALMANS GEHEIMNIS (Originaltitel: LEFT LUGGAGE) sein Regie-Debüt. Drei Jahre später folgte mit DIE ENTDECKUNG DES HIMMELS (Originaltitel: THE DISCOVERY OF HEAVEN) seine zweite Regie-Arbeit.

Zuletzt sah man den holländischen Schauspieler als ALBERT SCHWEITZER in der gleichnamigen Verfilmung.

„Ich bin Jahrgang 1944 und als ich Mitte der 50er-Jahre aufwuchs, war er DIE Ikone auf der Welt. Wir lernten über diesen Mann und was er in Afrika im Kampf gegen Lepra getan hatte, sogar in der Schule. Er erhielt ja auch einen Nobelpreis. Er war der bekannteste Mann auf der Welt in diesen Tagen. Seltsamerweise verschwand er dann in der öffentlichen Wahrnehmung jahrzehntelang von der Bildfläche. Mein ältester Sohn ist 42 und sagte nur, als ich ihm erzählte, ich würde Albert Schweitzer spielen. Ach ja Schweitzer, Afrika. Aber er wusste nichts über ihn. Ich wusste also sehr viel über ihn als Kind und hatte dann vieles vergessen. Als ich das Drehbuch las, mochte ich es, aber nicht 100-prozentig. Und ich begann, mit dem Regisseur Gavin Millar an dem Skript zu arbeiten. Ich wollte mehr Szenen, in denen er an sich zweifelt, weil es langweilig ist, einen Halbgott zu spielen. Was ist denn ein Halbgott? Jemand, der kein menschliches Wesen mehr ist. Und ich dachte, wenn ich ihn schon porträtieren soll, dann muss er so verdammt menschlich sein, wie es nur geht." (2)

Nach GANGSTER KITTENS (2011) hat Jeroen Krabbé gerade dem Film ALLEEN MAAR NETTE MENSEN abgedreht.

„Eine Rolle ist eine Rolle, und es ist gleichgültig, ob sie aus dem Shakespeare-Theater oder aus dem Abenteuer-Epos der Kinoleinwand stammt. Eine Rolle muß man auf die richtige Art interpretieren und alle seine Fähigkeiten in das zu gestaltende Porträt einbringen. Es kommt dabei nicht darauf an, ob es sich da um ein klassisches Stück oder um eine Farce handelt... am Schluß zählt nur die Leistung.“ (3)

 

