Erstmals deutsche AutorInnen in der Serie Heroes in Hell

Petra E. Jörns, Bettina Meister Erstmals deutsche AutorInnen in der Serie Heroes in Hell

In dem Interview am 18. Dezember 2011 "... darüber, für die Hölle zu schreiben ", waren die Geschichten von Petra E. Jörns und Bettina Meister noch im Edit-Status. Das heißt, dass Janet Morris damals noch nicht das endgültige OK gegeben - und die Geschichten damit für die Veröffentlichung akzeptiert hatte.

Inzwischen ist es klar: Die beiden Autorinnen werden als erste deutsche AutorInnen in der Reihe "Heroes in Hell" veröffentlichen.


Beide haben sich, sicher nicht ganz ohne Grund, für zwei "deutsche" Themen entschieden: Während Petra E. Jörns Figuren aus dem Bereich der Nibelungen wählte, schrieb Bettina Meister über Goethe, und dessen Ankunft in der Hölle.

Für beide war die Mitarbeit an dem Band "Adventurers in Hell" eine besondere Herausforderung: Zum einen die Zusammenarbeit mit einer völlig unbekannten Gruppe amerikanischer Autoren, Kurzgeschichten, die in Englisch abgeliefert werden mussten, und nicht zuletzt die Überarbeitungsgespräche - natürlich auch auf Englisch - mit der Herausgeberin Janet Morris.

Der Band "Adventurers in Hell" soll nach Angaben der Herausgeberin im ersten Quartal 2012 erscheinen. Zunächst in Englisch. Das Erscheinen einer deutschen Ausgabe ist im Moment nicht geklärt. 

Bild Petra E. Jörns und Bettina S. Meister

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren