Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Irgendwio zwischen James Bond und Robin Hood - »Die Gentlemen GmbH«

Die Gentlemen GmbH Irgendwo zwischen James Bond und Robin Hood
»Die Gentlemen GmbH«

Dass es in Sachen Comics auch noch etwas anderes gibt, als Superhelden oder Mutanten, die gegen übermächtig erscheinende Gegner kämpfen, könnte man fasst aus den Augen verlieren. Doch reden wir hier mal nicht von Comics, die gerade ganz modern und frisch erzählt irgendwie heute eine gewisse Nische ausfüllen, während Marvel und DC-Comics den Markt der bunten Bildchen zu beherrschen scheinen. Denn in den 1970er Jahren gab es da auch Perlen, die sicherlich wieder gehoben gehören.

Die Gentlemen GmbHEine dieser Perlen ist DIE GENTLEMEN GMBH, eine Comicreihe die erstmalig im Jahre 1973 im italienischen Magazins Corriere dei Ragazzi (Ausgabe 7/8) ihren Auftritt hatte und bereits Ende 1973 ihren Weg auch nach Deutschland in das Comic-Magazin ZACK (Ausgabe 51) des damaligen Koralle Verlag gefunden hatte.

Der Originaltitel dieser italienischen Comicreihe lautete übrigens GLI ARISTOCRATICI und wurde umgesetzt durch den Zeichner Ferdinando Tacconi und dem Autor Alfredo Castelli. Dabei kam diese recht interessante, spannende wie auch lustige Comicreihe so garnicht italienisch herüber, wenn man sich mal an den Inhalten der Geschichte orientierte. Denn die waren eher ... very British.

Man könnte die Geschichten auch irgendwo locker zwischen JAMES BOND (Spannung) und MIT SCHIRM, CHARME UND MELONE (Witz) mit einem guten Schuss ROBIN HOOD (wir geben es den Bedürftigen) einordnen. Und wie das in Comics halt auch bei den Superhelden nicht selten so ist, treffen wir hier gleich auf ein schlagkräftiges Team, welches auch irgendwie nicht auf den Mund gefallen war.

So besteht die Truppe der "Gentlemen GmbH" aus folgenden Personen, die immer vornehm gekleidet zumeist mit Regenschirm und Melone ihre Fälle löst. Da hatten wir also ...

 ... den Graf, dessen echter Name nicht so wichtig erscheint, der allerdings den geistigen Kopf der fröhlichen Truppe stellte. Kurt hingegen ist ein gebürtiger, technikbesessener Schweizer und Moose ist ein kampferfahrener und gut beleibter Ire. Quasi fasst schon so eine Art Bud Spencer mit passendem Vollbart. Petro hingegen ist das, was man einen Spezialisten in Sachen Safeknacker nennt. Aber darüber hinaus ist er auch ein ausgemachter Charmeur. Abgerundet wird das Team dann noch durch die junge wie hübsche Jean, die so ganz nebenbei aber auch die Nichte des Grafen ist. Aber auch Inspektor Allen von Scotland Yard sollten wir hier mal nicht vergessen.

Doch diese Truppe die sich selbst DIE GENTLEMEN GMBH nennt haben auch sonst einen gewissen Sonderstatus unter den üblichen Helden aus diversen Comics. Denn diese gut gekleidete Truppe verübt eigentlich stets perfekt umgesetzte Raubzüge. Allerdings behalten unsere Gentlemen-Gangster von ihrer Beute nie mehr als 10 Prozent, während sie den Rest wie ehemals Robin Hood gleich an wohltätige Institutionen spenden. Dabei überfallen sie keine normalen Banken oder reiche Geschäftsleute, sondern sie konzentrieren sich hier in der Frage ihrer Opfer gänzlich auf verbrecherische Personen und Organisationen wie etwa die Mafia und deren Spitzenleute. Und da man dies bei Scotland Yard durchaus zu schätzen weiß, erhält DIE GENTLEMEN GMBH auch schon mal so manchen Auftrag in Sachen Verbrechensbekämpfung direkt von offizieller Seite.

Die Gentlemen GmbHExtras für den Koralle Verlag:
1977 wurde diese Reihe in Italien allerdings wieder eingestellt, was damals aber nicht gleich das Aus bedeutete, denn die Künstler produzierten nun noch ein paar weitere Geschichten für den Koralle Verlag und damit exklusiv für den deutschen Markt, denn diese Comics erfreuten sich zum Beispiel in den ZACK-Magazinen als auch im Albumformat in Deutschland großer Beliebtheit unter den Fans. So wurden die grob um die 800 Seiten umspannenden Abenteuer auch seitens des Koralle bzw. dem Ehapa Verlag fasst komplett veröffentlicht. Einzig die zwei Crossover, die ihren Weg nie nach Deutschland fanden, waren die, in denen auch die Comicfiguren DIABOLIK sowie MARTIN MYSTERE eine tragende Rolle spielten.

Insgesamt betrachtet umfasste die Reihe DIE GENTLEMEN GMBH so zirka 60 Geschichten, wobei es sich zumeist um das Format von Kurzgeschichten handelte und es nur 5 wirklich albenlange Geschichten gab. Bei früheren Veröffentlichungen auf dem deutschen Markt wurden daher auch schon mal einige Kurzgeschichten mit einer passenden Rahmenhandlung auf Albenlänge zusammengefasst.

Die Gentlemen GmbHDie Nona-Art Ausgaben und Finix Comics:
Eigentlich hätte die Neuveröffentlichung der Comics von DIE GENTLEMEN GMBH (mit den ersten zwei Bänden) bereits zum Comic-Salon in Erlangen im Juni 2020 seitens Finix Comics stattfinden sollen. Doch wie bei so vielem machte auch hier der Corona-Virus dem Ganzen einen gehörigen Strich durch die Rechnung, so das nunmehr das erste Album voraussichtlich August 2020 endlich auch hier den Weg zu den Fans finden soll. Das ganze scheint wohl auch mit der Veröffentlichung nun in wirklich trockenen Tüchern zu sein, so das der erste Band im Bereich der ersten Augustwoche erscheinen wird. Vorbestellungen (z.B. über Amazon) sind seit kurzem jedenfalls bereits möglich, wobei Amazon hierzu bereits als Liefertag den 07. August angegeben hat. Natürlich schlug auch ich hier direkt zu, denn auch ich war in jungen Jahren ein ausgemachter Fan dieser britisch angehauchten, italienischen Comicreihe. So erinnere ich mich mit Vergnügen noch immer an eine Geschichte aus dem ZACK Magazin, in der man einen leicht übergewichtigen JAMES BOND mit dünnem Haar in Aktion zeigte, der jedoch der Truppe um die Gentlemens nicht mehr wirklich das Wasser reichen konnte.

Doch Finix Comics greift bei dieser Gesamtveröffentlichung nicht einfach nur auf die alten Formate der Comics zurück, sondern auf die aktuell in Italien wohl noch laufenden Nona-Art Ausgaben, welche insgesamt die Reihe in 15 Einzelalben neu auflegt. Nona-Art legt diese Comicreihe nämlich komplett und nunmehr in chronologisch korrekter Form vor. Dabei werden ehemals alle für Magazine und  dessen speziellen Form entwickelten Seiten auf Albumformat umgebaut. Damit bekommt man nun auch seitens Finix Comics diese Comicreihe in einer so noch nie in Deutschland veröffentlichten Form geboten. Die einzige Abweichung bei Finix Comics besteht darin, dass man hier nun jeweils zwei Bände zu "Doubles" zusammenfasst. Die Gesamtausgabe von DIE GENTLEMEN GMBH wird dabei mit sieben Bänden abgeschlossen werden, wobei der letzte Band den Umfang von drei Einzelbänden aufweisen wird.

Die einzelnen Doubles seitens Finix Comics werden somit um die 128 bis 140 Seiten an Gesamtumfang aufweisen und dabei zwischen 12 bzw. 16 Sekundärseiten bieten, in denen man Hintergründe zu der Serie und den Machern präsentiert, sowie auch interessantes Zusatzmaterial veröffentlichen wird. Aber auch die beiden in Deutschland nie veröffentlichten Crossover (siehe oben) werden in dieser Gsamtausgabe natürlich endlich präsentiert werden.

