Perry Rhodan: Planetenroman 11 ab 18. März im Handel

1Von der Perry Rhodan-Homepage:

In der Reihe der PERRY RHODAN-Planetenromane kommt jetzt ein besonderes Abenteuer auf die Leser zu: Es ist ein Roman mit Alaska Saedelaere in der Hauptrolle, der eine besondere Episode aus dem Schicksal dieses Terraners beleuchtet.

»Tod über Derogwanien« stammt von Achim Mehnert, der mit diesem Roman im Jahr 1997 seinen ersten professionellen Beitrag zum PERRY RHODAN-Universum verfasste. Der Autor schickt dabei seinen Helden in ein Abenteuer mit kosmischem Hintergrund: Es geht um die mysteriöse Welt Derogwanien, wo der Mächtige Ganerc eine seltsame Puppen-Zivilisation begründete.

 

Die Handlung spielt im ersten Jahrhundert der Neuen Galaktischen Zeitrechnung, in einer Zeit also, die vergleichsweise kurz nach den Geschehnissen um die Kosmischen Burgen, die Sporenschiffe und die sieben Mächtigen liegt. Für Leser, die heute die Abenteuer mit Alaska Saedelaere faszinierend finden, ist das sicher ein besonderer Leckerbissen!

Für die Neuauflage wurde der Roman noch einmal sorgsam durchgeschaut und behutsam modernisiert; zudem wurde er auf »gemäßigte neue Rechtschreibung« umgestellt. Das Titelbild stammt wieder von Dirk Schulz; es zeigt unter anderem Laire, den Roboter der Kosmokraten.

»Tod über Derogwanien« erscheint am Freitag, 18. März 2011. Das Taschenheft umfasst 160 Seiten und kostet 3,90 Euro (in Österreich sind es 4,50 Euro, in der Schweiz 7,60 Franken).


Kommentare  

#1 Laurin 2011-02-17 23:02
Sorry, aber als ich das Titelbild gesehen habe fielen mir sofort diese Wüstenrenner aus STAR WARS Episode 1. wieder ein. :-*

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.