DJANGO UNCHAINED als Mini-Serie

Quentin TarantinoWie Quentin Tarantino  im Rahmen des Filmfestivals in Cannes verriet, plant der Regisseur aus seinem Erfolgswestern DJANGO UNCHAINED eine Mini-Serie zusammen zu schneiden.

Tarantino hat etwa noch 90 Minuten Filmmaterial übrig, das bisher noch keiner gesehen hat.

Würde man diese noch nicht gezeigten Szenen in den fertigen Film einbinden, würde eine neue Fassung von mehr als vier Stunden Laufzeit entstehen.


Da aber vermutlich keiner einen so langen Film im Kino sehen möchte, plant Tarantino eine vierteilige DJANGO UNCHAINED-Mini-Serie fürs Fernsehen.

Weitere Informationen, wann die Serie an den Start gehen soll, sind noch nicht bekannt.

Bild: Quentin Tarantino aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.