Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Sleepy Hollow - Folge 2: Blutmond

Sleepy HollowSleepy Hollow
Folge 2: Blutmond

Ichabod Crane (Tom Mison) wird in einem 'Traum' von den vier Reitern der Apokalypse gejagt. Seine Frau Katrina kann ihn jedoch retten und ihn in einer unterirdischen Höhle in Sicherheit bringen.

Dort offenbart sie ihm seinen nächsten Auftrag. Er muss verhindern, dass der erste böse Geist während des Blutmondes zum Leben erweckt wird.


Sleepy HollowDoch bevor sie ihm weitere Informationen geben kann, erwacht Crane aus seinem Schlaf.

Am nächsten Morgen wartet Crane ungeduldig auf Lt. Abbie Mills (Nicole Beharie), die eine Wache vor seinem Hotelzimmertür gestellt hat, worüber Ichabod ganz und gar nicht erfreut ist. Als Lt. Mills endlich bei ihm eintrifft, erzählt er ihr von seiner Vision, und der Warnung seiner Frau.

Abbie ist jedoch skeptisch. Zudem wurmt sie, dass ihr Chef ihr mitgeteilt hat, dass ihre Kollegen ihre  Aussage widerrufen haben, einen Kopflosen gesehen zu haben. Zudem wurde der Vorfall, der zum Tod des Polizisten Andy Brooks geführt hat, von der Kamera in seiner Zelle ganz anders aufgenommen, als sich die Tat tatsächlich ereignet hat. 

Am Abend holt sich die wiederauferstandene Hexe ihr erstes Opfer: Jeremy Steven Firth. Firth ist  ein Nachfahre des Magistrats, der die Hexe im 18. Jahrhundert zum Tode auf dem Scheiterhaufen verurteilt hat. Die Leiche des Mannes wird am nächsten Morgen in seinem Autor völlig verkohlt aufgefunden.

Um Vollständig zu genesen, benötigt die Hexe allerdings die Asche aller Nachfahren des Magistrats sowie ihre eigenen Gebeine.

Als Lt. Abbie Mills und Ichabod Crane den Tatort besichtigen, erinnert sich Crane an einige unerklärliche Vorfälle, die zu seiner Zeit geschehen sind. Als Cranes Regiment in das Lager in der Nähe von Albany zurückkehrte, fanden sie dort die völlig verkohlten Leichen von einigen ihrer Kameraden.
Nachdem weitere derartige Morde verübt wurden,  machten bald Geschichten von einem dunklen Hexenzirkel die Runde, deren Anführerin eine gewisse Serilda von Abaddon sein sollte. George Washington nahm daraufhin an, dass die Briten eine dunkle Allianz mit dieser Zauberin geschlossen hatten.

Da der getötete Sheriff August Corbin angenommen hat, dass es in Sleepy Hollow zwei Hexenzirkel gibt, fahren Abbie und Crane in dessen Büro, das aber bereits leergeräumt wurde.
Da Captain Frank Irving, Abbies Vorgesetzter, sich außerhalb von Sleepy Hollow aufhält, hat sie keine Möglichkeit ins Archiv zu gelangen, um dort nach Corbins Aktenschrank zu suchen.

Crane weiß jedoch einen Ausweg. Im Keller des Polizeipräsidiums führt er Abbie zum Eingang eines Tunnelsystems, dass während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges angelegt worden ist, um Waffen und Vorräte ungehindert  transportieren zu können.
Auf dem Weg zum Archiv findet Crane eine Reihe von Kisten mit Schießpulver. Zudem wurden im Tunnel auch die Gebeine verurteilter Hexen 'bestattet'.

Sleepy HollowIm Archiv finden Abbie und Crane schließlich die gesuchten Informationen in Sheriff Corbins Unterlagen. Nach diesen soll es der Schwesternschaft des strahlenden Herzens durch weiße Magie gelungen sein, Serilda von Abaddon so zu schwächen, dass sie schließlich von Hexenjägern gefangen genommen werden konnte. Der Magistrat Robert Daniel Firth verurteilte die Hexe daraufhin zum Tode und übergab sie dem Scheiterhaufen.

Um zu verhindern, dass ein weiterer Nachkomme von Firth getötet wird und die Hexe ihre Auferstehung bei der Wende des Blutmondes abschließen kann, suchen Abbie und Crane nach einem weiteren Nachfahren von Firth, den sie schließlich ausfindig machen können:  Kyle Hemington.

Doch die beiden kommen zu spät. Als sie das Haus von Kyle und seiner Mutter erreichen, ist die Hexe wieder verschwunden, und hat die Urne mit der Asche des letzten Nachkommens von Firth an sich genommen.
Und zwar die des verstorbenen Ehemannes von Kyles Mutter. Kyle ist kein direkter Nachkommen von Firth, da er  von der Familie Hemington adoptiert wurde.

Nun heißt es für Abbie und Crane umgehend in das Tunnelsystem zurück zu kehren, um zu verhindern, dass Serilda von Abaddon an ihre Gebeine kommt. Aber die beiden kommen zu spät.
Die einzige Möglichkeit, die Hexe nun doch noch zu vernichten, ist Feuer. Nun ist guter Rat teuer. Da erinnert  sich Carne an die Kisten mit dem Schießpulver...

Die zweite Folge von "SLEEPY HOLLOW" schließt direkt an die Pilotfolge "DER KOPFLOSE REITER" an. Nachdem Katrina mit ihrem Mann erneut durch einen Traum in Kontakt getreten ist, muss Ichabod zusammen mit Lt. Abbie Mills verhindern, dass der erste böse Geist, einer der Vorboten der Apokalyptischen Reiter, zum Leben erwacht.

Und nun wird es interessant. Der getötete Polizist Andy Brooks kehrt von den Toten zurück und muss einen Auftrag für den Dämon erledigten, der ihn umgebracht hat. Er soll mit einem Amulett eine Hexe erwecken, die vor 250 Jahren verbrannt wurde.
Doch dem nicht genug. Der getötete Sheriff August Corbin, gespielt von Clancy Brown, hat am Ende von "BLUTMOND" einen Auftritt als eine Art 'Geist', der Abbie 'kontaktiert'.

Man kann also gespannt sein, welche weiteren Aufträge Andy Brooks für den Dämon noch zu erledigen hat, und ob er sich im Verlauf der Serie in irgendetwas verwandeln wird.

Und welche Aufgabe hat der Geist von Corbin?

Es ist  wohl zu vermuten, dass Clancy Brown im Verlauf der Serie noch des Öfteren zu sehen sein wird, und dass sein Auftritt in "BLUTMOND" wohl keine Eintagsfliege gewesen ist.

Zudem erhält der Zuschauer in "BLUTMOND" wieder ein paar  weitere Informationen zu einigen Fragen, die in der Pilotfolge von "SLEEPY HOLLOW" aufgeworfen wurden. Wer ist Katrina und wo befindet sie sich?

Katrina, Cranes Frau, war nicht nur die Anführerin der Schwesternschaft des strahlenden Herzens mit dessen Hilfe Serilda von Abaddon schließlich vernichtet werden konnte, sondern sie wird in der Zwischenwelt von einem Dämon gefangen gehalten. In "BLUTMOND" nennt Crane diese andere Dimension "eine Welt zwischen den Welten".

Wie wird es Crane und Abbie wohl gelingen, Katrina aus der Gefangenschaft des Dämons zu befreien?

Und wird in der TV-Serie auch noch auf George Washingtons Freimauer-Mitgliedschaft Bezug genommen? Und ist Crane selbst ein Freimaurer?

In der Folge "BLUTMOND" gibt die Schauspielerin Lyndie Greenwood als Jenny Mills ihr "SLEEPY HOLLOW"-Debüt, die am Ende der Episode zu sehen ist. Die Schwester von Abbie befindet sich in einer psychiatrischen Klinik.
Es ist daher zu vermuten, dass sich eine der nächsten Folgen etwas genauer mit Jenny beschäftigen wird. Wird sie aus der Klinik fliehen?

Sleepy HollowSleepy Hollow
Folge 2: Blutmond (Blood Moon)
USA 2013

Regie: Len Wiseman

Darsteller
Tom Mison als Ichabod Crane
Nicole Beharie als Lt. Abbie Mills
Orlando Jones als Captain Frank Irving
Katia Winter als Katrina Crane
Richard Cetrone als Kopfloser Reiter
Clancy Brown als Sheriff August Corbin
John Cho als Andy Brooks
Lyndie Greenwood als Jenny Mills

FSK: Ab 16 Jahren
Laufzeit: 42 Minuten

Deutsche Erstausstrahlung: 12. Februar 2014 auf ProSieben
Original-Erstausstrahlung: Am 23. September 2013 auf FOX

Zur EinleitungZur Übersicht

© by Ingo Löchel

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles