Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Bonanza - PERNELL ROBERTS

Pernell RobertsPERNELL ROBERTS
(1928 - 2010)

Pernell Elvin Roberts wurde am 18. Mai 1928 in Waycross, Georgia, USA, geboren.
Er starb am 24. Januar 2010 an Krebs, wie seine Frau Eleanor Criswell bekannt gab.

Nachdem er von der „Georgia Tech“ geflogen war, diente er zwei Jahre bei den U. S. Marine Corps. Danach besuchte er die „University of Maryland“, wo er ebenfalls durchfiel.

Seine Schauspielkarriere begann mit Rollen an den Off-Broadway und Broadway-Bühnen in New York City. Danach arbeitete er an der „Arena Stage Company“ in Washington D. C.

1957 gab Roberts in „MISFIRE“, einer Folge der Serie „SUGARFOOT“, sein TV-Debüt. Ein Jahr später folgte in „DESIRE UNDER THE ELMS“ (Begierde unter Ulmen) sein Kino-Debüt.

Danach war er in Serien wie „HAVE GUN-WILL TRAVEL“ (1958), „TOMBSTONE TERRITORY“ (1958), „NORTHWEST PASSAGE“ (1958), „ZANE GREY THEATER“ (Abenteuer im Wilden Westen, 1958), „LAWMAN“ (1959), „77 SUNSET STRIP“ (1959) sowie in den beiden Western „THE SHEEPMAN“ (In Colorado ist der Teufel los, 1958) und „RIDE LONESOME“ (Auf eigene Faust, 1959) zu sehen.

Adam (Pernell Roberts), Little Joe (Michael landon), Hoss (Dan Blocker) und Ben (Lorne Greene) - Die Cartwrights1959 erhielt er die Rolle des ADAM CARTWRIGHT in der Western – Serie „BONANZA“ mit dem ihm der Durchbruch als Schauspieler gelang.

Der Rinderzüchter Ben Cartwright (Lorne Greene) ist der wohlhabende Besitzer der Ponderosa-Ranch nahe Virginia City im US-Bundesstaat Nevada und der 1000 Quadratmeilen Land ringsherum.
Dort lebt er mit seinen Söhnen: Der besonnene und introvertierte Adam (Pernell Roberts) ist der älteste und immer in Schwarz gekleidet, der gemütliche Eric, genannt Hoss (Dan Blocker), ist der mittlere, hat aber den mit Abstand größten Körperumfang, und der romantische Heißsporn Little Joe (Michael Landon) ist der jüngste.
Es ist die Zeit des Amerikanischen Bürgerkriegs Mitte des 19. Jh., doch davon merkt man nichts. Ben Cartwright ist dreifach verwitwet, jeder der Söhne stammt aus einer anderen Ehe.
Die Männer-Familie beschäftigt Hop Sing (Victor Sen Yung) als Koch, der sich ständig wegen seiner Fähigkeiten auf den Arm nehmen lassen muss.
Gemeinsam lösen die Cartwrights ihre und die Probleme anderer und helfen, wo es geht, etwa wenn Feindseligkeiten beigelegt werden müssen oder wenn Roy Coffee (Ray Teal), der Sheriff in Virginia City, mal wieder ihre Unterstützung beim Ganovenfang benötigt.
Dabei verzichten die Cartwrights weitgehend auf den Gebrauch ihrer Waffen und setzen stattdessen lieber Vernunft ein.

Bis 1965 war Roberts in insgesamt 202 Folgen von „BONANZA“ zu sehen bis er die Serie am 2. Mai 1965 mit THE RETURN“ (Die Rückkehr) verließ.

Trace Cordell war als junger Mann wegen eines Banküberfalls inhaftiert worden. Nach zehn Jahren wird er aus dem Gefängnis entlassen. Er kehrt an den Ort seiner Tat zurück.
Der seit dem Überall an den Rollstuhl gefesselte Bankdirektor sinnt immer noch auf Rache. Ben Cartwright versucht, zu vermitteln.

In den nachfolgenden drei Folgen („The Jonah“, „The Spotlight“ und „Patchwork Man“) war er nur noch im Abspann zu sehen.

Für Pernell Roberts war der Ausstieg aus der Westernserie seine wohl größte Fehlentscheidung, denn nach BONANZA“ bekam er keine Hauptrollen mehr und hatte bis zum Ende der 1970er Jahre fast nur noch Gastauftritte in TV- Serie wie „THE WILD WILD WEST“ (Verrückter Wilder Westen, 1967), „GUNSMOKE“ (Rauchende Colts, 1967), „BIG VALLEY“ (1968), „IRONSIDE“ (Der Chef, 1968), „HAWAII-FIVE-O“ (Hawaii Fünf-Null, 1971), „THE VIRGINIAN“ (Die Leute von der Shiloh-Ranch, 1971), „MISSION: IMPOSSIBLE“ (Kobra, übernehmen Sie, 1973), „MANNIX“ (1973), „BRONK“ (1975), „CANNON“ (1976), BARETTA“ (1977), „POLICE WOMAN“ (Make-Up und Pistolen“ (1977) oder „THE ROCKFORD FILES“ (Detektiv Rockford – Anruf genügt, 1978).

Pernell Roberts als Trapper JohnErst 1979 gelang Roberts als Dr. John Francis Xavier 'Trapper' McIntyre in der TV-Serie „TRAPPER JOHN M. D.“ ein erfolgreiches Comeback. Der Charakter war ein Spinoff der Erfolgserie "M*A*S*H". Die Rolle des Trapper John (bester Freund von Hawkeye Pearce) wurde dort von Wayne Rogers zwischen 1972 und 1975 in insghesamt 72 Folgen gespielt. Doch das wurde in TRAPPER JOHN M. D. nur selten thematisiert.

Der Chefarzt des San Francisco Memorial Hospitals, Dr. John McIntyre (Pernell Roberts), wird von nahezu allen Freunden und Kollegen nur "Trapper John" genannt, was er seiner Zeit im Feldlazarett während des Korea-Krieges verdankt.  Der Chefarzt leitet die Klinik mit viel Engagement und Feingefühl. Unterstützt, manchmal aber auch belastet, wird er dabei von seinem Kollegium. Der junge Chirurg George Alonzo Gates (Gregory Harrison), der von allen kurz "Gonzo" gerufen wird, ist sein engster Mitarbeiter. Außerdem zu nennen wären noch Dr. Stanley Riverside (Charles Siebert), dessen Vater Vorsitzender im Aufsichtsrat ist und Dr. Jackson (Brian Mitchell), dessen Spitzname aufgrund seiner Liebe zu Wetten "Jackpot" lautet.
Und da bekanntlich die guten Seelen eines Krankenhauses stets die Schwestern sind, fehlt auch diese nicht und tritt in Gestalt von Gloria Brancusi (Christopher Norris) auf.

Nach der Einstellung der Serie nach 151 Folgen im Jahre 1986 war Roberts nur noch sporadisch im Film- und Fernsehen zu sehen. So u. a. in der Mini-Serie „AROUND THE WOLRD IN 80 DAYS“ (In 80 Tage um die Welt, 1989), der Serie „THE YOUNG RIDERS“ (1990) sowie in den TV-Filmen „THE NIGHT TRAIN TO KATHMANDU“ (Das Geheimnis der unsichtbaren Stadt, 1988), „PERRY MASON - THE CASE OF ALL-STAR ASSASSIN“ (1989) und dem Film „CHECKERED FLAG“ (Thunder Race, 1990)

1990 war der Schauspieler in „DONOR“ (Genetic Killer) in seiner bisher Filmrolle zu sehen.

Sieben Jahre später war Pernell Roberts in „HARD-BOILED MURDER“, einer Folge der Serie „DIAGNOSIS MURDER“ (Diagnose – Mord) in seiner letzten TV-Rolle zu sehen. Danach zog er sich endgültig aus dem Film- und TV-Geschäft zurück.

Pernell Roberts verstarb am 24. Januar 2010 an den Folgen seiner Krebserkrankung.

Zur Übersicht

 

FILMOGRAPHIE

1. Desire Under the Elms/Begierde unter Ulmen (1958)
2. The Sheepman/In Colorado ist der Teufel los (1958)
3. Ride Lonesome/Auf eigene Faust (1959)
4. The Silent Gun/ Thriller: Damals, als Charles Walding starb (1969) (TV)
5. Tibetana (1970)
6. Four Rode Out (1970)
7. San Francisco International/Flugalarm in San Francisco (1970) (TV)
8. The Bravos (1972) (TV)
9. Adventures of Nick Carter/Die Abenteuer des Nick Carter (1972) (TV)
10. Assignment: Munich/ Tödliches Gold (1972)
11. Dead Man on the Run (1975) (TV)
12. The Deadly Tower/Turm des Schreckens (1975) (TV)
13. The Lives of Jenny Dolan/Am Abgrund des Todes (1975) (TV)
14. Paco (1976)
15. Charlie Cobb: Nice Night for a Hanging (1977) (TV)
16. The Magic of Lassie/Unser Lassie (1978)
17. The Immigrants (1978) (TV)
18. The Night Rider (1979) (TV)
19.  Hot Rod (1979) (TV)
20.  High Noon, Part II: The Return of Will Kane (1980) (TV)
21. Dirty City (1981) (TV)
22. Hotel (1983) (TV)
23. Desperado (1987) (TV)
24. The Night Train to Kathmandu/Das Geheimnis der unsichtbaren Stadt (1988) (TV)
25. Perry Mason: The Case of the All-Star Assassin (1989) (TV)
26. Checkered Flag/Thunder Race (1990)
27. Dono/Genetic Killers/ Skalpell des Schreckens (1990) (TV)

FERNSEHEN

1. Sugarfoot (2 Folgen, 1957-1958)
2. Trackdown (1 Folge, 1958)
3. Whirlybirds (1 Folge, 1958)
4. Have Gun - Will Travel (1 Folge, 1958)
5. Tombstone Territory (1 Folge, 1958)
6. Matinee Theatre (3 Folgen, 1958)
7. Northwest Passage (1 Folge, 1958)
8. Shirley Temple's Storybook (4 Folgen, 1958)
9. Zane Grey Theater/Abenteuer im Wilden Westen (2 Folgen, 1958)
10. General Electric Theater (2 Folgen, 1958/1959)
11. Lawman (1 Folge, 1959)
12. Cimarron City (1 Folge, 1959)
13. Bronco (1 Folge, 1959)
14. Alcoa Presents: One Step Beyond (1 Folge, 1959)
15. 77-Sunset-Strip (1 Folge, 1959)
16. Buckskin (1 Folge, 1959)
17. The Detectives/Kein Fall für FBI (1 Folge, 1960)
18. Bonanza (als Adam Cartwright, 202 Folgen, 1959-1965)
19. The Girl from U.N.C.L.E. (1 Folge, 1966)
20. The Wild Wild West/Verrückter Wilder Westen (1 Folge, 1967)
21. Gunsmoke/Rauchende Colts (2 Folgen, 1957/1967)
22. CBS Playhouse (1 Folge, 1967)
23. Big Valley (2 Folgen, 1967/1968)
24. Ironside/Der Chef (2 Folgen, 1968/1975)
25. Lancer (1 Folge, 1969)
26. The Bold Ones: The New Doctors (1 Folge, 1971)
27. The Name of the Game (2 Folgen, 1969/1971)
28. Hawaii Five-O/Hawaii Fünf-Null (als Lon Phillips, 2 Folgen, 1971)
29. The Virginian/Die Leute von der Shiloh Ranch (2 Folgen, 1966-1971)
30. Night Gallery (1 Folge, 1972)
31. Alias Smith and Jones (2 Folgen, 1971/1972)
32. Owen Marshall: Counselor at Law (1 Folge, 1972)
33. The Sixth Sense (1 Folge, 1972)
34. Banacek (1 Folge, 1972)
35. Dr. med. Marcus Welby (2 Folgen, 1971/1973)
36. Mission: Impossible/Kobra, übernehmen Sie (4 Folgen, 1967-1973)
37. Mannix (1 Folge, 1973)
38. Hawkins" (1 Folge, 1974)
39. The Odd Couple/Männerwirtschaft (1 Folge, 1974)
40. Nakia/Nakia, der Indianersheriff (1 Folge, 1974)
41. Police Story (2 Folgen, 1974-1975)
42. Medical Story (1 Folge, 1975)
43. Ellery Queen (1 Folge, 1975)
44. Wide World Mystery (1 Folge, 1975)
45. Bronk (1 Folge, 1975)
46. Cannon (1 Folge, 1976)
47. The Six Million Dollar Man/Der sechs Millionen Dollar Mann (1 Folge, 1976)
48. Jigsaw John (1 Folge, 1976)
49. Bert D'Angelo/Superstar (1 Folge, 1976)
50. The Quest (1 Folge, 1976)
51. Captains and the Kings/Der Preis der Macht" (1976) TV Mini-Serie
52. Barnaby Jones (1 Folge, 1977)
53. Switch/Die Zwei mit dem Dreh (1 Folge, 1977)
54. Baretta (1 Folge, 1977)
55. Most Wanted (1 Folge, 1977)
56. Police Woman/Make-Up und Pistolen (1 Folge, 1977)
57. The Streets of San Francisco/Die Straßen von San Francisco (1 Folge, 1977)
58. The Feather and Father Gang (1 Folge, 1977)
59. Westside Medical (1 Folge, 1977)
60. Man from Atlantis/Der Mann aus Atlantis (1 Folge, 1977)
61. The Rockford Files/Detektiv Rockford - Anruf genügt (1 Folge, 1978)
62. The Hardy Boys/Nancy Drew Mysteries (2 Folgen, 1978)
63. Quincy (2 Folgen, 1977/1978)
64. Colorado Saga (2 Folgen, 1978)
65. Vegas (3 Folgen, 1978/1980)
66. The Paper Chase (1 Folge, 1979)
67. Trapper John, M.D. (als Dr. John Francis Xavier 'Trapper' McIntyre, 151 Folgen, 1979-1986)
68. Love Boat (als Brian Mallory, 2 Folgen, 1980)
69. Hotel (1 Folge, 1983)
70. Around the World in 80 Days/In 80 Tagen um die Welt (1989) TV Mini-Serie
71. The Young Riders (1 Folge, 1990)
72. Diagnosis Murder/Diagnose - Mord (2 Folgen, 1994/1997)

© by Ingo Löchel

Kommentare  

#1 George O. 2012-06-21 12:33
Danke, Ingo, für dieses "Pernell-Roberts-Special". Er war schon immer mein Lieblings-Cartwright und wird es immer bleiben ;-)
#2 Kerstin 2012-06-22 18:37
Als Kind konnte ich mit diesem Adam nicht viel anfangen, da gefielen mir Little Joe und Hoss besser, die waren leichter nachzuvollziehen und lustiger. Jetzt ist das anders, da könnte ich fast (aber nur fast) dahinschmelzen, wenn es solch einen Mann wirklich gäbe.

Allerdings fand, wie ich gelesen habe, Pernell Roberts diese Rolle selbst grauenhaft unglaubwürdig. So einen klugen, überlegenen Saubermann, ein Meister in allen Disziplinen, kann es nicht geben, meinte er. Dazu kam, dass Lorne Greene nur 13 Jahre älter war als er selbst. Pernell Roberts, der früh eine Glatze bekommen hatte, musste eine Perücke tragen, um jünger zu wirken.
Das alles mag ihn bewogen haben, aus der Serie auszusteigen.
#3 Ingrid 2014-11-15 22:47
Ich war als Kind total verliebt in Adam Cartwright, und als er dann aus der Serie ausstieg, hat mich Bonanza nicht mehr interessiert. :D
#4 Brigitte Spicker 2015-03-07 00:45
Schon als Junges Mädchen habe ich die Serie Bronanza gesehen ich habe mich nicht nur in die Ranch die Ponderosa verliebt.Ich habe mich auch in Adam Cartwright und gleich zeitig in Pernell Roberts.Adam und Pernell sin ein und die selbe Person.Ich habe mich nicht in sein vermögen verliebt sondern in den Mann Pernell Roberts.Ich mochte alles an Pernell Roberts.Auch wenn Pernell Roberts damals aus der Serie Bronanza ausstieg aber ich hatte immer die hoffnug das er zurück kehrt was ja auch geschehen ist.Gott schütze sie auch wenn sie gest im Himmel sie die vier schauen auf uns herrunter.
#5 Harantor 2015-03-07 00:57
Zur Zeit ist Bonanza ja wieder bei SAT1 GOLD im Morgen- und Nachtprogramm zu sehen ...
#6 Feldese 2016-03-13 17:02
Alle Roberts-Fans, und solche die es werden wollen, sollten sich den Budd Boetticher Film "Auf eigene Faust " (Ride Lonsome) mit Randolph Scott anschauen, in dem Roberts einen der für Boetticher typischen, oft fast sympathischen Bösewichte spielt, nur dass man bei ihm sogar das "fast" streichen kann. Weshalb das Finale auch überrascht.

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles