Titeländerung für den dritten HOBBIT-Film

Peter JacksonAuf seiner Facebook-Seite hat Regisseur Peter Jackson verkündet, dass der letzte Teil der HOBBIT-Trilogie einen neuen Namen bekommen wird.

Der bisherige Originaltitel THE HOBBIT: THERE AND BACK AGAIN wird in THE HOBBIT: THE BATTLE OF THE FIVE ARMIES umbenannt.

Grund für die Titeländerung sei, dass der alte Titel laut Jackson nicht mehr zur Handlung des letzten Teils passe. Mit der Ausweitung auf drei anstatt zwei Filme bestand die Notwendigkeit, einen neuen Namen für das Finale zu finden.


Tolkien-Fans und Kenner der Buchvorlage wissen, dass der Titel auf die SCHLACHT DER FÜNF HEERE zwischen den Zwergen, Menschen und Elfen auf der einen Seite und dem riesigen Heer der Orks auf der anderen Seite hindeutet.

Das Filmstudio Warner  hat die Namensänderung bereits bestätigt.  

Am 17. Dezember  startet THE BATTLE OF THE FIVE ARMIES in den deutschen Kinos.

Bild: Peter Jackson aus der Wikipedia

Kommentare  

#1 Alter Hahn 2014-04-29 15:51
Jedenfalls zieht ein solcher "reißerischer Titel" viel mehr Unedarfte in die Kinos als ein "Hin- udn wieder zurück". Die Tolkien-Fans kommen ohnehin - die lassen sich nicht durch einen Titel abschrecken, der auch auf einen Conan-Film passen würde - zumal er ja auch zu dem Geschehen in Tolkiens Roman passe...

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.