Nina Schlegelmilch: Hörspieldebüt in "Gordon Black"

Nina Schlegelmilch Uns erreichte folgende Meldung:

Mit Nina Schlegelmilch gehört jetzt eine weitere Darstellerin aus Ralf Kempers Endzeit-Thriller "Toxic Lullaby" zum Nocturna-Ensemble. Für die Gordon-Black-Serie und das Wallace-Hörspiel "Der Hexer" hatte das Team um Produzent und Regisseur Sven Schreivogel vor zwei Jahren den damaligen Sprecher-Nachwuchs Eva M. Balkenhol und Franz Hofmann entdeckt. Nun ergab sich auch für Nina Schlegelmilch die Gelegenheit, ihr Talent als Sprecherin unter Beweis zu stellen. Die 26-jährige Kasseler Schauspielerin, die im Moment in Köln wohnt und arbeitet, wird in der Rolle der Farrah Keever (Gordon-Black-Folge Nr. 4) ihr Hörspieldebüt geben.

Nina Schlegelmilch, Jahrgang 1984, absolvierte eine Schauspielausbildung am Off-Theater Neuss, nachdem sie zuvor an Seminaren der Schauspielschule Kassel und der Studio-Bühne Köln teilgenommen hatte. Es folgten weitere Erfahrungen am Dritte-Generation-Theater Aachen und am Aktionstheater Kassel. Ihr Filmdebüt gab sie in Ralf Kempers Endzeit-Thriller "Toxic Lullaby", der 2010 in New York zum "Best International Horror Feature" gekürt wurde. In der Gordon-Black-Serie war sie zum ersten Mal als Sprecherin zu hören.


Bild: Nina Schlegelmilch

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.