Aber auch sonst handelt es sich hier eher schon fasst um eine Erstveröffentlichung von DIE GENTLEMEN GMBH, statt einem einfachen Nachdruck z.B. der entsprechenden Comics aus dem Koralle Verlag (ZACK). Denn Ende der 1990er Jahre hatten die Künstler selbst damit begonnen, für eine Wiederveröffentlichung die komplette Serie zu überarbeiten. Dabei wurden nicht nur textlich die jeweiligen Seiten überarbeitet, sondern es wurde auch teilweise oder komplett neu gezeichnet und die Serie erhielt eine völlig neue Kolorierung. Ünd genau diese modernisierte Fassung ist die Grundlage seitens der Nona-Art-Gesamtausgabe und werden entsprechend so auch seitens Finix Comics in Deutschland herangezogen. Dabei wird die Auflage in Deutschland bei Finix Comics bei 1500 hochwertig gestalteten Exemplaren festgelegt.

Die Gentlemen GmbHMein Fazit:
Wie gesagt habe ich gerade bei dieser Reihe gleich mal bei der Vorbestellung zugeschlagen, was natürlich auch durchaus aus einem gewissen nostalgischen Gefühl heraus stattfindet. Aber ich müsste jetzt hier lügen, wenn ich behaupten würde, das ich nicht auch auf die modernisierte Präsentstion seitens der Künstler, wie auch auf das reichhaltige Zusatz- und Hintergrundmaterial neugierig wäre.

Und wenn es hier Leser von Comics gibt, die mal etwas anderes als immer nur Superhelden konsumieren wollen, dann dürfte diese auf insgesamt sieben Bände ausgelegte Reihe durchaus eine gelungene Alternative darstellen.

Zwar ist dabei ein Preis von 29,80 Euro durchaus auch erst einmal eine Hausnummer, allerdings dürfte man hier mit durchaus recht hochwertig gestalteten wie gefertigten Bänden rechnen, die auch optisch einen besonderen Blickfang liefern. In diesem Sinne daher gleich mal fünf Daumen hoch für eine Comicreihe, auf die als Beispiel ich schon lange in einer edlen Aufmachung und Präsentstion gewartet hatte.

Die Gentlemen GmbHDie Gentlemen GmbH
Band 1.: Im Auftrag ihrer Majestät
Autor: Ferdinando Tacconi
Zeichner: Alfredo Castelli
Voraussichtlicher Erscheinungstermin 01. August 2020
Ausgabe: Albenformat/Comic
Seitenanzahl: 128 Seiten
ISBN: 978-3948057121 (Printausgabe)
Preis: 29,80 Euro
Finix Comics eV.

Kommentare  

#1 AARN MUNRO 2020-07-01 08:25
Super! Danke für den Artikel. Diese Truppe mochte ich so sehr seit den alten Zack-Zeiten.Werde mir das Comic zulegen, so es denn noch erhältlich ist.
PS: Stell doch mal Blake&Mortimer wieder vor ... obwohl hier im ZSP sicher schon viel dazu gesagt wurde. einer meiner Lieblingscomics.Gibt allerdings wohl keine Neuausgabe, oder?
Zitieren
#2 Advok 2020-07-01 10:59
Schöne Besprechung, bin neugierig geworden.

Aber dennoch eine böse Frage, dem aktuellen Zeitgeist geschuldet: Während bei den Männer meist eine handwerkliche Eigenschaft aufgeführt ist (und sei es auch nur "Inspektor"), darf die Frau im Team nur jung und hübsch sowie eine Nichte sein? Hüstel.
Zitieren
#3 Laurin 2020-07-01 13:36
@ AARN MUNRO:
Die Comics kommen ja erst noch. ;-) Blake & Mortimer kann ich leider nicht hier vorstellen, da ich die Serie leider auch nicht kenne. Wäre dann nur abschreiben von anderen. :oops:

