Deutsch-polnisches Fantasy-Abenteuer bei PIDAX

Das Geheimnis des SagalaAm 01.12.2015 wird die 14-teilige Abenteuerserie „Das Geheimnis des Sagala“ in der Reihe Pidax Serien-Klassiker auf DVD veröffentlicht.

Spannend, fantasievoll, magisch, fesselnd: So lässt sich diese Fantasyserie für Jugendliche beschreiben, die in ihrem Produktionsland Polen mehrfach ausgezeichnet wurde.

Neben dem Hauptdarsteller wurden auch Kamera und Musik prämiert. Die deutsch-polnische Koproduktion (von deutscher Seite sind beliebte Gesichter wie Fred Delmare, Winfried Glatzeder oder Christoph Eichhorn mit an Bord) lief mit großem Erfolg mehrfach im Fernsehen
.


Kuba ist zehn Jahre alt und lebt mit Bruder Jacek und der gemeinsamen Mutter in der polnischen Hauptstadt Warschau. Das Leben ist nicht leicht, denn die Familie hat Geldsorgen, der Vater arbeitet im Ausland. Der fantasievolle Kuba will helfen und kommt auf die Idee, mit Kunststücken Geld zu verdienen. Dabei entdeckt er auf einer Sammlerbörse einen Zauberstein, von dem eine unglaubliche Macht ausgeht. Der Sagala, so nennt man ihn, kann alle Wünsche erfüllen, stellt aber in den falschen Händen eine große Gefahr dar. Ausgerechnet der Händler Burski ersteigert ihn. Kuba macht sich auf die Jagd nach dem Stein, hinter dem selbstverständlich auch Leute her sind, die es nicht gut meinen ...

Bild: Cover Das Geheimnis des Sagala, Pidax

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren