Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Seewölfe - Die Heftromanserie: Jagd durch die Biskaya und Duell in der Piratenbucht

Die Seewölfe - Abenteuer zur SeeSeewölfe Bde. 15 und 16
Eine »Jagd« und ein »Duell«

Jagd durch die Biskaya von John Roscoe Craig (Rainer Delfs)
Nach der Kaperung der "Isabella von Kastilien", in deren Frachträumen dreißig Tonnen Silber verstaut sind, gelingt Kapitän Philip Hasard Killigrew mit seiner Mannschaft schließlich die Flucht aus dem Hafen von Cadiz. Während der Weiterfahrt nach England glückt dem spanischen gefangenen Capitan Romero Valdez kurz vor der portugiesischen Küste die Flucht vom Schiff.

Jagd durch die BiskayaDoch er hat die "Isabella von Kastilien" nicht mit leeren Händen verlassen.

Bevor er mit dem Beiboot geflüchtet ist, hat Valdez ein Geheimfach in der Kapitänskammer aufgebrochen und daraus eine lederne Kassette entnommen.

Als Killigrews Crew das Verschwinden von Capitan Romero Valdez bemerkt, nimmt der Kapitän sofort die Verfolgung auf...

  • Erschienen am 28. Oktober 1975
  • Preis: 1,80 DM
  • Titelbild: Firuz Askin

Mit dem "SEEWÖLFE"-Roman "JAGD DURCH DIE BISKAYA" führt der Autor Rainer Delfs die Abenteuer von Kapitän Killigrew und seiner Crew aus dem Vorgängerroman "UNTER FALSCHER FLAGGE" unterhaltsam fort.

Hinzu kommt, dass durch die Jagd nach dem geflüchteten spanischen Gefangenen Abwechslung in die Handlung des Romans kommt, so dass auch in der abenteuerlichen Handlung von "JAGD DURCH DIE BISKAYA" keine Langeweile aufkommt.

Duell in der PiratenbuchtDuell in der Piratenbucht von John Curtis (Hermann Werner Peters)
Nach dem Kampf mit den fünf bretonischen Karavellen, konnten Kapitän Philip Hasard Killigrew und seine Crew eines der gegnerischen Schiffe versenken und danach mit der "Isabella von Kastilien" durchbrechen.

Doch die bretonischen Freibeuter unter Führung von Kapitän La Roche, genannt der Hai, haben noch lange nicht aufgegeben.

Denn sie haben Rache geschworen und verfolgen die "Isabella von Kastilien" mit ihren restlichen vier Schiffen.

Und als sie Killigrew endlich eingeholt haben, kommt es zu einem erneuten Kampf zwischen den Engländern unter Führung von Kapitän Philip Hasard Killigrew und den bretonischen Freibeutern unter dem Befehl von La Roche...

  • Erschienen am 11.November 1975
  • Preis: 1,80 DM
  • Titelbild: Firuz Askin

Mit dem Abenteuerroman "DUELL IN DER PIRATENBUCHT" gibt der Autor Hermann Werner Peters unter dem Pseudonym John Curtis seine "SEEWÖLFE"-Debüt.

Hermann Werner Peters führt die abwechslungsreich in Szene gesetzte Handlung aus dem Delts-Roman "JAGD DURCH DIE BISKAYA" spannungsreich fort, der mit diversen Kämpfen gegen die bretonischen Freibeuter aufgelockert wird.

Zur Einleitung - Zur Übersicht

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.