Neuer Star Trek-Film kommt erst 2013 in die Kinos

J. J. AbramsLaut J. J. Abrams sollen die Dreharbeiten zum neuen Star Trek-Film (die Nummer 12)  vermutlich Anfang 2012 beginnen.

Bei den Hauptdarstellern des Films bleibt alles beim Alten.

Der Schauspieler Chris Pine übernimmt die Rolle des jungen Captain Kirk und Zachary Quinto darf wieder in die Rolle des  Mister Spock schlüpfen.


Kinostart wäre dann erst 2013.


Am Drehbuch zum Film feilen derzeit noch Alex Kurtzman und Roberto Orci. Produziert wird das Weltraum-Spektakel von Damon Lindelof.

Mit dabei sind vermutlich auch Peter Weller, die britische Schauspielerin Alice Eve sowie Benicio del Toro, der einen Bösewicht mimen soll.

Bild: J.J. Abrams aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.