Fabylons neue Wege

1Uns erreichte folgende Nachricht:

Fabylon-Verlag GbR wurde 1987 vom Verlegerehepaar Gerald Jambor und Uschi Zietsch-Jambor gegründet. Das Programm startete mit zwei schön aufgemachten illustrierten Paperbacks, die nicht nur gleich zwei Preise einheimsten – 1. und 3. Platz beim Kurd-Lasswitz-Preis –, sondern durch Empfehlung, u. a. in der "Brigitte", auch zum Verkaufserfolg wurden.

Der Verlag mit dem Faible fürs Fabelhafte etablierte sich rasch im phantastischen Genre.


Fabylon vergrößerte das Programm 2011 durch die Übernahme und Erweiterung der von Alisha Bionda herausgegebenen Reihen "Ars Amoris", "Ars Litterae", "Meisterdetektive", "SteamPunk" und "Seven Fancy".

Ebenfalls 2011 kam der Bereich der digitalen Bücher unter dem Label fab Ebooks hinzu, von denen seit Ende 2012 einige nahezu durchgehend in den Bestsellerlisten auf dem Online-Portal von Amazon zu finden sind.

2014 wurde das Programm um den Bereich des Hörbuchs unter dem Label fabAudio erweitert.

Fabylon hat sich im Jahr 2014 eine gründliche Neuorganisation und Neustrukturierung vorgenommen. Nach 27 Jahren und der rasanten digitalen Entwicklung ist das unbedingt erforderlich.

Das unverwechselbare Logo bekommt ein neues Gewand, der Shop wird komplett neu eingerichtet (und ist bald online unter Fabylon.de zugänglich) – und wir haben einige Partner dazugewonnen!

Mit der Unicorn Event-Agentur, einem Unternehmensbereich des Verlages, bieten wir einen Rundum-Service für Autoren und Verlage zur Organisation für alle Veranstaltungen, die mit Lesungen zu tun haben, dazu Workshops und Seminare im Bereich des handwerklichen Schreibens sowie der öffentliche Auftritt/richtiges Vorlesen, und der Service rund ums Hörbuch/-spiel, angefangen beim Lektorat bis zur Produktion, auch Vermittlung.

Ansprechpartnerin ist Agenturleiterin und Event-Managerin Oda Plein. Sie finden unser Angebot unter der Kontaktdaten und auf Facebook.

Außerdem sind wir eine Kooperation mit Alisha Bionda, Eigentümerin der Agentur Ashera für Autoren und Künstler, eingegangen und haben mit der Agentur Ashera GbR ein deutsches Büro gegründet, das die gesamte vertragliche Verwaltung und Buchhaltung übernimmt.

Alisha Bionda ist wie bisher die Ansprechpartnerin für Verlage und Autoren zur Vermittlung von Auftragsarbeiten und Werken (Text/Bild) sowie Buchlizenzen im In- und Ausland. 

Außerdem bietet der Unternehmensbereich der Agentur Ashera, TTT-Teutonic Text Team, kompetente Dienstleistungen rund um die Publikation und Vermarktung von Texten, angefangen beim Lektorat.

Die Pressearbeit des Fabylon-Verlags sowie aller Service-Bereiche wird wie bisher von Alisha Bionda weitergeführt, auch auf Twitter.

Bild: Logo Fabylon, Fabylon-Verlag.de

 

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.