Für eine Handvoll Füße letzter Bizarro-Fiktion-Titel bei Voodoo Press

1Uns erreichte folgende Meldung der Voodoo Press:

Wir werden unsere Bizarro-Fiction- und Fantasy-Reihe nicht weiterführen, da wir damit leider nicht die erhofften Verkaufszahlen erreicht haben. Die letzten Projekte wurden als Liebhaberprojekte und für Freunde der Bizarro-Fiction fertiggestellt. Der für das Frühjahrsprogramm geplante Titel FÜR EINE HANDVOLL FÜSSE von JORDAN KRALL wird wie angekündigt erscheinen.

Zukünftig werden wir uns verstärkt mit Horror, Mystery, Sci-Fi -Zombies, Endzeit - beschäftigen.


Im Januar erhältlich: Für eine Handvoll Füße von Jordan Krall

Screwhorse, Nevada ist legendär für seine brutalen und ungewöhnlichen Vorlieben. Doch als der Revolverheld einen hölzernen Esel in die Wüstenstadt schleppt, ist die Bühne frei für ein Blutbad, das Schlimmste, das der Westen je erlebt hat. Der Name des Helden? Calamaro – und er stammt aus New Jersey.


In den Hauptrollen: Cthulhu verehrende Indianer, eine vierbeinige Frau, ein Giallo-esque Serienkiller, ein durchgeknallter Revolverheld, der es liebt an Zucker zu lecken, Syphilis Mutanten, Arschwasser rülpsende Pistolen, sexuell übertragbare Tattoos, und ein Haus, das den verrücktesten Fetischen gewidmet ist.

Für eine Handvoll Füße von Jordan Krall ist der unheimlichste Western der je verfasst wurde.

»Krall hat ein wahres Gespür dafür, eine Gräueltat als Kunstform zu präsentieren.«

Edward Lee

Für eine Handvoll Füße
(Fistful of Feet)
von Jordan Krall
Taschenbuch, ca. 200 Seiten
Erschienen: noch nicht erschienen
Deutsche Erstveröffentlichung
Übersetzung: Michael Preissl
ISBN: 978-3-902802-25-5

Bild: Cover Für eine Handvoll Füße, Voodoo Press

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.