Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Bernard Cornwell und die Abenteuer des Richard Sharpe

Stephen FabianBernard Cornwell
...und die Abenteuer von Richard Sharpe

1809. Bitterer Winter beherrscht den Norden Spaniens. Die britischen Truppen ziehen sich nach La Coruña zurück. Lieutenant Richard Sharpe und eine versprengte Abteilung Schützen sind auf sich allein gestellt, eingekreist von der siegreichen Armee Napoleons.

Sie haben nur eine Chance.

Bernard Cornwell und die Abenteuer des Richard SharpeWenn sie sich Major Blas Vivar und seinen spanischen Aufständischen anschließen. Doch das hat seinen Preis, denn Vivar will die heilige Stadt Santiago de Compostela befreien, die von französischen Truppen besetzt ist.

Sharpe und seinen Männern bleibt nichts anderes übrig, als einmal mehr ihren unbeugsamen Willen zu beweisen, um sich gegen die feindliche Übermacht durchzusetzen....

Bernard Cornwell wurde am 23. Februar 1944 in London geboren. Sein Vater war der kanadische Flieger William Oughtred und seine Mutter war die Engländerin Dorothy Cornwell, ein Mitglied der Women's Auxiliary Air Force.

Bernard wurde adoptiert und wuchs bei der Familie Wiggins auf, christlichen Fundamentalisten. Nach dem Tod seines Adoptivvaters nahm er den Nachnamen Cornwell, den Mädchennamen seiner Mutter an.

Bernard Cornwell und die Abenteuer des Richard SharpeBernarard Cornwell besuchte die "Monkton Combe School" in Somerset und studierte von 1963 bis 1996 Geschichte am University College London. Nach seinem Studienabschluss arbeitete er als Lehrer.

Nach seiner Arbeit als Lehrer ging er zur BBC, wo er zehn Jahre in der Fernsehabteilung arbeitete.

Während seiner Zeit bei der "BBC Northern Ireland" lernte er in Belfast seine zweite Frau, die US-Amerikanerin Judy kennen

1980 wanderte das Paar in die USA aus, wo man ihm allerdings die Green Card verweigerte, die er für die Ausübung eines Berufs benötigte.

Da er als Kind die Hornblower-Roman von C. S. Forester verschlungen hatte, entschied sich Cornwell, Romane zu schreiben, da dafür keine Arbeitserlaubnis in den USA erforderlich war.

1981 gab Bernard Cornwell mit dem historischen Abenteuer-Roman "SHARPE'S EAGLE" sein Debüt als Schriftsteller, der am 9. Februar 1981 im Verlag Colins erschien. In Deutschland wurde das Buch unter dem Titel "Sharps Trophäe" im Bastei Verlag veröffentlicht wurde.
Bereits im Dezember 1981 erschien mit "SHARPS GOLD" das nächste Abenteuer mit dem britischen Offiziere Richard Sharpe bei Collins.

Aufgrund des Erfolges, folgten bis 1987 nicht nur sechs weitere Romane mit Richard Sharpe, sondern auch der britische Fernsehsender ITV wurde auf die Buch-Serie aufmerksam, die eine Fernsehserie, basierend auf den ersten achte Romane der Buchserie, drehen wollte.

Bernard Cornwell und die Abenteuer des Richard SharpeDie Produktionsgesellschaft des Senders bat Cornwell allerdings einen Hintergrund-Roman zu schreiben, damit sie einen Ausgangspunkt für die geplante TV-Serie hatte.

So entstand 1987 der historische Abenteuer-Roman "SHARPE'S RIFLE", der in Deutschland unter dem Titel "Sharps Aufstieg" im Bastei Verlag erschien, der im Jahr 1809 spielt, und damit vor den ersten acht Sharp-Romanen

1993 startete schließlich die 16teilige Fernsehserie "Sharpe" in Spielfilmlänge , die in England sehr erfolgreich war und dort heute noch große Popularität genießt.

Dem britischen Schauspieler Sean Bean gelang durch seine Rolle des Richard Sharpe der Durchbruch als Schauspieler.

In Deutschland wurden von 1995 bis 1997 nur die ersten elf Folgen der britischen Serie unter dem Titel "Die Scharfschützen" auf RTL 2 ausgestrahlt.

Ab 2008 erschienen die Fernsehfilmen nach und nach alle auf DVD sowie in einer Komplettbox, in der alle 16 Fernsehserie enthalten sind.

Die Abenteuer des Richard Sharpe, die seinen Werdegang vom einfachen Soldaten zum Sergeant bis hin zum Major beschreiben, schrieb der Autor Bernard Cornwell nicht in chronologischer Reihenfolge.

Wenn der interessierte Leser die Abenteuer des Richard Sharpe in der richtigen Reihenfolge lesen möchte, sollte nachfolgende Roman-Reihenfolge beachtenBernard Cornwell und die Abenteuer des Richard Sharpe

  • Sharpes Feuerprobe (Sharpe’s Tiger)
  • Sharpes Sieg (Sharpe’s Triumph)
  • Sharpes Festung (Sharpe’s Fortress)
  • Sharpes Trafalgar (Sharpe’s Trafalgar)
  • Sharpes Beute (Sharpe’s Prey)
  • Sharps Aufstieg (Sharpe’s Rifles)
  • Sharpes Mission (Sharpe’s Havoc)
  • Sharps Trophäe (Sharpe’s Eagle)
  • Sharps Gold (Sharpe’s Gold)
  • Sharpes Flucht (Sharpe’s Escape)
  • Sharpes Zorn (Sharpe’s Fury)
  • Sharpes Gefecht (Sharpe’s Battle)
  • Sharps Rivalen (Sharpe’s Company)
  • Sharps Degen (Sharpe’s Sword)
  • Sharpes Abenteuer (Sharpe’s Skirmish)
  • Sharps Feind (Sharpe’s Enemy)
  • Sharps Ehre (Sharpe’s Honour)
  • Sharps Geheimnis (Sharpe’s Regiment)
  • Sharps Triumph (Sharpe’s Siege)
  • Sharps Rache (Sharpe’s Revenge)
  • Sharps Waterloo (Sharpe’s Waterloo)
  • Sharpes Teufel (Sharpe’s Devil)

2006 erschien mit "Sharpe's Fury" der bisher letzte Roman mit Richard Sharpe von Bernard Cornwell, der in Deutschland unter dem Titel "Sharpes Zorn" im Bastei Verlag veröffentlicht wurde.

2021 kehrt der Autor nach Beendigung seiner Uthred-Saga aber wieder zu seinem Protagnisten Richard Sharpe zurück. Denn am 30. September wird mit "Sharpes Assassin" ein neuer Roman mit Richard Sharpe erscheinen.

Wer als Leser und als Fan von historischen Abenteuer-Romanen nicht zum Buch bzw. zum Ebook greifen möchte, kann sich die die Romane mit Richard Sharpe von Bernard Cornwell auch in aller Ruhe als Hörbücher zu Gemüte führen. 

 © by Ingo Löchel

Richard Sharp

 

Romane
1981: Sharps Trophäe (Sharpe’s Eagle) Spielt im Jahr 1810
1981: Sharps Gold (Sharpe’s Gold) Spielt im Jahr 1810
1982: Sharps Rivalen (Sharpe’s Company) Spielt im Jahr 1812
1983: Sharps Degen (Sharpe’s Sword) Spielt im Jahr 1812
1984: Sharps Feind (Sharpe’s Enemy) Spielt im Jahr 1812
1985: Sharps Ehre (Sharpe’s Honour) Spielt im Jahr 1813
1986: Sharps Geheimnis (Sharpe’s Regiment) Spielt im Jahr 1813
1987: Sharps Triumph (Sharpe’s Siege) Spielt im Jahr 1814
1988: Sharps Aufstieg (Sharpe’s Rifles) Spielt im Jahr 1809
1989: Sharps Rache (Sharpe’s Revenge) Spielt im Jahr 1814

1990: Sharpes Waterloo (Sharpe’s Waterloo) Spielt im Jahr 1815
1992: Sharpes Teufel (Sharpe’s Devil) Spielt im Jahr 1820
1995: Sharpes Gefecht (Sharpe’s Battle) Spielt im Jahr 1811
1997: Sharpes Feuerprobe (Sharpe’s Tiger) Spielt im Jahr 1799
1998: Sharpes Sieg (Sharpe’s Triumph) Spielt im Jahr 1803
1999: Sharpes Festung (Sharpe’s Fortress) Spielt im Jahr 1803

2000: Sharpes Trafalgar (Sharpe’s Trafalgar) Spielt im Jahr 1805
2001: Sharpes Beute (Sharpe’s Prey) Spielt im Jahr 1807
2002: Sharpes Abenteuer (Sharpe’s Skirmish) Spielt im Jahr 1812
2003: Sharpes Mission (Sharpe’s Havoc) Spielt im Jahr 1809
2004: Sharpes Flucht (Sharpe’s Escape) Spielt im Jahr 1810
2006: Sharpes Zorn (Sharpe’s Fury) Spielt im Jahr 181

2021: Sharpes Assassin

Kurzgeschichten
2003: Sharpe’s Christmas (Sharpes Weihnacht) Spielt im Jahr 1813
2003: Sharpe’s Ransom (Sharpes Lösegeld)) Spielt im Jahr 1815


Die Scharfschützen mit Sean Bean als Richard Sharpe
1993: Das Banner des Blutes (Sharpe's Rifles)
1993: Der Adler des Kaisers (Sharpe's Eagle)
1994: Kommando ohne Wiederkehr (Sharpe's Company)
1994: Armee des Schreckens (Sharpe's Enemy)
1994: Der Preis der Ehre (Sharpe's Honour)
1995: Blutiges Gold (Sharpe's Gold)
1995: Die Wolfsjagd (Sharpe's Battle)
1995: Jenseits des Todes (Sharpe's Sword)
1996: Das verschollene Bataillon (Sharpe's Regiment)
1996: Todfeinde (Sharpe's Siege)
1996: Der Verräter (Sharpe's Mission)
1997: Der Schatz des Napoleon Sharpe's Revenge)
1997: Fremde Heimat (Sharpe's Justice)
1997: Waterloo (Sharpe's Waterloo)
2006: Das letzte Gefecht (Sharpe's Challenge )
2008: Der letzte Auftrag (Sharpe's Peril)



Zur Einleitung - Zur Übersicht

 

 

Kommentare  

#1 Mark Wolf 2021-04-18 14:44
Nachdem die Uthred-Reihe mit Band 13 "Warlord" beendet ist, wendet sich Cornwell scheinbar wieder seinem bekanntesten Helden zu: www.bernardcornwell.net/sharpe-is-back/
Zitieren
#2 Ingo Löchel 2021-04-18 15:51
Vielen Dank für die Info. Eine gute Nachricht für alle Sharpe-Fans!
Zitieren
#3 Andreas Decker 2021-04-21 11:01
Leider wurden die Hörbucher nach Band 12 eingestellt. Sehr schade, sie waren gut gesprochen. Der Sprecher war Beans Synchronsprecher aus der Fernsehserie. Das einzige Manko ist, dass man auf die Nachworte verzichtet hat, die viel Wissenswertes über einen vergessenen europäischen Krieg zu bieten haben.

Ist immer noch mit Abstand die Beste der vielen Military Historical-Serien, auch wenn die fünf Prequels sich gelegentlich arg holprig in das Werk einreihen. Ein paar der Romane sind besser als andere, auch wenn das natürlich Geschmacksache ist. Besonders gelungen fand ich immer "Sharpes Flucht" und "Sharpes Gold", klassische Stoßtruppgeschichten.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.