Blu-Ray-Veröffentlichung des Westernklassikers "Winterhawk"

WinterhawkAm 09.02.2018 wird der Western „Winterhawk“ in der Reihe Pidax Western-Klassiker auf Blu-Ray veröffentlicht. Westernabenteuer um das Schicksal der Blackfoot-Indianer im Winter 1840 mit Michael Dante, Leif Erickson und Woody Strode

Die Blackfoot-Indianer in Kanada sind an Pocken erkrankt. Häuptling Winterhawk (Michael Dante) weiß, dass nur die Weißen ein Heilmittel besitzen. Bepackt mit Pelzen macht er sich auf zu den Bergsiedlern in Montana. Das erwünschte Tauschgeschäft kommt aber nicht zustande, denn Demütigungen und Verrat warten auf Winterhawk in der Siedlung der Weißen.

Seine Pelze werden gestohlen. Der Häuptling schwört Rache und kehrt bald mit einigen Kriegern seines Stammes zurück ... 

Pidax präsentiert mit „Winterhawk“ einen weiteren realistischen Spätwestern von Regisseur Charles B. Pierce („Am heiligen Grund“). Die eindrucksvollen Landschaften des US-Bundesstaates Montana für dieses gefühlvolle Westernabenteuer im traditionellen Stil. Der Film spielt Anfang des 19. Jahrhunderts, einer Zeit, in der der größte Teil des Westen noch Indianerland war und nur einige weiße Trapper und Händler in diesen Breitengraden lebten. Michael Dante gibt den starken, schweigsamen Häuptling, dazu agiert eine Galerie weiterer bekannter Wildwestschauspieler wie Woody Strode. Die Entscheidung fällt vor schneebedeckter Kulisse und gibt der Geschichte ein versöhnliches Ende. Der bekannte Filmkritiker Roger Ebert lobte den Film, der ihn in einigen Einstellungen sogar an die klassischen Western John Fords erinnerte, als „einfach und gut erzählt“.

Bild: Cover Winterhawk, Pidax

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren