„GAME OF THRONES“ ab 23. März bei RTL II

George R.R. martin „Game Of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ erzählt eine Geschichte von Doppelzüngigkeit und Verrat, von Adel und Ehre, von Eroberung und Triumph.

Die spannende Fantasy-Serie, die RTL II als Deutsche Free-TV-Premiere ausstrahlt, überzeugte Zuschauer und Kritiker gleichermaßen.

Unter anderem war die Serie in 13 Kategorien für den „Emmy“-Award nominiert und Darsteller Peter Dinklage wurde mit einem „Emmy“ und dem „Golden Globe“ als „Bester Nebendarsteller“ ausgezeichnet.



Von Anfang an wird der Zuschauer bei „Game Of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ in ein faszinierendes Netz aus charismatischen Figuren und komplexen Beziehungen hineingezogen, das ihn bis zum Ende gefesselt hält.

Für GAME OF THRONES wurde vom Linguist David J. Peterson eigens eine neue Sprache entwickelt, für das Volk der Dothraki.

RTL II strahlt die zehn Episoden der ersten Staffel wie folgt aus:

Freitag, 23. März 2012, 20:15 Uhr
Der Winter naht | Der Königsweg | Lord Schnee

Samstag, 24. März 2012, 20:15 Uhr
Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes | Der Wolf und der Löwe | Eine goldene Krone | Gewinn oder stirb!

Sonntag, 25. März 2012, 20:15 Uhr
Das spitze Ende | Baelor | Feuer und Blut

Bild: Der Autor von Game of Thrones, George R. R. Martin (2005) aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.