Mit Sonderauftrag aus dem All - Stella Stellaris

Stella StellarisMit Sonderauftrag aus dem All
Stella Stellaris

Stella vom fernen Planeten Stellaris wird mit einem geheimen Sonderauftrag auf die Erde geschickt. Sie soll die Gefühle der Menschen erforschen.

Doch ihre Mission geht schief und plötzlich empfindet auch sie die Emotionen, die sie eigentlich nur erkunden sollte. Stellas Berater Hal, ein Computer, will sie so schnell wie möglich auf ihren Planeten zurückschicken.


Stella Stellaris Doch vorher hat Stella noch einige Aufgaben zu erledigen.

Am 25. Dezember 1994 startete das ZDF seine dreiteiligen Mini-Serie STELLA STELLARIS, die vor allem durch ihrer charmante Titelfigur lebt, die von Sissi Perlinger schön schräg gespielt, aber sehr liebenswert dargestellt wird.

Auch sonst bietet die Mini-Serie aus den 1990er Jahre unterhaltsame Fernsehkost für die ganze Familie, die durch witzige Ideen, in der aber auch emotionale Momente nicht zu kurz kommen, punkten.

Wie viele andere Serien aus den 1980er und 1990er Jahren, wurde auch STELLA STELLARIS lange nicht mehr im Fernsehen gezeigt. Dafür bekommt man jetzt durch das Label Studio Hamburg die Chance, sich die Serie noch einmal anzuschauen oder zu den neuen Fans der Serie zu gehören, die STELA STELLARIS noch nicht kennen.

Stella Stellaris
Deutschland 1994

Regie: Robert Sigl
Darsteller: Sissi Perlinger, Alexandra Maria Lara, Karl-Michael Vogler, Gunther Philipp

FSK: Ab 6 Jahren
Laufzeit: 242 Minuten

Studio Hamburg

© by Ingo Löchel

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.