Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Seewölfe - Die Heftromanserie: Seiner Majestät Lieutenant

Die Seewölfe - Abenteuer zur SeeSeewölfe Band 1
Seiner Majestät Lieutenant (The Press Gang)
von Adam Hardy (Kenneth Bulmer)

Nach der Schlacht mit einer französischen Logger, ist die britische Fregatte Duchess chronisch unterbesetzt. So bekommt George Abercrombie Fox, der zweite Offizier des Schiffes, von Captain Struthers den Befehl, die Mannschaft wieder aufzufüllen.Zusammen mit dem Bootsmann Mr. Sullivan und dem Stückemeister Mr. Harrison begibt sich Fox an die Küste von England.

Seiner Majestät LieutenantIn den Außenbezirken von Candale wird er schließlich fündig, wo er heimkehrenden Arbeitern und Bauern auflauert. Zusammen mit seine Männern knüppelt er fünfzehn von ihnen nieder.

Nachdem sie die Bewusstlosen zum Strand gebracht haben, wollen sie noch zwanzig Fischer überfallen. Doch da kommt ihnen eine rivalisierende Presserbande von einem anderen britischen Schiff in die Quere, die es ebenfalls auf die Fischer abgesehen hat. So kommt es zum Kampf, den Fox und seine Männer schließlich für sich entscheiden können.

Danach schaffen sie die bewusstlosen Fischer ebenfalls zum Strand und bringen danach alle gepressten Männer auf die Duchess.

Nachdem Captain Struthers auf Befehl der Admiralität einen Passagier an Bord genommen hat, setzt er die Segel.

Während der Fahrt erhält Fox von Struthers den Auftrag, den britischen Spion in Frankreich an Land zu bringen...

  • Erschienen am 15. April 1975
  • Preis: 1,80 DM
  • Titelbild: Richard Clifton-Dey
  • Erster Fox-Roman

1972 erschien mit "The Press Gang" der erste Fox-Roman aus der Feder des Autors Kenneth Bulmer, der unter dessen Pseudonym Andy Hardy veröffentlicht wurde. Insgesamt schrieb Bulmer vierzehn Romane mit dem britischen Marineoffizier George Abercrombie Fox.

1. Seiner Majestät Leuntnant (The Press Gang, 1972)
2. Die Beutefregatte (Prize Money, 1973)
3. Das Duell (The Siege/Savage Siege, 1973)
4. Das Prisenschiff (Treasure/Treasure Map, 1973)
5. Powder Monkey/Sailor's Blood (1973)
6. Der spanische Dreidecker (Blood for Breakfast/Sea of Gold, 1974)
7. Kriegsgericht (Court Martial, 1974)
8. Unter der Flagge des Admirals (Battle Smoke, 1974)
9. Landhaie und Teerjacken (Cut and Thrust, 1974)
10. Streich die Flagge, Bastard! (Boarders Away, 1975)
11. Der Brander (Fireship, 1975)
12. Volle Breitseite (Blood Beach, 1975)
13. Sea Flame (1976)
14. Close Quarters (1977)

Der erste Fox-Roman "Seiner Majestät Lieutenant" gibt nicht nur eine gute Einführung in die Figur des Protagonisten, sondern wurde vom Autor Kenneth Bulmer auch abwechslungsreich und spannend geschrieben, so dass bis zum Ende des Romans keine Langeweile aufkommt.

Hinzu kommt, dass das Buch ein sehr realistisches Bild der britischen Marine sowie dem harten Leben der Matrosen etc. wiedergibt.

Leser, die neben den Fox-Romanen auch die Prescot-Romane von Kenneth Bulmer kennen, werden ohne Probleme Ähnlichkeiten zu den beiden Protagonisten erkennen.

Denn wie Prescot hat sich auch George Abercrombie Fox vom einfachen Matrosen zum Seeoffizier hochgedient.

Zudem spielen die Fox-Romane zur Zeit Napoleons. Also Ende des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts. Der erste Prescot-Roman "Transit nach Scorpio" beginnt im Jahr 1805, also auch zur Zeit Napoleons, in dem Dray Prescot als britischer Offizier auf einem Schiff dient...

Zur Einleitung - Zur Übersicht


© by Ingo Löchel

Kommentare  

#1 matthias 2020-07-15 11:45
Es wäre schön, wenn dieser sehr gute Beitrag der Auftackt zu einer Seewölfe-Reihe werden würde.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.