FFILMOGRAPHIE
1. Fietsen naar de maan (1963)
2. De mikado (1967) (TV)
3. Professor Columbus (1968)
4. The Little Ark/Wenn die Deiche brechen (1972)
5. Tatort-Kressin und die Frau des Malers (1972)  (TV)
6. Alicia (1974)
7. Slippers (1975) (TV)
8. Cyrano de Bergerac (1975) (TV)
9. Der Soldat von Oranien/Soldaat van Oranje (1977)
10. Een pak slaag (1979)
11. Liefde half om half (1979) (TV)
12. Martijn en de magiër/Martin und der Zauberer (1979)
13. Spetters/Spetters - knallhart und romantisch (1980)
14. Een vlucht regenwulpen (1981)
15. Het oponthoud (1982) (TV)
16. Party in Parijs (1982) (TV)
17. World War III/Weltkrieg III (1982) (TV)
18. Candida (1982) (TV)
19. Het verleden (1982)
20. De vierde man/Der vierte Mann (1983)
21. Het vonnis (1984) (TV)
22. Het dagboek van Anne Frank (1985) (TV)
23. Turtle Diary/Ozeanische Gefühle (1985)
24. In de schaduw van de overwinning/ m Schatten des Sieges (1986)
25. Jumpin' Jack Flash (1986)
26. No Mercy/Gnadenlos (1986)
27. Her Secret Life/Todesgrüße aus Havanna (1987) (TV)
28. The Living Daylights/Der Hauch des Todes (1987)
29. A World Apart/Zwei Welten (1988)
30. Crossing Delancey/Sarah und Sam (1988)
31. Shadowman (1988)
32. Scandal (1989)
33. Melancholia (1989)
34. The Punisher (1989)
35. Murder East - Murder West (1990) (TV)
36. Family of Spies (1990) (TV)
37. Secret Weapon/Sexpionage (1990) (TV)
38. Robin Hood/Robin Hood - Ein Leben für Richard Löwenherz (1991) (TV)
39. Till There Was You/Doch dann kam sie (1991)
40. Sahara Sandwich (1991)
41. Dynasty: The Reunion (1991) (TV)
42. Kafka (1991)
43. The Prince of Tides/Der Herr der Gezeiten (1991)
44. Voor een verloren soldaat/Der verlorene Soldat (1992)
45. Stalin (1992) (TV)
46. Oeroeg (1993)
47. The Fugitive/Auf der Flucht (1993)
48. King of the Hill/König der Murmelspieler (1993)
49. Farinelli/Farinelli, der Kastrat (1994)
50. Immortal Beloved/Ludwig van B. (1994) ..
51. The Disappearance of Garcia Lorca/Lorca - Mord an der Freiheit (1996)
52. Business for Pleasure/Geschäft mit der Lust (1997) (TV)
53. Left Luggage/Kalmans Geheimnis (1998)
54. Dangerous Beauty/Gefährliche Schönheit - Die Kurtisane von Venedig (1998)
55. Only Love/Nur Liebe hält ewig (1998) (TV)
56. EverAfter/Auf immer und ewig (1998)
57. An Ideal Husband/Ein perfekter Ehemann (1999)
58. Jesus/Die Bibel - Jesus (1999) (TV)
59. Il cielo cade (2000)
60. The Discovery of Heaven/Die Entdeckung des Himmels (2001)
61. Fogbound (2002)
62. Ocean's Twelve (2004)
63. Off Screen (2005)
64. Deuce Bigalow: European Gigolo (2005)
65. Snuff-Movie (2005)
66. Leef!/Im Labyrinth des Lebens (2005)
67. Wie helpt mij nu nog? (2007)
68. Lege plekken (2007)
69. Midsomer Murders - Talking to the Dead/Inspector Barnaby (2008) (TV)
70. Transporter 3 (2008)
71. Yankee Go Home (2009) 
72. Albert Schweitzer (2009)
73. Gangster Kittens (2011)
74. Alleen maar nette mensen (2012)

TV-Serien
1. Uilenspiegel (als Alva, 4 Folgen)
2. Twee onder een klap (1973)
3. De vloek van Woestewolf (als Maximiliaan, 7 Folgen, 1974)
4. De Stichting Durmazon presenteerd: Dur mag zoveel niet. (1974) TV Mini-Serie
5. Amsterdam 700 (1975) TV Min-Serie
6. Soldaat van Oranje (1977) TV Mini-Serie
7. Hij en zij (1978)
8. Tenslotte ben je geen kind meer (6 Folgen, 1980)
9. De Fabriek (als André Hageman, 6 Folgen, 1981)
10. Mensen zoals jij en ik (1 Folge, 1982)
11. Pim (1983)
12. Willem van Oranje (als Willem van Oranje, 10 Folgen, 1984)
13. Miami Vice (1 Folge, 1987)
14. After the War (1 Folge, 1989)
15. The Young Indiana Jones Chronicles/Die Abenteuer des jungen Indiana Jones (1 Folge, 1993)
16. The Odyssey/Die Abenteuer des Odysseus (1997)
17. Dalziel and Pascoe (2 Folgen, 2006)
18. Verborgen gebreken (2 Folgen, 2009)
19. In therapie (als Wouter den Arend, 3 Folgen, 2011)

Regie
1. Left Luggage/Kalmans Geheimnis (1998)
2. The Discovery of Heaven/Die Entdeckung des Himmels (2001)

 

Zur EinleitungZur Übersicht

 

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.