@ Advok:
Gut, an dem Status "Nichte" kann das Mädel ja nichts drehen. Aber jung und hübsch zu bleiben ist schon eine Menge Arbeit (für Mädels wie für Jungs). Nur sehr wenige bleiben ja ohne etwas dafür zu tun so naturschön wie ich. :D Aber mal ehrlich, in den Comics wickelt sie auch eher die Männer um den Finger und das ist bei hübschen Mädels noch nicht als Handwerk anerkannt. Ist halt eben noch der Zeitgeist der 1970er Jahre. :P
Zitieren
#4 AARN MUNRO 2020-07-01 14:32
zitiere Laurin:
@ AARN MUNRO:
Die Comics kommen ja erst noch. ;-) Blake & Mortimer kann ich leider nicht hier vorstellen, da ich die Serie leider auch nicht kenne. Wäre dann nur abschreiben von anderen. :oops:

@ Advok:
Gut, an dem Status "Nichte" kann das Mädel ja nichts drehen. Aber jung und hübsch zu bleiben ist schon eine Menge Arbeit (für Mädels wie für Jungs). Nur sehr wenige bleiben ja ohne etwas dafür zu tun so naturschön wie ich. :D Aber mal ehrlich, in den Comics wickelt sie auch eher die Männer um den Finger und das ist bei hübschen Mädels noch nicht als Handwerk anerkannt. Ist halt eben noch der Zeitgeist der 1970er Jahre. :P



... und sie trägt sehr kurze Röcke oder Kleider ...
Zitieren
#5 Dark Knight 2020-07-10 14:19
Anscheinend wurde der VÖ auf 1. Oktober geändert, das sagt Amazon zumindest.
Zitieren
#6 Laurin 2020-07-10 18:55
@ Dark Knight:
So wie es aussieht, scheint es wohl zu einer erneuten Verschiebung gekommen zu sein. Zwar wird auf der Seite von Finix Comic der geplante Start immer noch mit August angegeben, was allerdings immer noch die ältere Meldung ist. Aber Amazon hatte meine Vorbestellung ebenfalls bereits zum ersten Oktober angegeben.
Zitieren
#7 Fritz Baur 2020-10-31 12:16
zitiere Advok:
Schöne Besprechung, bin neugierig geworden.

Aber dennoch eine böse Frage, dem aktuellen Zeitgeist geschuldet: Während bei den Männer meist eine handwerkliche Eigenschaft aufgeführt ist (und sei es auch nur "Inspektor"), darf die Frau im Team nur jung und hübsch sowie eine Nichte sein? Hüstel.


....ja, darf man, es muss nicht immer nur mit den Wölfen geheult werden - á propos Zeitgeist: Vielfalt und "diversity" und Toleranz sind gefordert! Herzlichen Gruß, Fritz Baur
Zitieren
#8 Fritz Baur 2020-10-31 12:29
"...darf die Frau im Team nur jung und hübsch sowie eine Nichte sein?"
Ja, darf sie - es muss nicht immer mit den Wölfen geheult werden :-) Übrigens: Es sagt der Zeitgeist und spricht: Es ist die Zeit der Vielfalt, "diversity" und Toleranz! Also lasset alle Geschmäcker walten, wie es ihrer Eigenart gefällt, so sie denn rechtens und erlaubet sind. Unzeitgemäße Grüße, Fritz Baur
Zitieren
#9 Laurin 2020-10-31 15:11
Ja und Band 1 liegt ja nun schon eine gewisse Zeit vor und hat mir auch sehr gut gefallen.
Und mal ehrlich, Jung, hübsch und eine Nichte sein ist doch schon mal was, da muss man nicht immer mit irgendwelchen handwerklichen Eigenarten protzen. :P

Allerdings, was die Querverbindung zu James Bond betrifft, sei hier trauriger Weise darauf hingewiesen, dass der große Schauspieler Sean Connery heute (31. Oktober 2020) verstorben ist. Und der wurde in einem Comic der Gentlemen GmbH ja auch als etwas älter gewordener Bond mit in die Handlung eingebaut (erschien damals bereits in den ZACK-Heften).
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.