Bei Atlantis als Paperback, Hardcover und eBook: Die darbenden Schatten

Die darbenden Schatten Uns erreichte folgende Meldung:

Im Atlantis Verlag ist die Sammlung »Die darbenden Schatten« von Eddie M. Angerhuber erschienen. Sie versammelt 19 Kurzgeschichten und eine neue Novelle.

Das Buch enthält neben den Geschichten ein Vorwort von Eddie M. Angerhuber, eine Einleitung von Uwe Voehl und ein Nachwort von Boris Koch sowie drei Farbillustrationen und mehreren s/w-Illustrationen von Timo Kümmel, der auch das Titelbild zeichnete.

Erschienen ist der Titel als Paperback für den Buchhandel (350 Seiten, 15,90 EUR, ISBN 978-3-941258-78-5), als Hardcover in der Edition Atlantis für den Sammlerkreis (19,90 EUR) und als eBook (8,99 EUR).


»Wäre Thomas Ligotti Deutscher, er wäre eine Frau und hieße Eddie M. Angerhuber.«

(Uwe Voehl)

»Ich weiß, wie man die Maschinen anhält, die das riesige, hirnlose Uhrwerk der Stadt antreiben und machen, dass gewisse Stunden sich wiederholen wie die Klänge eines Leierkastens. Ich weiß, wohin die Einwohner der Stadt verschwunden sind, von denen man jetzt nichts mehr sieht, und das, obwohl die Stadt ursprünglich ebenso übervölkert war wie jede andere Großstadt. Ich werde die Retorten zertrümmern, in denen sie schwimmen, bleiche haarlose Puppen mit ihrem ewigen Idiotenlächeln auf den starren Gesichtern. Ist es nicht ihre Blödheit, die dem Getriebe der Uhr erst den Antrieb verleiht?
Sind es nicht ihre Säfte, aus denen die Maschinen ihre Energie gewinnen? Ohne Menschen würde dieser Mechanismus nicht funktionieren.«

 19 Kurzgeschichten und eine neue Novelle:

  • »Sommergewitter«
  • »Visionen von Eden«
  • »Empusa Muscae«
  • »Sphinx Ligustri«
  • »Die verborgene Kammer«
  • »Projektionen«
  • »Vergeltung«
  • »House of Horror«
  • »Madame Mosca«
  • »Die Enthüllungen des Raupenwolfs« (Manuskript, gefunden in einer
  • Altbautoilette)
  • »Das unverwundbare Abbild«
  • »Das Netz«
  • »Das Produkt der Nacht«
  • »Rinaldinis Hände«
  • »Die Drachentochter« (ein chinesisches Märchen)
  • »Das Herz der Dunkelheit«
  • »Der Hierophant des Traums«
  • »Der Schädel«
  • »Die zweite Treppe«
  • »Die darbenden Schatten«

Bild: Cover und Illu Die darbenden Schatten, Atlantis Verlag

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.