Die Serie SALEM geht in die dritte Runde

TNTVier Tage nach der US-Ausstrahlung, kann TNT die dritte Staffel der Hexen-Serie "SALEM" als deutsche TV-Premiere präsentieren.

Die Ausstrahlung der Serie beginnt am 6. November. Die zehn neuen Episoden der dritten Stafel laufen immer sonntags um 22.35 Uhr.

Zur Auffrischung gibt es bei TNT Serie auch noch mal die ersten beiden Staffeln.

Staffel eins läuft in den Nächten zum 30. beziehungsweise 31. Oktober jeweils ab 0.15 Uhr, Staffel zwei dann am, 31. Oktober - Halloween - ab 20.15 Uhr.


SALEM basiert sehr lose auf den geschichtlichen Hexenprozessen im Neuengland der britischen Siedlerzeit während des 17. Jahrunderts.

Allerdings hat sich die Horrorserie die Freiheit genommen, ein anderes Szenario zu spinnen. Denn in der Serie sind die Beschuldigungen, Prozesse und Massenhysterie ein Teil des Plans einer Gruppierung von Hexen.

Die neuen Folgen setzen mit dem Triumph der Hexen ein, denen es gelungen ist, den Teufel auf die Erde zu bringen. Davon haben sie sich versprochen, dass er die Welt von puritanischer Heuchelei befreit und so für eine neue Weltordnung sorgt - einer, mit den Hexen an der Spitze.

Doch der Leibhaftige hat ganz andere Pläne, die Tod und Sklaverei über die Menschheit bringen könnten und dafür sorgen sollen, dass sie sich am Ende selbst zerstört.

Es gibt nur eine Person, die ihn noch stoppen könnte: Die Frau, die ihn geboren hat - seine Mutter Mary Sibley (Janet Montgomery). Doch die ist tot. Oder etwa doch nicht?

Bild: Logo TNT aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren