The Return of Captain Future

Captain Future Sebastian Pobot von Highscore Music meldet:

Am 02.03.2012 erscheint die erste von insgesamt 4 neuen Folgen von Captain Future und seiner Crew, als inszeniertes Hörbuch nach den Geschichten von Edmond Hamilton, dem Autor und Erfinder von Captain Future, produziert von Sebastian Pobot. Am 16.03.2012 erscheint die 2. Folge "Kinder der Sonne". Im Februar besteht für alle Highscore Music-Freunde und Newsletter-Abonennten die Möglichkeit, die ersten 2 CDs günstiger zu bestellen. Statt den offziellen 9,90€ pro CD bekommt Ihr beide CDs für 16€ incl. Versand.


 Achtung: NUR diesen Februar! Einfach eine Mail mit Adresse an info(at)highscoremusic.com mit dem Hinweis "Bestellung Captain Future". Alles Weitere in der Antwort-Mail (Vorkasse).

Erstmals auf Deutsch wird es 4 neue Geschichten der Future-Crew (Captain Future, Otto, Grag, Professor Simon) aus dem Hamilton Band "The return of Captain Future" als inszeniertes Hörbuch geben.

Alle Fans der 80er TV-Serie dürfen sich freuen, denn sowohl die Original-Synchronsprecher von damals, als auch der Original-Soundtrack von Christian Bruhn sind dabei! Ein ganz großes Klassiker-Ereignis, wie immer von Highscore Music!

 …und um Euch die Zeit bis zur VÖ ein wenig zu verkürzen, hier ein kleiner Appetizer. 

Hörbeispiel.

Bleibt weiterhin dran, Updates hier unter Highscoremusic.com und auf Facebook

Bild: Captain Future (Cover), Highscore Music

Kommentare  

#1 dimenovel 2012-02-17 19:09
Wäre es dann nicht auch möglich, die original Serie ungekürzt mit den original Synchronsprechern zumindest als DVD Veröffentlichung zu bringen?
Da ja die deutschen Episoden der TV Serie gekürzt sind, wäre dies der HAMMER!!!!
#2 G. Walt 2012-02-17 22:40
Da gibt es leider rechtliche Probleme, so das sich Highscore Music für die inszenierten Lesungen entschieden hat. Das gilt für Hörspiele. Wie du das mit den DVD meinst weiß ich nicht.
Gibt es nicht schon die Originalserie auf DVD?

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.