ASTRID LINDGREN in FILM und FERNSEHEN, Teil 2

Astrid LindgrenDIE ASTRID LINDGREN-VERFILMUNGEN
Teil 2
Karlsson, Karlsson! Achtung, hier kommt Karlsson!
Karlsson, Karlsson! Juhu, ich heiße Karlsson!
Karlsson, Karlsson! Ich bin, das müßt ihr glauben,
der allerbeste Karlsson auf der Welt.

Karlsson, Karlsson! Ich bin ein prima Karlsson,
ein kluger, lieber, blitzgescheiter Karlsson.
Ich weiß, daß Euch, das könnt ihr mir glauben,
der allerbeste Karlsson gut gefällt.

Natürlich ab und zu geht einer meiner Streiche schief,
zum Beispiel, als ich auf dem frisch gestrich’nen Hausdach lief,
und hinterher das Dach so bunt war wie ein Papagei,
da gab es in dem Haus dort ein entsetzliches Geschrei!
Doch sowas stört den Karlsson nicht,
ich lach euch alle ins Gesicht,
lacht mit mir mit, dann ärgert ihr euch nicht!

Karlsson, Karlsson! Achtung, hier kommt Karlsson!
Aus dem Weg, macht Platz für mich, den Karlsson!
Hallo! Platz da! Juhu, ich bin der Karlsson,
der allerbeste Karlsson auf der Welt.

Karlsson auf dem Dach1974 erlebte der Roman „KARLSSON VOM DACH“ seine TV-Premiere. Die vierteilige Kinderserie mit jeweils halbstündigen Episoden wurde ab 18. April 1976 im ZDF ausgestrahlt. Zu dieser Kurzserie gibt es auch eine Spielfilmversion gleichen Namens.

Der achtjährige Lillebror (Lars Söderdahl) freundet sich mit dem Sonderling Karlsson (Mats Wikström) an, der in einer Hütte auf dem Dach lebt und mit Hilfe eines Propellers, den er auf dem Rücken trägt, fliegen kann. Lillebror wohnt mit seinem Bruder Birger (Staffan Hallerstam) und seiner Schwester Betty (Britt Marie Näsholm) bei den Eltern (Catrin Westerlund und Stig Ossien Ericson).

Serie in 4 Teilen
1. Der weltbeste Nachbar
2. Die weltbeste Medizin
3. Das weltbeste Gespenst
4. Der weltbeste Hund

SpielfilmversionKarlsson auf dem Dach
Michel war ein Lausejunge aus 'nem Dorf in Schweden,
nichts als dumme Streiche hatte er im Sinn.
Unter seinen Streichen litten Vater, Mutter, Ida,
auch die brave Lina und auch die Lehrerin.

Sing dudeldei, sing dudeldei, der Michel war bekannt,
sing dudeldei, sing dudeldei, bekannt im ganzen Land.
Sing dudeldei, sing dudeldei, der Michel war bekannt,
sing dudeldei, sing dudeldei, bekannt im ganzen Land.

Astrid Lindgren mit Michel (Jan Ohlsson) und Klein Lena (Lena Wisborg)Ein weiterer Erfolg im Fernsehen wurde die 13teilige Serie „MICHEL AUS LÖNNEBERGA“ aus dem Jahre 1975, der im schwedischen Original EMIL heißt.

Der kleine Michel (Jan Ohlsson) hat nur Unsinn und Streiche im Kopf und treibt seine Eltern Anton (Allan Edwall) und Alma Svensson (Emy Storm) in den Wahnsinn. Mal bleibt er mit dem Kopf in einer Suppenschüssel stecken, mal zieht er seine Schwester Klein-Ida (Lena Wisborg) an einer Fahnenstange hoch.
Immer, wenn Michel etwas angestellt hat, sperrt ihn der Vater in den Schuppen, wo Michel seine Zeit damit verbringt, Holzfiguren zu schnitzen.
Mit Familie Svensson wohnen noch Krösa-Maja (Carsta Löck), die Magd Lina (Maud Hansson) und der Knecht Alfred (Björn Gustafson), der Michels bester Freund ist, auf dem Katthult-Hof in Lönneberga.

Neben den 13 Serienfolgen à 25 Minuten gibt es auch drei 90 minütige Spielfilme, die jeweils unter dem Titel "Immer dieser Michel", ab 1978 im ZDF liefen.


Serie in 13 Teilen
1. Als Michel eine Ratte fing
2. Als Michel den Kopf in die Suppenschüssel steckte
3. Als Michel Klein-Ida an der Fahnenstange hochzog
4. Als Michel auf den Markt fuhr
5. Als Michel das Fest für die Armen gab
6. Als Michel zur Auktion ging
7. Als Michel die Kuh überlistete
8. Als Michel einen Zahn ziehen wollte
9. Als Michel in die Schule kam
10. Als Michel nur noch gute Vorsätze hatte
11. Als Michel einen Freund gewann
12. Als Michel die Tiere mit Kirschen fütterte
13. Als Michel ein Held wurde

Spielfilme (Immer dieser Michel)
1. Michel in der Suppenschüssel
2. Michel muss mehr Männchen machen
3. Michel bringt die Welt in Ordnung

Staffan Götestam1977 wurde auch „DIE BRÜDER LÖWENHERZ“, eines von Astrid Lindgrens berühmtesten Bücher, ebenfalls für das Fernsehen verfilmt.

Jonatan (Staffan Götestam) erzählt seinem "Krümel" genannten todkranken Bruder Karl (Lars Söderdahl) die Geschichte der Märchenwelt Nangijala, wo sie als "Brüder Löwenherz" Abenteuer erleben. Ihre Freunde in Nangijala sind Sofia (Gunn Wallgren) Jossi (Folke Hjort), Orvar (Per Oscarsson), Hubert (Tommy Johnson) und der alte Matthias (Allan Edwall). Gemeinsam kämpfen sie gegen den Tyrannen Tengil (Georg Arlin).

Die fünfteilige Serie mit ihren halbstündigen Folgen wurde ab dem 13. April 1979 im ZDF gesendet.  Zu dieser Serie gibt es auch eine Spielfilmversion, die 1978 erstmals auf der Berlinale gezeigt wurde.

„Ein poetisches Märchen von zwei Brüdern, für die der Tod keine Endgültigkeit besitzt, sondern durch Mut und Liebe überwunden wird. Krümel und Jonathan treffen sich nach dem Tod in dem Märchen-Zwischenreich Nangijala wieder. Um das Kirschtal vom Tyrannen Tengil und seinem Drachen Katla zu befreien, nehmen sie eine gefährliche Reise auf sich. Schließlich wagen sie den Sprung über den Tod hinaus. Episches Erzählkino über ewige Menschheitsthemen wie Liebe und Tod, Freiheit und Unterdrückung in einem Film, der seinerzeit für Aufregung sorgte, da er einer der wenigen Kinderfilme ist, die sich offensiv mit dem Tod auseinandersetzen. Auch formal - besonders in Ausstattung und Kamera - ein herausragendes Werk.“ (1)


In der 1980er Jahren erlebten „DIE KINDER VON BULLERBܓ eine Neuauflage.  Neben den zwei Fernsehfilmen „WIR KINDER AUS BULLERBܓ sowie „NEUES VON UND KINDERN AUS BULLERBܓ, gibt es auch eine siebenteilige TV-Serie, die auf den zwei Spielfilmen beruht.

Serie in 7 Teilen
1. Der Wassergeist
2. Auf der Schusterwiese
3. Den Kopf voller Streiche
4. Der erste Schnee
5. Ein richtig schönes Weihnachtsfest
6. April, April!
7. Spinat und schwarze Schuhcreme

Spielfilmversion
1. Wir Kinder aus Bullerbü
2. Neues von uns Kindern aus Bullerbü

In den 1980er Jahre kam es zudem zu zwei Kinoverfilmungen zweier Astrid Lindgren Bücher. 1984 wurde „RONJA, DIE RÄUBERTOCHTER“ verfilmt.

Ronja ist die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis wächst auf der Mattisburg im Mattiswald zusammen mit ihren Eltern und deren Räuberbande auf, bis sie eines Tages Birk Borkasohn, den Sohn des verfeindeten Räuberhauptmanns Borka kennenlernt. Indem sich die beiden Kinder gegenseitig in brenzligen Situationen helfen, werden Ronja und Birk rasch beste Freunde, sehr zum Ärger ihrer verfeindeten Eltern …

„Das liebenswert optimistische, witzige und spannende Abenteuer-Märchen nach dem Roman von Astrid Lindgren besticht durch seine exzellenten Darsteller und seine große handwerkliche Sorgfalt. Ein Film für Kinder, der auch Erwachsenen Spaß macht.“ (2)

1987 folgte die Verfilmung „MIO, MEIN MIO“, in der u. a. Christopher Lee den Bösewicht mimte. Den Mio spielte Nick Pickard. In der Rolle  seines besten Freund Jum-Jum war der junge Christian Bale zu sehen.

Der neunjährige Bo leidet unter seinen lieblosen Adoptiveltern. Eine gute Fee verhilft ihm zur Flucht aus dem tristen Stockholmer Alltag ins paradiesische Land der Ferne. Hier trifft Bo seinen Vater, der über das Land der Glückseligkeit herrscht. Als Königssohn Mio erfährt er endlich die Liebe, nach der er sich so lange gesehnt hat. Doch sein Glück ist bedroht, denn  grausame Ritter Kato entführt regelmäßig Kinder und verschleppt sie in seine Festung jenseits der Landesgrenzen. Furchtlos zieht Mio in den Kampf, um den Bösewicht zu besiegen ….


In den 1990er Jahren erlebte KALLE BLOMQUIST mit den Filmen bzw. den beiden Mini-Serien „KALLE BLOMQUIST – SEIN NEUESTER FALL“ (1996) sowie „MEISTERDETEKTIV KALLE BLOMQUIST LEBT GEFÄHRLICH“ (1997) eine Renaissance.

Kalle Blomquist und seine beiden Freunde Anders und Eva-Lotta wollen eigentlich die Sommerferien genießen. Aber plötzlich werden sie unversehens in einen spannenden Kriminalfall verwickelt!
Die drei Freunde erleben mit, wie ein berühmter Professor und dessen kleiner Sohn Rasmus von Gangstern entführt werden. Die Gangster wollen den Professor dazu zwingen, das Geheimnis seiner neuesten Erfindung preiszugeben. Mutig machen sich Kalle Blomquist und seine Freunde daran, den Plan der Gangster zu durchkreuzen. Doch obwohl sie alle möglichen Tricks aufbieten, scheinen ihnen die Gangster haushoch überlege zu sein.


Miniserie in 3 Teilen (Meisterdetektiv Kalle Blomquist lebt gefährlich)
1. Maesterdetektiven lever farligt - Part 1
2. Maesterdetektiven lever farligt - Part 2
3. Maesterdetektiven lever farligt - Part 3

Miniserie in 3 Teilen (Sein neuester Fall)
1. Kalle Blomkvist och Rasmus - Part 1
2. Kalle Blomkvist och Rasmus - Part 2
3. Kalle Blomkvist och Rasmus - Part 3

Spielfilme
1. Meisterdetektiv Kalle Blomquist lebt gefährlich
2. Kalle Blomquist: Sein neuester Fall


2001 folgten die Neuverfilmungen „Kalle Blomkvist - Mästerdetektiven lever farligt“ (2001) sowie „Kalle Blomkvist och Rasmus“ (2001).


Ab 2002 kehrte auch „KARLSSON VOM DACH“ in der gleichnamigen 26teilgen Zeichentrickfilm-Serie auf den Fernsehbildschirm zurück, die ab 12. März 2004 in KiKa ausgestrahlt wurde. 

Lillebror fühlt sich vernachlässigt, denn seine Eltern verweigern ihm hartnäckig den ersehnten Hund. Da kommt ein kleiner dicker fliegender Mann durchs Fenster, benimmt sich rüpelhaft, bringt Lillebrors Dampfmaschinenmodell zur Explosion und isst sogar fast alle Fleischbällchen auf, die Lillebrors Mutter für die Familie zubereitet hat. Lillebror beteuert vergeblich, dass das alles nicht seine Schuld sei. Aber der Überltäter Karlsson bleibt für den Rest der Familie eine personifizierte Ausrede ….

Zeichentrick-Serie in 26 Episoden
1. Die Explosion
2. Das Haus auf dem Dach
3. Der weltbeste Kunstflieger
4. Diebe
5. Der Spion
6. Die große Zaubervorstellung
7. Das Seifenkistenrennen
8. Der Hausbock
9. Sandmännchen
10. Jetzt wird Salut geschossen
11. Der reichste Mann der Welt
12. Drachen steigen lassen
13. Weihnachten auf dem Dach
14. Ski fahren ist leicht
15. Ostern
16. Rotkäppchen im Staubsauger
17. Angeln von ganz oben
18. Muttertag
19. Die Fernsehbüchse
20. Das Gespenst vom Vasa-Viertel
21. Hildur Bocks Kuddelmuddel
22. Die Papageienjäger
23. Der weltbeste Babysitter
24. Tortenräuber
25. Auf den Hund gekommen
26. Lillebrors Geburtstag

FILMOGRAPAHIE
1. Mästerdetektiven Blomkvist (1947)
2. Pippi Långstrump (1949)
3. Mästerdetektiven och Rasmus/Kalle Blomquist lebt gefährlich (1953)
4. Luffaren och Rasmus/Rasmus und der Vagabund (1955)
5. Rasmus, Pontus och Toker/Kalle und das geheimnisvolle Karussel (1956)
6. Mästerdetektiven lever farligt/Kalle Blomquist - sein schwerster Fall (1957)
7. Alla vi barn i Bullerbyn/Ein Wiedersehen auf Bullerbü (1960)
8. Bara roligt i Bullerbyn/Die Kinder von Bullerbü (1961)
9. Tjorven, Båtsman och Moses/Ferien auf Saltkrokan (1964)
10. Tjorven och Skrållan/Ferien auf Saltkrokan - Das Trollkind (1965)
11. Tjorven och Mysak/Ferien auf Saltkrokan - Die Seeräuber (1966)
12. Mästerdetektiven Blomkvist på nya äventyr (1966) (TV)
13. Skrållan, Ruskprick och Knorrhane/Ferien auf Saltkrokan - Rüpel und Knurrhahn (1967)
14. Vi på Saltkråkan/Ferien auf Saltkrokan (1968)
15. Pippi Långstrump/Pippi Langstrumpf (1969)
16. Här kommer Pippi Långstrump/Die neuesten Abenteuer von Pippi Langstrumpf - Pippi geht von Bord/Hier kommt Pippi Langstrumpf (1969)
17. Pippi Långstrump på de sju haven/Pippi in Taka-Tuka-Land/Pippi Langstrumpf und die Seeräuber (1970)
18. På rymmen med Pippi Långstrump/Pippi außer Rand und Band (1970)
19. Malysh i Karlson, kotoryy zhivyot na kryshe (1971)
20. Emil i Lönneberga/Immer dieser Michel - Michel in der Suppenschüssel (1971)
21. Nya hyss av Emil i Lönneberga/Immer dieser Michel -Michel muß mehr Männchen machen (1972)
22. Emil och griseknoen/Immer dieser Michel - Michel bringt die Welt in Ordnung"  (1973)
23. Världens bästa Karlsson/Karlsson auf dem Dach (1974)
24. Priklyucheniya Kalle-syschika (1976)
25. Bröderna Lejonhjärta/Die Brüder Löwenherz (1977)
26. Rasmus-brodyaga (1978)
27. Du är inte klok, Madicken/Madita (1979)
28. Madicken på Junibacken/Madita und Pim (1980)
29. Rasmus på luffen/Rasmus und der Vagabund (1981)
30. Peppi Dlinnyychulok (1982) (TV)
31. Karlsson på taket (1984) (TV)
32. Ronja Rövardotter/Ronja - Die Räubertochter (1984)
33. Emila nedarbi (1985) (TV)
34. Alla vi barn i Bullerbyn/Wir Kinder aus Bullerbü (1986)
35. Mio min Mio/Mio, mein Mio (1987)
36. Mer om oss barn i Bullerbyn/Neues von uns Kindern aus Bullerbü (1987)
37. Gull-Pian (1988)
38. Go'natt herr luffare (1988)
39. Allra käraste syster (1988) (TV)
40. The New Adventures of Pippi Longstocking/Pippi Langstrumpf's neueste Streiche (1988)
41. Hoppa högst (1989)
42. Peter och Petra/Peter und Petra (1989)
43. Pelle flyttar till Konfusenbo (1990)
44. Nånting levande åt Lame-Kal (1990) 
45. Nils Karlsson Pyssling/Nils Karlsson Däumling (1990) 
46. Kajsa Kavat (1991)
47. Lotta på Bråkmakargatan/Lotta aus der Krachmacherstraße (1992)
48. Lotta 2 - Lotta flyttar hemifrån/Lotta zieht um (1993)
49. Kalle Blomkvist - Mästerdetektiven lever farligt/Meisterdetektiv Kalle Blomquist lebt gefährlich (1996)
50. Kalle Blomquist und Rasmus/Kalle Blomquist: Sein neuster Fall (1997)
51. Kalle Blomkvist - Mästerdetektiven lever farligt (2001)
52. Kalle Blomkvist och Rasmus (2001)
53. Tepisi ne lete (2007)


TV-SERIEN
1. Shirley Temple's Storybook - Pippi Longstocking (1 Folge, 1961)
2. Nina, Nora, Nalle (1961) TV Mini-Serie
3. Vi på Saltkråkan/Ferien auf der Kräheninsel (3 Folgen, 1964)
4. Pippi Långstrump/Pippi Langstrumpf (21 Folgen, 1969)
5. Jackanory (10 Folgen, 1968-1971)
6. Emil i Lönneberga/Michel aus Lönneberga (13 Folgen, 1975-1976)
7. Så går det till på Saltkråkan (12 Folgen, 1977)
8. Bröderna Lejonhjärta (5 Folgen, 1977)
9. Madicken (1 Folge, 1979)
10. ABC Weekend Specials - Pippi Longstocking (1 Folge, 1985)
11. Rasmus på luffen (4 Folgen, 1986)
12. Alla vi barn i Bullerbyn (7 Folgen, 1987)
13. Lotta på Bråkmakargatan (7 Folgen, 1992)


ZEICHENTRICKFILM/ZEICHENTRICK-SERIEN
1. Malysh i Karlson (1968)
2. Karlson vernulsya (1970)
3. Pippi Longstocking/Pippi Langstrumpf (1997)
4. Pippi Longstocking (1998)
5. Pippi i Söderhavet/Pippi in der Südsee (1999)
6. Karlsson på taket/Karlsson vom Dach (2002)
7. Tomte Tummetott und der Fuchs (2007)

(1) Lexikon des internationalen Films
(2) Lexikon des internationalen Films

© by Ingo Löchel

Kommentare  

#1 Torshavn 2011-12-30 17:33
Faktenreich. Danke.

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.