PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Dorian Hunter (33) Kirkwall Paradise

Kirkwall ParadiseKirkwall Paradise
Dorian Hunter (33)
 
Trevor Sullivan ist in Gefahr! Der Ex-Leiter der Inquisitionsabteilung, der nach einem Anschlag der Dämonen im Koma liegt, wurde auf Anordnung des Secret Service verlegt – ohne Wissen von Dorian Hunter. Nur Donald Chapman ist es gelungen, Sullivans Spur zu folgen ... nach »Kirkwall Paradise«, einer zwielichtigen Schönheitsfarm auf den Orkney-Inseln. Doch dann reißt die Verbindung zu Chapman ab ... (1)
 
Mit der vorliegenden Geschichte vertont man den Roman "Der Teufel von der Schönheitsfarm". Man streut aber noch mehr Elemente mit in die Handlung ein. Zum einen will man den Handlungsbogen um die Figur Trevor Sullivan weiterspinnen, den man mit Ableben des Sprechers Konrad Halver aus der Handlung herausgenommen, aber nicht gleichzeitig auch hat sterben lassen. Er liegt seit einem Angriff von Asmodis im Koma. Die Schönheitsfarm in Schottland ist ein Ort, an dem Sullivan verlegt wurde. Es gelingt Donald Chapman dieses herauszufinden, da die Verlegung geheim war. Chapman gerät allerdings in die Fänge eines neuen Gegners. Nun ist Hunter am Zuge. Der wird jetzt von zwei jungen Computer-Freaks begleitet, die ihn mit allerhand Equipment ausstatten. Damit bekommt Hunter etwas mehr Moderne aber auch Bond-Flair. Zaubermond-Audio wendet sich damit allerdings auch immer mehr von der Ur-Serie ab. Weder am Inhalt noch am Titel lässt sich etwas vom alten Dämonenkiller erkennen. Doch die Hauptfiguren sind es, die einen stets erinnern an die Zeit des Heftchen-Hunters. 
 
Die Handlung wirkt trotz der 60 Minuten etwas gestreckt. Aber neben der Spannung gibt es auch witzige Momente, die allerdings an einigen Stellen überzogen wirken. Somit ist diese Folge eher etwas witzig und abstrakt als gruselig und spannend. Dennoch, es gibt viele Pluspunkte.

Die Musik ist etwas abwechslungsreicher geworden. Die Sprecher agieren wie immer auf einem hohen Niveau und das Hauptaugenmerk liegt auf einem kleinen Teil der Handlung. Somit geht trotz aller Nebenschauplätze und eingesetzter Komik nicht das Wesentliche verloren.
 
Ein Hingucker sind wie immer auch die Cover. Mit dieser Ausgabe präsentiert Zaubermond-Audio auch eine Vinyl-Ausgabe.  Sie ist allerdings streng limitiert auf 500 Stück. Diese Ausgabe besteht aus 2 Picture-Vinyl-LP-Ausgaben. Auf der Hörmich 2017 in Hannover war das Exemplar zu sehen. Aber auch ein Livestück des Hörspiels.
 
Fazit: Für knallharte Hunter-Fans der uralten Romanserie ist die Hörspielfassung der Serie nur bedingt etwas. Zaubermond generiert die Serie neu und hat sie seit Beginn für das moderne Hörspiel in eine ganz neue Form gegossen. Eine Art Tribut an die Liebhaber des Hörspiels, die nicht unbedingt immer identisch mit Romanlesern sind.

Kirkwall Paradise
Dorian Hunter (33)  
mit Thomas Schmuckert, Karin Rasenack, Frank Gustavus,  Kristina von Weltzien, Frank Felicetti, Franziska Pigulla, Claudia Urbschat-Mingues, Douglas Welbat, Jürgen Holdorf u.a.
Skript: Andrea Bottlinger
Regie: Dennis Ehrhardt
Sounddesign: Alexander Rieß
Musik: Andreas Meyer
Ausstattung: 1 CD
Länge: 60 Minuten
Erscheinungstermin: 02.06.2017

Kommentare  

#1 Schnabel 2017-08-30 10:10
Wenn ich mir so deine Besprechung durchlese, dann hat die Dorian Hunter-Hörspiel bis auf die Namen der Personen kaum mehr etwas mit der Serie zutun. Ich habe mich nach der dreiteiligen Nummer 25 von den Hörspielen verabschiedet. War wohl richtig, denn sonst würde ich mich ärgern...

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum