Neu von Alfred Bekker: Elbenkinder Bd.7.: Die Eisdämonen der Elben

Die Eisdämonen der Elben Uns erreichte folgende Meldung:

Im rauen Eisland im Norden gehen seltsame Dinge vor sich: Es schneit unaufhörlich, die Gletscher dehnen sich aus und drohen eine Stadt unter sich zu begraben. Dabei ist eigentlich längst Frühling! Eine geheimnisvolle magische Kraft scheint das Eis voranzutreiben. Zwei Botschafter aus dem Zwischenland, die ausgeschickt wurden, um das Geheimnis aufzuklären, sind nicht mehr zurückgekehrt. Als die Elbenkinder Daron und Sarwen sich aufmachen, um die Verschwundenen zu suchen, erfahren sie, dass die Bedrohung viel größer ist als bisher angenommen. Und dass hinter alldem eine Macht steht, die ihnen wohlbekannt ist ...

Nach der Elben-Trilogie und den sechs vorherigen Bänden der Elbenkinder-Reihe ist dies der insgesamt zehnte Elben-Roman von Alfred Bekker.
Näheres hier.

Eine Leseprobe gibt es hier.


Bild: Cover von Die Eisdämonen der Elben, Schneiderbuch

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.