Bleed-Ausgeblutet von Ed Kurtz

BleedAb sofort als E-Book erhältlich, BLEED von ED KURTZ bei Voodoo-Press:

Als Walt Blackmore in ein altes Haus am Rande einer kleinen Stadt einzieht, scheint es für ihn wirklich aufwärts zu gehen. Sein Schicksal verändert sich jedoch unwiderruflich, als ein dunkelroter Fleck an der Decke erscheint, der schließlich Stück für Stück zu einer Kreatur heranwächst.

Während Walt zunächst daran interessiert ist, deren Wohlbefinden zu fördern und anfangs streunende Tiere an das Ding verfüttert, reicht dies nur kurz. Allmählich wird es wieder menschlich, und um das zu erreichen, sind menschliches Blut und Fleisch erforderlich.


Kaum hat Walt die Grenze zwischen Neugier und Mord überschritten, gibt es keinen Weg zurück.

»Seite um atemberaubende Seite macht es Ed Kurtz richtig. Für mich war dieses Buch ein Schwelgen in Erinnerungen, seine leuchtende Prosa und unaufhaltsame Spannung versetzten mich zurück in die großen Kleinstadt-Horror-Romane der 70er und 80er Jahre. Ich hätte nicht gedacht, dass diese so noch gemacht werden, aber Gott sei Dank, ich habe mich geirrt. Denn mit BLEED hat Kurtz nicht nur eine intensive, beängstigend Geschichte geschrieben, sondern auch eine zeitlose.« – Joe McKinney, Autor von Apokalypse des Toten und Fleisch-Esser

Bild: Cover Bleed, Voodoo-Press

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren